Aktuelles aus dem Bereich Reinickendorf

Bebauungsplan für Ex-Flughafen Tegel ist auf dem Weg

Bebauungsplan für Ex-Flughafen Tegel ist auf dem Weg

Die Umgestaltung des früheren Airports TXL rückt näher. Der Senat hat beschlossen, den von Stadtentwicklungssenator Sebastian Scheel (Die Linke) eingebrachten Bebauungsplan 12-50a „UTR Gewerbeband West“ dem Abgeordnetenhaus zur Beschlussfassung vorzulegen. Der Bebauungsplan „UTR Gewerbeband West“ überplant den unmittelbar westlich an den Kernbereich des ehemaligen Flughafens Berlin TXL angrenzenden Bereich. Scheel: „Die Planungen für die beiden […]

Weiterlesen.

Freie Ufer für alle in Berlin

Freie Ufer für alle in Berlin

Rot-Rot-Grün fordert ein durchgängiges Netz von Uferwegen in Berlin. CDU und FDP kritisieren mögliche Enteignungen privater Flächen. Endlose Spaziergänge entlang von Flüssen und Seen oder ein Picknick mit Blick aufs Wasser: Genau das macht für viele Menschen das Berlin-Gefühl aus. Doch nicht überall lässt es sich ausleben. Industriebauten, Wohnhäuser und Verkehrswege versperren vielerorts den Zugang […]

Weiterlesen.

Berlin-Lübars: Öffentliche Grillplätze auf der Familienfarm

Berlin-Lübars: Öffentliche Grillplätze auf der Familienfarm

Das Straßen- und Grünflächenamt Reinickendorf hat in Lübars ein Pilotprojekt zur Einführung öffentlicher Grillflächen gestartet. In Kooperation mit dem Elisabethstift wurden am Standort der Familienfarm Lübars (Alte Fasanerie) drei Grillplätze eingerichtet. Drei Elektrogrills ermöglichen das Grillen in ländlicher Umgebung. Auch für die Hygiene ist mit einer ökologischen Eco-Toilette und durch Frischwasser gesorgt. Das teilt das […]

Weiterlesen.

Emma, Luna und Balu sind die beliebtesten Berliner Hundenamen

Emma, Luna und Balu sind die beliebtesten Berliner Hundenamen

Bei den Namen ihrer Hunde zeigen Berliner Beständigkeit. Das belegt die Auswertung einer Umfrage, die die AGILA Haustierversicherung zum Tag des Hundes am 13. Juni veröffentlicht hat. „Die Namensvorlieben der Berliner haben sich im Vergleich zum Vorjahr kaum verändert. Neue Trends bleiben bei den Top 5 Hundenamen in 2020 aus“, erklärt Sven Knoop, der Experte […]

Weiterlesen.

Gefahr durch Algen: Baden im Tegeler See ist verboten

Gefahr durch Algen: Baden im Tegeler See ist verboten

Im Tegeler See gilt ab sofort ein Badeverbot. Der Grund sind Gefahren durch Blaualgen. Das teilte das Lageso am Montag mit.  Bis zum Vorliegen neuer Untersuchungsergebnisse des Wassers wird an den Badestellen am Tegeler See im Bezirk Reinickendorf vorsorglich ein Badeverbot ausgesprochen. “Der Kontakt mit ans Ufer geschwemmten Algenansammlungen ist unbedingt zu vermeiden”, so das […]

Weiterlesen.

Flughafen Tempelhof wird klimaneutral saniert

Flughafen Tempelhof wird klimaneutral saniert

Der Flughafen Tempelhof wird klimaneutral saniert. Dadurch können künftig 12.000 Tonnen Kohlendioxid pro Jahr eingespart werden. 307.000 Quadratmeter Fläche und 7.269 Räume – das Tempelhofer Flughafengebäude (THF) gilt seit seiner Fertigstellung im Jahr 1941 als eines der größten Bauwerke der Welt. Während das 300 Hektar große Flugfeld nach der Schließung Ende 2008 längst wieder für […]

Weiterlesen.

Neustart nach fünf Jahren: Das Strandbad Tegelsee ist wieder offen

Neustart nach fünf Jahren: Das Strandbad Tegelsee ist wieder offen

Ein Sozialprojekt macht es möglich: Im Strandbad Tegelsee herrscht neues Leben.  Eine Gruppe Jungs spielt Volleyball im Sand, eine sanfte Brise weht über den Tegeler See, die Sonne strahlt, 24 Grad. Herrlichstes Badewetter. Dennoch verlieren sich am Donnerstagvormittag die Gäste im Strandbad Tegelsee. Es hat sich noch nicht richtig herumgesprochen, dass es an diesem Tag […]

Weiterlesen.

Gefahr durch Blaualgen am Tegeler See

Gefahr durch Blaualgen am Tegeler See

Vom Baden im Tegeler See wird derzeit abgeraten. Vor allem Hunde sind in Gefahr. Der Grund sind Blaualgen. Obwohl in den Nichtschwimmerbereichen der Badestellen am Tegeler See (Strandbad Tegel, Badestelle gegenüber Scharfenberg, Reiherwerder, Saatwinkel und Reiswerder Strand) keine gesundheitsgefährdenden Konzentrationen von Blaualgentoxinen festgestellt wurden, wird dort aktuell vorsorglich vom Baden abgeraten. Das teilt das Bezirksamt […]

Weiterlesen.

Flohmärkte dürfen ab sofort wieder öffnen

Flohmärkte dürfen ab sofort wieder öffnen

Berlins Trödler und Flohmarkthändler freuen sich über das Go der Politik Ab dem 4. Juni dürfen die Berliner Kunst-und Trödelmärkte wieder öffnen. “Unter welchen Hygieneauflagen die Öffnung erlaubt ist, steht noch nicht fest. Wir gehen jedoch davon aus, dass die üblichen Regeln: Abstandhalten und Maskenpflicht ausreichend sind”, erklärt Regina Pröhm vom Martkbetreiber “oldthing märkte“. Die […]

Weiterlesen.

Wildbiene des Jahres in Berlin ausgestorben

Wildbiene des Jahres in Berlin ausgestorben

Die Mai-Langhornbiene ist sehr wählerisch, was ihre Nahrung angeht. In Berlin ist sie deshalb bereits ausgestorben.  Das Kuratorium „Wildbiene des Jahres“ wählt seit 2013 jährlich eine besonders interessante Wildbienenart aus, um allen Menschen einen Einblick in die faszinierende Welt dieser nützlichen Tierchen zu ermöglichen und zu ermuntern, raus in die Natur zu gehen und die […]

Weiterlesen.

Trotz Corona: Die Reiselust ist ungebrochen

Trotz Corona: Die Reiselust ist ungebrochen

Wegen der Corona-Beschränkungen waren touristische Übernachtungen in Deutschland seit Monaten verboten. Nun öffnen die Bundesländer nach und nach Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätze wieder für Urlauber. Das wirft die Frage auf: Wie wird sich der Tourismus im zweiten Corona-Jahr entwickeln? Stehen die Zeichen erneut auf Urlaub in Deutschland, wenn nicht gar in der Region? Camping boomt […]

Weiterlesen.

Berlin: Eine Stadt auf Schatzsuche

Berlin: Eine Stadt auf Schatzsuche

Die Hauptstadt freut sich über zwei neue Museen und eine Wiedereröffnung. Mit dem schönen Wetter und gelockerten Corona-Beschränkungen kommt endlich wieder Leben in die Berliner Bude. Berlins Tourismusexperten haben sich den passenden Slogan einfallen lassen: „Endlich wieder. Berlin.“ Dies sei, so heißt es auf dem Internetportal von visit berlin, nicht nur der Name der neuen […]

Weiterlesen.

Mietendeckel für Landeseigene

Mietendeckel für Landeseigene

Der Berliner Senat begrenzt den Mietenanstieg für kommunale Wohnungen. Die landeseigenen Wohnungsunternehmen Degewo, Gesobau, Gewobag, Howoge, Stadt und Land sowie die WBM dürfen bis Anfang des kommenden Jahres keine höheren Mieten verlangen. Das hat der Senat in seiner Sitzung am Dienstag beschlossen. „Damit beschränken die städtischen Wohnungsbaugesellschaften erneut über die gesetzlichen Möglichkeiten hinaus den Mietenanstieg […]

Weiterlesen.

Neues Stadtteilzentrum in Reinickendorf geplant

Neues Stadtteilzentrum in Reinickendorf geplant

Die Jugendfreizeiteinrichtung „Laiv“ in der Auguste-Viktoria-Allee soll zu einem modernen Stadtteilzentrum werden. Der Bezirk Reinickendorf kündigt einen Wettbewerb an. Am Standort der Jugendfreizeiteinrichtung „Laiv“ in der Auguste-Viktoria-Allee 16c soll mit Mitteln aus dem Programm „Nachhaltige Erneuerung“ ein neues Jugend- und Stadtteilzentrum errichtet werden. Das teilt das Bezirksamt Reinickendorf mit. Für die Planung des neuen Jugend- […]

Weiterlesen.

Neuer Waldlehrpfad führt durch den Tegeler Forst

Neuer Waldlehrpfad führt durch den Tegeler Forst

Flanieren und lernen können Naturfans jetzt auf dem modernisierten Waldlehrpfad im Tegeler Forst. Der zweieinhalb Kilometer lange Rundweg im Tegeler Forst wurde in den vergangenen Monaten runderneuert. Zusammen mit dem benachbarten Waldspielplatz Schulzendorfer Straße und dem angrenzenden Wildtierschaugehege am Ehrenpfortensteig bietet der Waldlehrpfad Berlinern aller Altersgruppen zusätzliche Erholungsmöglichkeiten. Das teilt die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr […]

Weiterlesen.

Ideen für den Standort: Die ArGe Frohnau setzt sich durch

Ideen für den Standort: Die ArGe Frohnau setzt sich durch

Die Arbeitsgemeinschaft Frohnauer Vereine und Organisationen zählt zu den Gewinnern im Wettbewerb “MittendrIn Berlin!”. Zwei Jahre lang hat die Arbeitsgemeinschaft Frohnauer Vereine und Organisationen (ArGe Frohnau) standortspezifische Entwicklungsziele auf den Gebieten Einzelhandel, Nahversorgung und Aufenthaltsqualität erarbeitet. Diese fasst ein „Integriertes Gesamtkonzept zur Weiterentwicklung der Ortsmitte Frohnau“ zusammen. Neue Informationsstelen berichten über die geschichtliche Entwicklung Frohnaus […]

Weiterlesen.

Das Rotkehlchen ist der Vogel des Jahres

Das Rotkehlchen ist der Vogel des Jahres

Es ist so weit! Die Naturwesen für das Jahr 2021 sind gewählt. Vogel, Schmetterling, Nutztier, Pilz oder Baum des Jahres – wer hat den Sieg eingefahren? Wir stellen in unserer neuen Serie jede Woche eines der Naturwesen des Jahres vor. Den Anfang macht das Rotkehlchen. Mit 59.267 Stimmen hat der süße Piepmatz vor Rauchschwalbe und […]

Weiterlesen.

Grüne: Fliegen soll teurer werden

Grüne: Fliegen soll teurer werden

Kurz vor dem Start in die – unter Corona-Bedingungen wie auch immer geartete – Sommerurlaubssaison beschäftigt die Republik ein echtes Aufregerthema. Um diese Fragen geht es: Sollten wir weniger fliegen, um das Klima zu schonen? Sollte der Staat dafür sorgen, dass vor allem Kurz- und Inlandsflüge teurer werden, weil hierfür die Bahn als Alternative zur […]

Weiterlesen.

Corona-Lockerungen: Gemischte Gefühle bei Berliner Gastronomen

Corona-Lockerungen: Gemischte Gefühle bei Berliner Gastronomen

Endlich wieder offene Kneipen und Restaurants: Darauf hat Berlin viele Monate lang gewartet. Seit einigen Tagen  ist dieser Wunsch nun Realität, wenn auch nur im Außenbereich. Die Stimmung unter den Gastronomen ist allerdings gemischt. „Im Vergleich zu den Vorjahren hatten wir etwa zehn bis zwölf Prozent unserer normalen Umsätze“, bilanziert Björn Schwarz (siehe großes Bild), […]

Weiterlesen.

Vorverkauf startet am 3. Juni: Berlinale-Filme unter freiem Himmel

Vorverkauf startet am 3. Juni: Berlinale-Filme unter freiem Himmel

Der Vorverkauf der Berlinale-Tickets startet nun doch eine Woche später, am 3. Juni. Ab dem 9. Juni erwarten Berliner einige filmische Highlights unter freiem Himmel. Das Berlinale Summer Special der Internationalen Filmfestspiele Berlin bietet vom 9. bis 20. Juni Kinogenuss unter freiem Himmel. Bereits Anfang des Jahres kündigten die Veranstalter der Berlinale die Sommer-Edition an. […]

Weiterlesen.

Berlin: Raus aus der Coronakrise mit frischen Ideen

Berlin: Raus aus der Coronakrise mit frischen Ideen

Der Berliner Senat weitet die Förderung von Innovationen aus. Das soll einigen Branchen in Zeiten von Corona auf die Sprünge helfen. Die Stimmung in der Wirtschaft ist gemischt. Der Berliner Senat hat ein Maßnahmenpaket zur Ausweitung der Innovationsförderung und Stärkung des Wirtschaftsstandorts Berlin in Höhe von 120 Millionen Euro auf den Weg gebracht. „Damit wollen […]

Weiterlesen.

Berlin-Hermsdorf: Runder Tisch zu Verkehrsproblemen im Waldseeviertel

Berlin-Hermsdorf: Runder Tisch zu Verkehrsproblemen im Waldseeviertel

Im jahrelangen Streit um eine Lösung für die Verkehrsbelastung im Hermsdorfer Waldseeviertel  könnte es jetzt Bewegung geben. Die Erwartungen an den Runden Tisch sind allerdings gemischt. Der zunehmende Pendlerverkehr zwischen Berlin und Brandenburg setzt Reinickendorf seit Jahren zu – insbesondere in nördlichen Bereichen wie dem Waldseeviertel in Hermsdorf. Reinickendorfs Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) hat mit […]

Weiterlesen.

Gropius Bau: Ein Blick in die Unendlichkeit

Gropius Bau: Ein Blick in die Unendlichkeit

Yayoi Kusamas außergewöhnliche Werke im Gropius Bau können jetzt wieder besucht werden. Berlin macht sich (mal wieder) locker. Neben der Außengastronomie und Freibädern dürfen nun auch Museen und Kulturhäuser wieder ihre Türen für Besucher öffnen. Dadurch haben Berliner jetzt die Möglichkeit, die bereits für Ende April geplante Ausstellung mit Werken der japanischen Künstlerin Yayoi Kusama […]

Weiterlesen.

Corona: Debatte um Prostitutionsverbot

Corona: Debatte um Prostitutionsverbot

Während des Corona-Lockdowns legte die Prostitution eine Zwangspause ein. Manche Politiker fordern ein dauerhaftes Verbot. Im Zeichen sinkender Corona-Zahlen stehen in Berlin in vielen Bereichen des öffentlichen Leben Lockerungen an. Außenbereiche von Gastronomie, Kinos und Theatern dürfen wieder öffnen – vorausgesetzt, die Inzidenz bleibt unter 100. Auch für die Prostitution gib es eine Öffnungsperspektive: Laut […]

Weiterlesen.

Berlin-Reinickendorf: Die Oranienburger Straße ist endlich fertig

Berlin-Reinickendorf: Die Oranienburger Straße ist endlich fertig

Die Erneuerung der Oranienburger Straße im Bezirk Reinickendorf ist jetzt abgeschlossen worden. Die Arbeiten an der gut 2,4 Kilometer langen Strecke zwischen Tessenowstraße und Wittenauer Straße hatten vor gut vier Jahren begonnen. Am Dienstag wurde der letzte Bauabschnitt zwischen Göschenplatz und Roedernallee für den Verkehr freigegeben. Das teilt das Bezirksamt Reinickendorf  mit. Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt […]

Weiterlesen.