Aktuelles aus dem Bereich Lichtenberg-Hohenschönhausen

Holzschule in Lichtenberg: Richtfest nach nur elf Tagen Bauzeit

Holzschule in Lichtenberg: Richtfest nach nur elf Tagen Bauzeit

Nach nur 11 Tagen Montage wurde Ende Februar der Rohbau des ersten Schulergänzungsbaus in Holz-Modul-Bauweise (HOMEB) an der Lichtenberger Bernhard-Grzimek-Grundschule fertiggestellt. Bauherr ist die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen. Im nächsten Schritt sollen jetzt der Bau des Dachs, weitere Ausbauarbeiten sowie die Gestaltung der Freianlagen folgen. Die Übergabe an den Bezirk und schließlich an die […]

Weiterlesen.

Touren durch Lichtenberg – Neue Karten jetzt erhältlich

Touren durch Lichtenberg – Neue Karten jetzt erhältlich

Die inzwischen sehr beliebten und kostenlos erhältlichen Routenpläne führen durch alle diese Ortsteile und der Reigen an dort genannten Anlaufpunkten wurde auch in diesem Jahr aktualisiert. Jetzt gibt es zudem auch eine elfte Tour im Lichtenberger Wander- und Radlerprogramm, die durch das traditionsreiche Friedrichsfelde im Zentrum des Bezirks führt. Die vom Bezirksamt Lichtenberg herausgegebenen Wanderkarten […]

Weiterlesen.

Kunst: Am Museum Lichtenberg leuchten Chroniken an der Fassade

Kunst: Am Museum Lichtenberg leuchten Chroniken an der Fassade

Die Ausstellung „Kindred Chronicles“ stellt Lebensläufe dar und leuchtet an der Fassade des Museums. Bis bis zum 12. März erstrahlt an der Fassade des Museums Lichtenberg am Stadt­haus in der Türrschmidt­straße 24 eine Ausstellung. Die Gruppenausstellung „Kindred Chronicles“ (verwo­be­ne Chroniken) wurde von der Künstlerinitiative “Hier & Jetzt: Connections” geschaffen. Mit Text und Bild „Kindred Chronicles“ […]

Weiterlesen.

Berliner Osten: Wuhletal wird jetzt zum Ökokonto

Berliner Osten: Wuhletal wird jetzt zum Ökokonto

Gute Nachrichten für das Wuhletal im Berliner Osten. Mit dem zweiten gesamtstädtischen Ökokonto hat der Senat die Grundlage für die weitere Sanierung der Wuhle und den Schutz des Biotopverbunds geschaffen. Damit soll das so begonnene Ökokonto-Projekt Malchower Auenlandschaft fortgeführt werden. Ökokonten sind ein wirksames Instrument zur Bewältigung der ökologischen Folgen großer Bauvorhaben. Mögliche Ausgleichsflächen werden […]

Weiterlesen.

Berliner Kinos setzen ein leuchtendes Zeichen vor der Berlinale

Berliner Kinos setzen ein leuchtendes Zeichen vor der Berlinale

Filmtheater hoffen auf baldige Öffnung werben mit ausgeklügelten Hygienekonzepten. Wenn am 28. Februar die Sonne untergegangen ist, werden die Kinos der Stadt in einem besonderen Licht erstrahlen. Unter dem Motto „Kino leuchtet. Für dich.“ wollen ab 19 Uhr mehr als 300 Kinos in ganz Deutschland vor Ort und in den sozialen Medien auf ihre Situation […]

Weiterlesen.

Berliner Kaskelkiez: Neuer Tauschplatz für Bücher

Berliner Kaskelkiez: Neuer Tauschplatz für Bücher

Im Rahmen des Projektes „Tag des guten Lebens“ wurde jetzt eine Bücherbox auf dem Tuchollaplatz in Lichtenberg aufgestellt. Nun gibt es eine weitere Bücherbox in Lichtenberg.  Für das neue Kiezmöbel auf dem Tuchollaplatz  hatte sich eine Gruppe Ehrenamtlicher aus dem Kaskelkiez eingesetzt und Nachbarn hatten in einer öffentlichen Abstimmung dafür votiert. Das Aufstellen der Bücherbox […]

Weiterlesen.

In Berlin wachsen die Sperrmüllberge

In Berlin wachsen die Sperrmüllberge

Im vergangenen Jahr beseitigte die BSR 39.500 Kubikmeter Abfall auf Straßen und Gehwegen.  Die Sperrmüllberge auf den Berliner Straßen werden immer mehr zum Problem. Im vergangenen Jahr musste die BSR 39.500 Kubikmeter Sperrmüll beseitigen. Die Kosten: rund fünf Millionen Euro. 2019 waren es noch 33.200 Kubikmeter. Das geht aus der Antwort der Senatsumweltverwaltung auf eine […]

Weiterlesen.

Cabuwazi hat jetzt auch ein Zelt in Lichtenberg

Cabuwazi hat jetzt auch ein Zelt in Lichtenberg

Der Kinder- und Jugendzirkus Cabuwazi hat am Mitte Februar sein Zelt am neuen Domizil in der Wartenberger Straße 175 auf dem Parkplatz gegenüber dem CineMotion-Kino in Hohenschönhausen aufgebaut. Dort hat das Mitmach-Angebot für Kinder und Jugendliche jetzt seinen sechsten Standort berlinweit. Lichtenbergs Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) begrüßte Standortleiter Torsten Schmidt mit seinem Team und […]

Weiterlesen.

Berliner Verkehr: Park-and-ride statt Stop-and-go

Berliner Verkehr: Park-and-ride statt Stop-and-go

Die Berliner City war im letzten Jahr Deutschlands größte Staufalle. Der ADAC sowie Politiker aus Reinickendorf und Marzahn-Hellersdorf fordern mehr Park-and-ride-Plätze und günstigere Bahntarife im Umland. Vom Kurs der Verkehrssenatorin sind viele enttäuscht. 35.000 Staukilometer auf den Berliner Autobahnen sowie 20.000 Stunden Stauzustand machten die Berliner City im Jahr 2020 zur größten Staufalle Deutschlands. Eine […]

Weiterlesen.

Berliner Zoo: Bibi kümmert sich sanft um ihr Baby

Berliner Zoo: Bibi kümmert sich sanft um ihr Baby

Die Gorillas im Zoo Berlin haben erstmals seit 16 Jahren wieder Nachwuchs bekommen. Gorilla-Mutter Bibi kümmert sich fürsorglich um ihr Kind. Ob es ein Junge oder Mädchen ist, ist noch nicht bekannt.   Ein kleiner zarter Körper und zwei große Kulleraugen: Noch etwas schüchtern verbirgt sich der winzige Nachwuchs in den Armen seiner Mutter Bibi […]

Weiterlesen.

Mehr Park and Ride für weniger Staus in Berlin

Mehr Park and Ride für weniger Staus in Berlin

Optionen zur Verkehrsentlastung der Berliner City bieten rund 23.000 offizielle Park-and-Ride-Plätze an den Berliner Stadtgrenzen. “Das sind aber noch viel zu wenig”, kritisiert der ADAC-Vorstand. Das Potenzial für Park-and-Ride-Lösungen sei immens. Von den rund 220.000 Menschen, die jeden Tag nach Berlin zur Arbeit fahren, nutzen rund 150.000 ihr Auto. Trotz Corona und hoher Homeoffice-Quote hatten […]

Weiterlesen.

U7 wird verlängert: Freude in Spandau und Neukölln, Frust in Reinickendorf

U7 wird verlängert: Freude in Spandau und Neukölln, Frust in Reinickendorf

Begeisterung in Neukölln und Spandau: Die U7 wird bis zum BER und zur Heerstraße verlängert: Lange Gesichter hingegen in Reinickendorf: Die Fortführung der U8 wurde zurückgestellt. Und aus dem Abzweig der U6 zum neuen Quartier auf dem TXL-Gelände wird wohl gar nichts. Die Verlängerung der U7 zum Flughafen BER und zur Heerstraße in Spandau rückt […]

Weiterlesen.

Am Stadtrand sollen die Bienen bald summen

Am Stadtrand sollen die Bienen bald summen

Initiative „Ahrensfelde summt!“ startet mit Projekten zum Schutz von Insekten – und legt in der Barnimer Feldmark Benjeshecken an. Der Regionalpark Barnimer Feldmark ist eine besondere Empfehlung für alle Berliner, die ein idyllisches Ausflugsziel jenseits der Großstadthektik suchen. Knapp hinter der nördlichen Stadtgrenze von Marzahn-Hellersdorf und Lichtenberg gelegen, gibt es hier auf den Feldern und […]

Weiterlesen.

Corona: Öffnung der Berliner Schulen sorgt für gemischte Gefühle

Corona: Öffnung der Berliner Schulen sorgt für gemischte Gefühle

Der Corona-Lockdown wird entschärft. Ab dem 22. Februar öffnen die Berliner Schulen schrittweise. Das Vorgehen des Senats ist umstritten. Die Gewerkschaft GEW und die CDU warnen vor Infektionsrisiken. Die Ankündigung des Berliner Senats, Schulen ab dem 22. Februar schrittweise wieder zu öffnen, sorgt für unterschiedliche Reaktionen. Viele Familien sind erleichtert. Vertreter von Oppositionsparteien und Gewerkschaften […]

Weiterlesen.

Kleingärten als Politikum – SPD und Linke unter Beschuss

Kleingärten als Politikum – SPD und Linke unter Beschuss

Per Gesetz wollen Politiker von SPD und Linken Berliner Kleingärten besonders schützen. Bei Wohnungsneubau sollen sogar noch neue Parzellen entstehen. Im Senat blickt man eher kopfschüttelnd auf den Gesetzentwurf. „Wir haben unsere Kleingärten symbolisch zu Grabe getragen“, erklärte Sigrid Carstensen, die 23 Jahre lang stolze Besitzerin eines Kleingartens in der „Morgengrauen“-Kolonie in Tempelhof war, im […]

Weiterlesen.

Berliner Gewässer: Lichtenberger Teiche drohen auszutrocknen

Berliner Gewässer: Lichtenberger Teiche drohen auszutrocknen

Auch wenn das vergangene Jahr vielen Berlinern eher mit vielen Regentagen in Erinnerung geblieben ist: Fakt ist, dass der Grundwasserspiegel der Berliner Gewässer auch 2020 stark gesunken ist. So auch in Lichtenberg. Schlechte Wasserbilanz Das Lichtenberger Naturschutzamt teilt mit, dass die Gewässerstände im Bezirk im Vorjahresvergleich um fast einen Meter gesunken sind. Grund dafür ist […]

Weiterlesen.

U7: Senat bereitet Verlängerung zum BER und zur Heerstraße vor

U7: Senat bereitet Verlängerung zum BER und zur Heerstraße vor

UPDATE Die Verlängerung der U7 zum Flughafen BER und zur Heerstraße in Spandau rückt näher. Der Berliner Senat bringt Nutzen-Kosten-Analysen auf den Weg. Im Südwesten soll die U3 verlängert werden.  Der Ausbau der U8 wurde zurückgestellt. Aus dem Abzweig der U6 zum früheren Airport Tegel wird nichts. Die rot-rot-grüne Landesregierung gibt Nutzen-Kosten-Analysen für die Verlängerung […]

Weiterlesen.

Aktion “Vier gegen die Pfunde”: Mehr Muskeln und weniger Fett

Aktion “Vier gegen die Pfunde”: Mehr Muskeln und weniger Fett

Bei den Teilnehmern der Abnehm-Aktion “Vier gegen die Pfunde” sind weitere Kilos gepurzelt. Mit Video! Katharina, Lars, Michaela und Manuel nutzen den Lockdown, um wieder fit zu werden. In nur zwei Wochen haben die vier Kandidaten zusammen mit dem Berliner Abendblatt und Schlager Radio B2 (106,0) die Pfunde dahinschmelzen lassen. Michaela hat drei Kilo, Manuel […]

Weiterlesen.

Parkverbote für Leihräder und Roller in Berlin

Parkverbote für Leihräder und Roller in Berlin

Der Senat geht gegen willkürlich abgestellte Sharing-Zweiräder im Straßenbild vor. Wer durch Berlin spaziert, stolpert geradezu über die Folgen des boomenden Marktes für Sharing-Gefährte. An vielen Stellen – nicht nur, aber gerade innerhalb des S-Bahn-Rings – stehen oder liegen Ausleihfahrräder und -roller herum, und nicht gerade selten mitten auf dem Gehweg. Wie einen Kaffeebecher oder […]

Weiterlesen.

Politischer Aschermittwoch in diesem Jahr als Livestream

Politischer Aschermittwoch in diesem Jahr als Livestream

Kulturtipp: In diesem Jahr melden sich Arnulf Rating und seine Gäste per Livestream aus dem BKA. Der vergangene Politische Aschermittwoch war eine der letzten großen Veranstaltungen in Berlin vor dem ersten Lockdown. Da es in diesem Jahr nicht möglich ist, die Veranstaltung mit Publikum im Tempodrom abzuhalten, wird das kabarettistische Gipfeltreffen am 17. Februar mit […]

Weiterlesen.

Alles zur Corona-Impfung im Online-Dialog

Alles zur Corona-Impfung im Online-Dialog

Viele Menschen haben Fragen zur Corona-Schutzimpfung. Antworten finden Sie bei Online-Gesprächsrunden mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Kann ich das Coronavirus übertragen, obwohl ich geimpft bin? Mit welchen Nebenwirkungen muss ich bei einer Corona-Schutzimpfung rechnen? Kann ich mir meinen Impfstoff aussuchen? Die Liste ließe sich endlos fortsetzen. Klar ist: Viele Menschen haben Fragen zur Impfkampagne gegen die […]

Weiterlesen.

BSR spendet Berliner Stadtmission 55 Schlafsäcke

BSR spendet Berliner Stadtmission 55 Schlafsäcke

55 Schlafsäcke und 14 Isomatten gesammelt und übergeben: Die Berliner Stadtreinigung (BSR) hilft Obdachlosen. Die Mitarbeiter der der BSR hatten seit Oktober auf ihren Recyclinghöfen in der Lengeder Straße und am Hegauer Weg sowie in der NochMall gut erhaltene Schlafsäcke und Isomatten gesammelt, die dort abgegeben wurden. 55 Schlafsäcke und 14 Isomatten kamen so zusammen, […]

Weiterlesen.

Berlin-Lichtenberg: Aus der Rettung wurde eine Räumung

Berlin-Lichtenberg: Aus der Rettung wurde eine Räumung

Das große Obdachlosencamp am Ostkreuz ist Geschichte. Als Kälte-Evakuierung des Bezirksamtes geplant, nutzt der Eigentümer die Gunst der Stunde und zerstört das Barackendorf auf dem Gelände der geplanten Coral-World.    „Die Kombination aus der Kälte und Feuchtigkeit und die Aussichten auf die nächsten Tagen ließen nur die Möglichkeit zu, dringend zu helfen. Es gelang uns […]

Weiterlesen.

Berlin-Pankow: Planungen für Bucher Stadtquartier schreiten voran

Berlin-Pankow: Planungen für Bucher Stadtquartier schreiten voran

Planungsteams arbeiten jetzt an Entwürfen für autoarmes Wohnviertel in der Nähe des S-Bahnhofs Buch. Zwischen dem S-Bahnhof Buch, der Straße Am Sandhaus und dem ehemaligen Krankenhausgelände der Staatssicherheit soll in den kommenden Jahren ein neues Stadtquartier entstehen. Bis zum Sommer sollen nun drei Planungsteams parallel an städtebaulichen Entwürfen dafür arbeiten. Im Sommer, so der Senat, […]

Weiterlesen.

Berlin-Hohenschönhausen: Natur und Kultur sollen Touristen in die Dörfer locken

Berlin-Hohenschönhausen: Natur und Kultur sollen Touristen in die Dörfer locken

Die wenigsten Berliner wissen, wie grün und nah sich die Natur im Hohenschönhausen Norden präsentiert.  Rund um die Stadtranddörfer Malchow, Wartenberg und Falkenberg vollzieht sich nicht nur der Übergang von der Metropole zum ländlichen Raum des Regionalparks Barnimer Feldmark – hier kann Naturschutz erlebt und viel Ruhe in grüner Idylle plus interessanter Dorfkultur genossen werden. […]

Weiterlesen.