Aktuelles aus dem Bereich Mitte

Gartentier 2020 gesucht

Gartentier 2020 gesucht

Heinz Sielmann Stiftung bittet auch um Mithilfe der Leser des Berliner Abendblattes Die Gartensaison ist bereits vorangeschritten und gärtnern liegt im Trend. Die Heinz Sielmann Stiftung möchte mit der Wahl des Gartentieres 2020 auf den dramatischen Rückgang der biologischen Vielfalt hinweisen und für naturnahe Gärten werben. „Jeder Gartenbesitzer kann etwas für den Erhalt der biologischen […]

Weiterlesen.

Mit Masken gegen das Virus

Mit Masken gegen das Virus

Weitere Ausstattung wird in Berlin nun auch über Online-Marktplatz verteilt. „Nach unserem Quarantäne-Einsatz im Köpenicker Krankenhaus waren bereits Ende März unsere normalen Reserven an Mundschutzmasken und Schutzanzügen fast aufgebraucht.“, berichtet Jens Quade, Präsident des DRK-Kreisverbandes Müggelspree. Damals hatte man mehrere Wochen lang deutsche Rückkehrer aus China in der Corona-Isolation betreut. Aus dem Land, in dem […]

Weiterlesen.

Das Prime Time Theater hofft auf Unterstützung vom Senat

Das Prime Time Theater hofft auf Unterstützung vom Senat

Ensemble kämpft sich durch die Corona-Krise. Auch wenn die ersten Museen in den kommenden Tagen ihre Türen wieder für Besucher öffnen dürfen, ist immer noch unklar, wie es mit den Kultureinrichtungen weitergeht. Das Prime Time Theater appelliert nun an den Senat, einen Fahrplan vorzulegen und die vielen Theater der Stadt finanziell zu unterstützen. „Wir haben […]

Weiterlesen.

Maskenpflicht und Frühlingsgefühle: Berliner Alltag unter Corona

Maskenpflicht und Frühlingsgefühle: Berliner Alltag unter Corona

Einige Regelungen wurden zwar gelockert, doch es gibt auch neue Einschränkungen im Berliner Alltag unter Corona. Hier eine Zusammenfassung. Experten warnen, dass der Höhepunkt der Corona-Krise in Deutschland noch längst nicht erreicht ist. Wer dieser Tage durch Berlin spaziert, hat einen anderen Eindruck: An beliebten Ausflugszielen wie dem Kollwitzplatz in Prenzlauer Berg oder im Treptower […]

Weiterlesen.

Fitnessbranche in der Krise

Fitnessbranche in der Krise

Unter dem Motto „United in sports” kämpfen Fitnesscenter jetzt für eine schnelle Wiedereröffnung. In der kommenden Woche sollen in Berlin wieder die Spielplätze geöffnet werden. Am 4. Mai ziehen die Friseursalons nach. Eine Branche fühlt sich bei den in den vergangenen Tagen beschlossenen Lockerungen jedoch übergangen: die Fitnessbranche. Auch die vielen Fitnesscenter, Gesundheits- und Yogastudios […]

Weiterlesen.

Kochen für die Helden des Alltags

Kochen für die Helden des Alltags

Berliner Restaurants nutzen ihre Kapazitäten und versorgen die Helden des Alltags mit warmen Mahlzeiten.  Ein Anblick, wie man ihn dieser Tage oft sieht: Vor dem Restaurant „herz & niere“ in der Fichtelstraße weist ein Schild auf eingeschränkte Bewirtung hin. Wie viele andere Gastronomen versucht das Team, den Betrieb über die Pandemie hinaus zu retten. „Wir […]

Weiterlesen.

Geldspritze für Nachbarschaftsprojekte in Berliner Großsiedlungen

Geldspritze für Nachbarschaftsprojekte in Berliner Großsiedlungen

Neuer Sonderfonds umfasst zwei Millionen Euro für Quartiere außerhalb des S-Bahn-Rings. Eine gute Nachricht für Berliner Kiezinitiativen von Marzahn bis Spandau: 24 Großsiedlungen außerhalb der Quartiersmanagement-Gebiete erhalten künftig erstmals Fördermittel für Projekte und Aktionen aus den Bereichen Bildung, Jugend, Infrastruktur, Integration und Förderung von Nachbarschaftsinitiativen, heißt es aus der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus. Der neue Sonderfonds […]

Weiterlesen.

Kino in Zeiten von Corona: Balkon statt Kinosaal

Kino in Zeiten von Corona: Balkon statt Kinosaal

Ein Kulturprojekt bringt Filmklassiker in den eigenen Hinterhof. Der nächste Kinobesuch scheint trotz aktueller Lockerungen der Corona-Maßnahmen immer noch in weiter Ferne. Ob die Freiluftkino-Saison, wie beispielsweise im Freiluftkino Rehberge geplant, am 20. Mai beginnen kann, ist ebenfalls mehr als fraglich. Wer dennoch nicht auf Kinovergnügen verzichten möchte, der kann sich die große Leinwand jetzt […]

Weiterlesen.

Stadtmuseum Berlin sammelt zu Corona

Stadtmuseum Berlin sammelt zu Corona

Auch künftige Generationen sollen sich an die Seuchenzeit in Berlin erinnern können Die Tradition des Bürgermuseums lebt: Damit künftige Generationen an die Ausnahmesituation in Seuchenzeiten erinnert werden können, müssen jetzt Zeugnisse gesichert werden. Besonderer Alltag Das Stadtmuseum Berlins muss an die Zukunft denken, wenn es Geschichte aufbewahren will. Deshalb ruft es jetzt die Berlinerinnen und […]

Weiterlesen.

Berliner Sportgeschehen mal anders

Berliner Sportgeschehen mal anders

Wie Berliner Vereine mit Einfallsreichtum und Kreativität den Corona-Alltag meistern und gestalten. Unser Alltag ist seit März ein anderer – auch im Profisport. Wo bei vielen das Wochenende etwa für Bundesliga-Spieltage verplant war, herrscht nun Leere im Kalender. Doch unsere Lieblingsathleten sorgen weiterhin für Unterhaltung. Der DFL zum Beispiel hat die „Bundesliga Home Challenge“ ausgetragen. […]

Weiterlesen.

BVG öffnet Kundenzentren

BVG öffnet Kundenzentren

BVG reaktiviert auch Fundbüro in Berlin-Friedrichshain Nach den jüngsten Lockerungen des Berliner Senats in Sachen Corona-Regeln haben die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) seit dem 23. April die ersten Kundenzentren sowie das Fundbüro wiedereröffnet. Dabei werden umfangreiche Maßnahmen zum Schutz von Kunden und Mitarbeitern ergriffen, um den empfohlenen Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen zu gewährleisten. Reguläre […]

Weiterlesen.

Was Corona mit unserer Psyche macht

Was Corona mit unserer Psyche macht

Eine Expertin der International School of Management informiert, wie sich die Corona-Krise auf unsere Psyche auswirkt und welche Maßnahmen helfen können. Der Kontakt zu Freunden und Familie fehlt, die Teilhabe am öffentlichen Leben ist weitestgehend eingeschränkt, Hobbies wie zum Beispiel Mannschaftssport fallen weg und oftmals bereitet die momentane Situation um Homeoffice, Kurzarbeit oder gar Entlassung […]

Weiterlesen.

Berlin-Mitte: Erster temporärer Radweg eingerichtet

Berlin-Mitte: Erster temporärer Radweg eingerichtet

Zweiter Pop-up-Radweg weiterhin für Müllerstraße in Planung. Der erste sogenannte Pop-up-Radweg in Mitte wurde heute am Schöneberger Ufer zwischen Potsdamer Brücke und Flottwellstraße eingerichtet. Das Bezirksamt schließt hier an eine Wegführung an, die im Nachbarbezirk Friedrichshain-Kreuzberg entsteht. Die Strecke wird sich mit dem in Kreuzberg startenden Pop-up-Radweg zu einer für den Fahrradverkehr sinnvollen Verbindung fügen. […]

Weiterlesen.

Corona-Alltag: Shoppen unter Auflagen in Berlin

Corona-Alltag: Shoppen unter Auflagen in Berlin

Sonderregeln trotz Lockerung / Beschränkung der Verkaufsfläche ist umstritten. Bis das öffentliche Leben wieder in gewohnten Bahnen verläuft, wird angesichts der Corona-Gefahr noch einige Zeit vergehen. Das gilt auch fürs Einkaufen. Zwar hat der Berliner Senat am Dienstag eine Reihe von Lockerungen beschlossen, doch mittelfristig müssen Händler und Kunden einige Vorschriften beachten. Auf Abstand Seit  […]

Weiterlesen.

Anspruchsloser Schönling

Anspruchsloser Schönling

Der Grüne Zipfelfalter wurde zum „Schmetterling des Jahres“ gekürt Wir stellen Ihnen in der Serie „Naturwesen des Jahres“ 2020 Vertreter aus der heimischen Fauna und Flora vor, die vom Naturschutzbund (NABU) und anderen Verbänden als sogenannte „Jahreswesen“ auserkoren worden sind. Heute geht es um den „Schmetterling des Jahres“: Grüner Zipfelfalter. Der auf der bundesweiten Vorwarnliste […]

Weiterlesen.

Amazon Original: „Bibi und Tina”

Amazon Original: „Bibi und Tina”

Gewinnspiel zum Serienstart auf Amazon Prime Video Seit 1980 begleitet die Hexe Bibi Blocksberg Generationen von Heranwachsenden durch die Kindheit. Bis heute sind über 130 Hörspiele erschienen. Im Mittelpunkt: das Mädchen und deren heiß geliebter Besen Kartoffelbrei. In ihrem Werdegang hat Bibi zahlreiche Freunde gewonnen: Marita, Florian, Moni und auch Tina. Aus dieser Freundschaft heraus […]

Weiterlesen.

Berliner Zoo und Tierpark präsentieren Nachwuchs zur Wiedereröffnung

Berliner Zoo und Tierpark präsentieren Nachwuchs zur Wiedereröffnung

Nach vier Wochen Pause können sich die Berliner auf den Besuch bei ihren Lieblingen freuen.  Endlich darf Berlin seine wohl berühmtesten Grünflächen wieder öffnen. Am 28. April öffnen zunächst der Zoo und der Tierpark Berlin. Das Aquarium Berlin bleibt vorerst weiterhin geschlossen. „Wir haben in den letzten Wochen intensiv an einem Konzept gearbeitet, wie wir […]

Weiterlesen.

Berlins wilder Nachwuchs

Berlins wilder Nachwuchs

Berlins Wildtiere kümmern sich jetzt um ihre Jungen Wildschweine, Füchse, Vögel und andere Wildtiere bekommen derzeit Nachwuchs. Nicht selten begegnet man daher spielenden Fuchswelpen in Grünanlagen, trifft Frischlinge mit ihren Wildschweineltern im Wald oder entdeckt brütende Vögel in Parks. Um die Tiere in dieser Zeit nicht zu stören und auch möglicherweise gefährliche Begegnungen zu vermeiden, […]

Weiterlesen.

Biber erobern Berlin

Biber erobern Berlin

An Havel und Spree sind heute wieder bis zu 80 Biberfamilien zu Hause. In Berlin aber wäre das Beobachten eines Bibers für mehr als 200 Jahre so unwahrscheinlich gewesen wie die Sichtung eines Ufos. Sie wurden gnadenlos gejagt und in Europa fast komplett ausgerottet. Mittlerweile haben die Biber aber auch das Berliner Stadtgebiet zurückerobert. Erste […]

Weiterlesen.

Gabenzäune können Leben retten

Gabenzäune können Leben retten

Jeder kann mitmachen und obdachlosen Menschen helfen. Arme und obdachlose Menschen sind von der Corona-Krise noch stärker betroffen, als alle anderen Menschen. Die Berliner Obdachlosen-Hilfe teilt mit, dass aktuell auch viele Hilfseinrichtungen geschlossen sind, da zahlreiche freiwillige Helfer Senioren sind, die selbst zu den Risikogruppen zählen und sich deshalb auch vor Kontakt mit Mitmenschen derzeit […]

Weiterlesen.

Berlin-Wedding: Mehr Platz für Wildbienen im Volkspark Rehberge

Berlin-Wedding: Mehr Platz für Wildbienen im Volkspark Rehberge

Projekt „Mehr Bienen für Berlin – Berlin blüht auf!“ erhält UN-Preis für biologische Vielfalt. Das Projekt „Mehr Bienen für Berlin – Berlin blüht auf!“ der Deutschen Wildtier Stiftung und der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz  ist mit dem Preis der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet worden. Das teilt das Bezirksamt mit. Mitte nimmt mit nunmehr […]

Weiterlesen.

In Berlin ist der Wald auf Dauer gesichert

In Berlin ist der Wald auf Dauer gesichert

Keine Großstadt verfügt über so viel Forst für Erholungszwecke wie Berlin Leider liege Berlin nicht mehr „wie ein Vogel im Neste in Wälder gebettet“, klagt der sozialistisch gesonnene Pfarrer und Autor Hermann Kötschke 1913 in einem kämpferischen Artikel im Groß Berliner Kalender über den Zustand der Berliner Umwelt. Man habe „Waldverwüstung betrieben, die allen vernünftigen […]

Weiterlesen.

Marzahn und Lichtenberg: Ersatzverkehr für Tramlinien M5, M6 und M8

Marzahn und Lichtenberg: Ersatzverkehr für Tramlinien M5, M6 und M8

BVG saniert Gleise auf der Allee der Kosmonauten. Geschäfte bleiben geschlossen, Veranstaltungen fallen aus – aber BVG und S-Bahn halten den Betrieb und ihre Infrastruktur aufrecht. Und weil das auch für die Zeit nach Corona gelten soll, werden während des Lock-Downs Schienen, Fahrzeuge und Bahnhöfe gewartet und saniert.  Vom 20. April, ab 4.30 Uhr, bis […]

Weiterlesen.

Berlin-Mitte: Zwei temporäre Radwege kommen

Berlin-Mitte: Zwei temporäre Radwege kommen

Auch die Pläne für einen geschützten Radweg an der Amrumer Straße sollen bald umgesetzt werden. Jetzt geht es ganz schnell. Nachdem der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg mit der Einrichtung mehrerer temporärer Radwege vorgelegt hat, will Mitte nun nachziehen. So soll in den kommenden Woche ein breiter Radweg auf der Müllerstraße zwischen der Seestraße und dem U- und […]

Weiterlesen.

Die besten Filme im Stream: Empfehlungen der Woche – Teil 5

Die besten Filme im Stream: Empfehlungen der Woche – Teil 5

Bei diesen ausgewählten Tipps dreht sich alles um das Thema Zeit. Hinter vielen Berlinern liegt die vierte oder fünfte Woche im Homeoffice – vielleicht mehr, vielleicht weniger. Seit einer gefühlten Ewigkeit toben die Kleinen durch die Wohnung. Die Erinnerung an den letzten Café- oder Kneipenbesuch ist kaum noch greifbar. Das Gefühl für die Zeit entgleitet […]

Weiterlesen.