Aktuelles aus dem Bereich Mein Berlin

Wegen Corona: Berliner Tierheim unter Druck

Wegen Corona: Berliner Tierheim unter Druck

Das Spendenaufkommen sinkt – die Herausforderungen steigen. In Zeiten von Corona steht auch das Tierheim Berlin vor großen Herausforderungen. Zur Sicherheit der Tierpfleger musste das Areal bereits vor zwei Wochen für den Besucherverkehr schließen. Tiervermittlungen sind seitdem nur noch mit Termin möglich und gehen stark zurück. Jetzt rechnet der Tierschutzverein für Berlin (TVB) mit einem […]

Weiterlesen.

Berlin-Westend: 1.000 neue Betten für Corona-Patienten

Berlin-Westend: 1.000 neue Betten für Corona-Patienten

Ex-Feuerwehrchef Albrecht Broemme steuert Klinik-Projekt auf dem Messegelände. In den 60 Berliner Akut-Krankenhäusern werden alle Ressourcen mobilisiert, um die Covid-19-Epidemie zu bewältigen. Besonders große Hoffnungen werden in einen Klinik-Neubau in Westend gesetzt. Auf dem Messegelände entsteht derzeit ein Corona-Behandlungszentrum, in das Beatmungspatienten verlegt werden sollen. Koordinator für die neue Klinik ist Albrecht Broemme (siehe Foto), […]

Weiterlesen.

Berlin-Tegel: SPD-Politiker will Flughafen schließen lassen

Berlin-Tegel: SPD-Politiker will Flughafen schließen lassen

An den Berliner Airports herrscht Flaute wegen Corona Der Flughafen Tegel ist derzeit wie ausgestorben. Nicht viel anders sieht es auf dem Airport in Schönefeld aus. Am Dienstag wurden in Tegel mehr als 80 Prozent der Linienflüge gestrichen, in Schönefeld gut die Hälfte. Die wegen der Coronakrise eingetretene Flaute könnte zur vorübergehenden Schließung von einem […]

Weiterlesen.

Was in Berlin noch alles erlaubt ist

Was in Berlin noch alles erlaubt ist

Lebensmittel, Bücher oder Gartenpflanzen dürfen in Berlin weiterhin verkauft werden So richtig ins Drängeln kommt der Besucher beim kleinen Samstags-Wochenmarkt auf dem Helmholtzplatz sowieso nie. Doch so leer wie vergangene Woche erlebt, war er wahrscheinlich noch nie. Beim Fischhändler jedenfalls gab es noch um 11 Uhr frische Doraden, die sonst um diese Zeit längst vergriffen […]

Weiterlesen.

Berlin-Neukölln: Kampf um das Luftbrückenhaus

Berlin-Neukölln: Kampf um das Luftbrückenhaus

Nachdem der Wohnblock verkauft wurde, fürchten Mieter, dass sie verdrängt werden.  Das Luftbrückenhaus, wie der Wohnblock am Rande der ehemaligen Einflugschneise zum Flughafen Tempelhof genannt wird, wurde verkauft. Die Bewohner fürchten, dass sie verdrängt werden. „Es ist eine bedrohliche Situation für alle“, sagt eine 66-Jährige die seit Jahren in dem Gebäude an der Leine-/Ecke Oderstraße […]

Weiterlesen.

Berlin: Regelungen für den Bestattungsbetrieb im Südwesten

Berlin: Regelungen für den Bestattungsbetrieb im Südwesten

Welche Regelungen für die Friedhöfe in Tempelhof-Schöneberg und Steglitz-Zehlendorf gelten. Auf den drei landeseigenen Friedhöfen in Tempelhof-Schöneberg finden auch während der aktuellen Einschränkungen Erd- und Urnenbestattungen statt. Zum Schutz der Teilnehmer an Trauerfeiern sowie zum Schutz der Bediensteten des Bezirksamts sind die öffentlichen Feierhallen jedoch bis auf Weiteres geschlossen. Die Trauerfeiern würden ins Freie verlegt, […]

Weiterlesen.

Turteltaube: Schnell-Flieger steht für Liebe

Turteltaube: Schnell-Flieger steht für Liebe

Bedingungen für kleinste Taubenart werden immer schlechter Wir wollen Ihnen in unserer Serie „Naturwesen des Jahres“ Vertreter aus der heimischen Fauna und Flora vorstellen, die vom Naturschutzbund (NABU) als sogenannte „Jahreswesen“ auserkoren worden sind. Wir beginnen mit dem Vogel des Jahres: der Turteltaube. Unsere kleinste heimische Taube steht für Glück, Liebe und Frieden. Ihr Gesang […]

Weiterlesen.

Berlin: Fitness in der Corona-Krise

Berlin: Fitness in der Corona-Krise

Wie Sie und Ihre Lieben auch ohne Fitness-Studio und Team-Sport aktiv bleiben. Fitnessstudios haben geschlossen, Mannschaftssport ist aufgrund zu großer Menschenansammlungen und der Ansteckungsgefahr verboten, und an der frischen Luft sind Treffen von mehr als zwei Personen – bis auf Ausnahmen – untersagt. Bestimmt hat auch nicht jeder das nötige Kleingeld auf der hohen Kante […]

Weiterlesen.

Berlin: Musikalischer Band-Wettbewerb zum Abstimmen im Live-Stream

Berlin: Musikalischer Band-Wettbewerb zum Abstimmen im Live-Stream

Band-Wettbewerb reagiert auf aktuelle Absagen und findet online statt.  Ursprünglich hätte die Veranstaltung Kick Out The Band ganz klassisch mit Publikumsbetrieb stattfinden sollen. Ziel sei es gewesen, dass sich auftretende Bands musikalisch messen, und die Zuschauer am Ende einen Gewinner ermitteln. Wie zahlreiche Events dieser Tage, fällt auch dieses dem Corona-Virus zum Opfer und wurde […]

Weiterlesen.

Friedrichshain-Kreuzberg: Studie zeigt Potenzial für Umgestaltung

Friedrichshain-Kreuzberg: Studie zeigt Potenzial für Umgestaltung

Beton könnte bald durch Grünflächen ersetzt werden. Als einer der am dichtesten besiedelten Bereiche, ist ein Großteil des Bezirks versiegelt – das heißt: Betonwüste statt Grün- und Freiflächen. Wie das geändert werden könnte, zeigt die Studie „Aus Grau mach Grün“ an Beispielen konkreter Ideen, etwa für den Boxhagener Platz, den Rudolfplatz oder den Umbau und […]

Weiterlesen.

Berlin-Reinickendorf: Oranienburger Straße wird erst 2021 fertig

Berlin-Reinickendorf: Oranienburger Straße wird erst 2021 fertig

Großprojekt in Wittenau hätte zur Jahresmitte beendet sein sollen. Die Bauarbeiten auf der B96, einer Hauptschlagader des Reinickendorfer Verkehrs, werden bis ins Jahr 2021 hinein andauern. Das gab Baustadträtin Katrin Schultze-Berndt jetzt bekannt. „Wir sind uns bewusst, welche Belastung für Anwohner und Nutzer diese Bauarbeiten bedeuten und begleiten das Großprojekt an der Oranienburger Straße deshalb […]

Weiterlesen.

Berlin-Schöneberg: Cengiz Tatar hat den Bedarf vorausgeahnt

Berlin-Schöneberg: Cengiz Tatar hat den Bedarf vorausgeahnt

Der kleine Kiosk hat rechtzeitig auf “Corona-Bedarf” gesetzt. Klopapier, Küchentücher, Desinfektionsmittel, Einweg-Handschuhe und Schutzmasken – der kleine Kiosk-Laden von Cengíz Tatar in der Schöneberger Bülowstraße 11 ist erstaunlich gut auf die aktuelle Nachfrage in Sachen Corona-Virus vorbereitet. Eine große Hinweistafel auf seine Website “Corona-stop” und Schaufensterpuppen mit Mundschutzmasken deuten unmissverständlich darauf hin: In diesem Shop […]

Weiterlesen.

Berlin-Mitte: Diese Zeit müssen wir überleben

Berlin-Mitte: Diese Zeit müssen wir überleben

Wie Geschäfte und Gastronomie in Mitte mit der Corona-Krise und ihren Auswirkungen umgehen.  Noch am frühen Mittwochabend tummeln sich nahe der U-Bahn-Station Turmstraße zahlreiche Menschen an der Spree. Bei frühlingshaften Temperaturen lassen sich die einen ein kühles Feierabendbier schmecken, während junge Mütter Kinderwägen durch die Gegend schieben. Gesprächsfetzen zeigen: Auch hier ist Corona das Hauptthema. […]

Weiterlesen.

Berlin-Spandau: FDP fordert Seilbahnen gegen Staus

Berlin-Spandau: FDP fordert Seilbahnen gegen Staus

Liberale legen Konzept zur Lösung der chronischen Verkehrsprobleme im Bezirk vor. Um die Verkehrsbelastung im Bezirk zu entschärfen, schlägt die FDP Spandau vor, zwei Seilbahnlinien einzurichten. Eine Trasse führt von der Insel Gartenfeld via Falkenseer Platz, Rathaus Spandau und Wilhelmstraße nach Kladow. Eine zweite Strecke könnte von der Stadtgrenze an der Falkenseer Chaussee bis zum […]

Weiterlesen.

Berlin: Gute Nachbarschaft in schweren Zeiten

Berlin: Gute Nachbarschaft in schweren Zeiten

Immer mehr Menschen bieten während der Corona-Krise ihre Hilfe an. Ältere Menschen und Senioren gelten als besonders gefährdet durch das Coronavirus. Wer Familienmitgliedern, Nachbarn oder Menschen mit Vorerkrankungen helfen will, kann das aber recht einfach tun. Zum Beispiel mit Einkaufshilfe, sagt Barbara Stupp von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (Bagso). Dann müssen gefährdete Personen sich nicht […]

Weiterlesen.

Berlin: Wenn die Schule zu ist

Berlin: Wenn die Schule zu ist

Wie Eltern ihre Kinder auch zu Hause zum Lernen motivieren können.  In Berlin haben Kindertagesstätten und Schulen seit dieser Woche bis zum Ende der Osterferien geschlossen. Für Kinder und Eltern werden die kommenden fünf Wochen zur Bewährungsprobe. Denn wenn unerwartet kein Unterricht stattfindet, stellt dies Eltern vor etliche Fragen. Viele Mütter und Väter werden den […]

Weiterlesen.

Corona-Regeln: Symptome und Distanz

Corona-Regeln: Symptome und Distanz

Zum richtigen Umgang mit Corona-Symptomen. “Hoch” – so bewertet das Robert-Koch-Institut seit dem 17. März das Risiko für die Bevölkerung durch das Coronavirus Sars-CoV-2 in Deutschland. Die Zahl der bundesweiten Fälle von Covid-19 ist zwar weiter deutlich geringer als die der Grippe-Patienten zum Beispiel, sie nimmt aber stark zu. Umso mehr stellt sich die Frage: […]

Weiterlesen.

Friedrichshain-Kreuzberg: Gerechter Lohn für alle

Friedrichshain-Kreuzberg: Gerechter Lohn für alle

Mit wehender Fahne auf die ungerechte Verteilung von Löhnen aufmerksam machen.  Der 17. März wird als der sogenannter Equal Pay Day bezeichnet. Der Tag gilt als internationaler Aktionstag für Entgeltgleichheit und soll darauf Aufmerksam machen, dass Frauen noch immer weniger verdienen als Männer. Im Schnitt sind das in Deutschland laut Statistischem Bundesamt 21 Prozent. Strukturelle […]

Weiterlesen.

Berlin-Steglitz: Was wird aus dem Hermann-Ehlers-Platz?

Berlin-Steglitz: Was wird aus dem Hermann-Ehlers-Platz?

Linke fordert Klarheit zum Einfluss des privaten Investors. Im ersten Halbjahr soll eine öffentliche Veranstaltung stattfinden, bei der die Ideen des Bezirksamts für die Umgestaltung des Hermann-Ehlers-Platzes und die bereits vorliegenden Vorschläge aus der Bürgerschaft vorgestellt und diskutiert werden. „Die Interessen der Anwohner und Nutzenden werden berücksichtigt werden.“ Diesen Stand zur Sache hatte Stadträtin Maren […]

Weiterlesen.

Acht Fragen zur Kurzarbeit

Acht Fragen zur Kurzarbeit

Was Kurzarbeit bewirkt und wer sie bekommt.  Was ist Kurzarbeit? Kurzarbeit bedeutet: Beschäftigte arbeiten weniger Stunden als gewöhnlich und in ihrem Arbeitsvertrag festgelegt ist. Dafür kann es unterschiedliche Gründe geben. Kurzarbeit kann eine gesamte Belegschaft betreffen oder nur einen Teil der Beschäftigten. Was bewirkt Kurzarbeit? In der Finanz- und Wirtschaftskrise 2008/2009 hat sich Kurzarbeit als […]

Weiterlesen.

Perlen für die Könige

Perlen für die Könige

Was die Weiße Elster so besonders macht. Wir stellen Ihnen in der Serie „Naturwesen des Jahres“ 2020 Vertreter aus der heimischen Fauna und Flora vor, die vom Naturschutzbund (NABU) und anderen Verbänden als sogenannte „Jahreswesen“ auserkoren worden sind. Heute geht es um die Flusslandschaft des Jahres: die Weiße Elster. Die Weiße Elster gilt als wichtigster […]

Weiterlesen.

Zuhause bleiben wegen Corona?

Zuhause bleiben wegen Corona?

Eine Ausgangssperre ist unter Gesundheitsexperten umstritten. Wer dieser Tage im Görlitzer Park und anderen Grünanlagen unterwegs war, konnte die Corona-Krise fast vergessen. Familien und Paare flanierten auf den Wegen, spielten im Gras oder sonnten sich auf den Bänken. Was man eben an einem sonnig-warmen Frühlingstag so macht. Doch solche Bildern könnten bald passé sein. Das […]

Weiterlesen.

Berliner Markt-Händler fürchten um ihre Existenz

Berliner Markt-Händler fürchten um ihre Existenz

Corona bringt Kleinunternehmer in wirtschaftliche Krisen. „Im Moment wird der Markt prima angenommen. Die Leute mögen ja die frische Ware, die hier angeboten wird“, sagt Steven Kramm, der die beiden Wochenmärkte auf dem Schöneberger Winterfeldplatz mittwochs und samstags organisiert. Hier gibt es Obst, Gemüse, Fleisch, Käse und nationale und internationale Spezialitäten. Dazu gibt es hier […]

Weiterlesen.

Berlin: Staatsoper streamt ihre Erfolgsproduktionen

Berlin: Staatsoper streamt ihre Erfolgsproduktionen

Heiteres aus Fantasie-Wien Vorerst bis 19. April zeigt die Staatsoper Berlin ihren Online-Spielplan. Das wechselnde Angebot ist jeweils für 24 Stunden verfügbar (von 12 bis 12 Uhr) und direkt über die Startseite der Staatsoper abrufbar. Am 21. März wird der „Rosenkavalier“ gezeigt. Zum Inhalt: Ärger mit der Verwandtschaft macht auch vor dem Wiener Hochadel nicht […]

Weiterlesen.

Vom richtigen Umgang mit der Corona-Angst

Vom richtigen Umgang mit der Corona-Angst

Bloß nicht lähmen lassen. Für manche ist es nur ein mulmiges Gefühl, für manche mehr. Doch die dramatische Lage rund um das Coronavirus macht vielen Menschen Angst – gerade deshalb, weil vieles noch unklar und alles in Bewegung ist, wie Sabine Köhler erklärt. „Wir Menschen sind es aber gewohnt, mit einer gewissen Sicherheit zu agieren”, […]

Weiterlesen.