Aktuelles aus dem Bereich Corona-News

Corona-Impfung in Berlin: Medizinische Versorgungszentren bieten Termine an

Corona-Impfung in Berlin: Medizinische Versorgungszentren bieten Termine an

In Berliner Arztpraxen und Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) werden Impfwillige ohne Priorisierung gegen Corona geimpft. Das gilt ab sofort auch für die MVZ des Helios Klinikums Emil von Behring. Die Corona-Impfungen sind an folgenden Standorten möglich: MVZ am Helios Klinikum Emil von Behring (Walterhöferstraße 11) in Zehlendorf, MVZ Goltzstraße in Lichtenrade, MVZ Hohenzollerndamm 53 in Wilmersdorf […]

Weiterlesen.

Steglitz-Zehlendorf: Impfaktion in Thermometersiedlung sorgt für lange Schlangen

Steglitz-Zehlendorf: Impfaktion in Thermometersiedlung sorgt für lange Schlangen

Bei der Corona-Impfaktion in der Thermometersiedlung sind am vergangenen Wochenende 1.848 Impfdosen verabreicht worden. Am 22. und 23. Mai hat das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf eine Schwerpunktimpfung in der Thermometersiedlung durchgeführt. Das DRK Berlin Steglitz-Zehlendorf, die Bundeswehr und das Jugendrotkreuz Steglitz-Zehlendorf unterstützten die Aktion vor Ort. “Da die Nachfrage am Samstagmittag hinter den Erwartungen zurückblieb und die […]

Weiterlesen.

Berlin-Mitte: Corona-Studie des RKI wird fortgesetzt

Berlin-Mitte: Corona-Studie des RKI wird fortgesetzt

Die Studie „Corona-Monitoring lokal“ wird fortgesetzt. Noch bis zum Juni ist ein Studienteam des Robert Koch-Instituts (RKI) in Mitte zu Gast und befragt die Studienteilnehmer nun zu möglichen Langzeitfolgen einer Corona-Infektion. Außerdem soll die Nachweisbarkeit von Antikörpern über einen längeren Zeitraum beobachtet werden. Alle, die bereits an der vorhergehenden Untersuchung von „Corona-Monitoring lokal” teilgenommen haben, […]

Weiterlesen.

Spandau: Corona-Impfaktion im Quartier Heerstraße Nord

Spandau: Corona-Impfaktion im Quartier Heerstraße Nord

Vom 28. bis 30. Mai finden in der Großsiedlung Heerstraße Nord in Spandau Schwerpunktimpfungen gegen Corona statt. Der Grund für die Impfaktion (jeweils 10 bis 18 Uhr)  liege in der hohen Bevölkerungsdichte, die eine Ausbreitung der Infektion begünstige. Das teilt das Bezirksamt Spandau mit. Berechtigt sind Bürger, die unmittelbar in der Großsiedlung leben. Die exakten […]

Weiterlesen.

Steglitz-Zehlendorf: Corona-Impfung in der Thermometersiedlung

Steglitz-Zehlendorf: Corona-Impfung in der Thermometersiedlung

Die Bewohner der Thermometersiedlung in Lichterfelde können sich vom 22. bis 23. Mai ohne Termin gegen Corona impfen lassen. Die kostenfreien Impfungen werden 9.30 und 17.30 Uhr in der Carl-Schumann-Sporthalle, Osdorfer Straße 52, verabreicht. Das teilt das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf mit. Demnach können Personen ab 18 Jahre, die in den folgenden Straßen gemeldet sind, eine Impfung […]

Weiterlesen.

Corona: Betrüger nutzen die Krise mit neuen Tricks

Corona: Betrüger nutzen die Krise mit neuen Tricks

Gerade in Krisenzeiten nutzen Betrüger neue Tricks und Maschen, um die Unsicherheiten älterer und unsicherer Mitbürgerinnen und Mitbürger auszunutzen. Falsche Helfer, teure Telefonanrufe und dreiste Diebstähle: Zahlreiche Kriminelle und unseriöse Geschäftemacher versuchen die Unsicherheit der Bürger in der Krise auszunutzen. Das Online-Portal des Berliner Verlages berlin.de hat einige der Tricks und Maschen zusammengefasst, die die […]

Weiterlesen.

Neues Corona-Testzentrum in Berlin-Heiligensee

Neues Corona-Testzentrum in Berlin-Heiligensee

Im Berliner Norden gibt es jetzt eine weitere Anlaufstelle für Corona-Schnelltests. Zum Wochenbeginn hat der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) ein Corona-Testzentrum in Heiligensee eröffnet. Es befindet sich  im Gemeinschaftshaus des Evangelischen Jugend- und Fürsorgewerk (EJF) auf dem Gelände des Diakoniezentrums Heiligensee. Eine Übersicht zu weiteren Corona-Testzentren in Berlin gibt es hier. Reinickendorfs Gesundheitsstadtrat Uwe Brockhausen (SPD) hob […]

Weiterlesen.

Corona-Schnelltests: Hier können sich Berliner kostenlos testen lassen

Corona-Schnelltests: Hier können sich Berliner kostenlos testen lassen

Der Senat kalkuliert mit rund 3,1 Millionen Schnelltests, die pro Woche in Berlin vorgenommen werden könnten. Nun mischen auch Apotheken mit. Seit dem 8. März ermöglicht die Bundesregierung allen Bürgern den Zugang zu kostenfreien Corona-Tests. In Berlin können sich alle, die einen der wöchentlich kostenlosen Corona-Tests durchführen lassen wollen, an bekannte und neue Teststellen wenden. […]

Weiterlesen.

Corona-Selbsttests: Das „C” steht nicht für „Corona”

Corona-Selbsttests: Das „C” steht nicht für „Corona”

Pandemie: Hinweise für den richtigen Umgang mit den Selbsttests für zu Hause. Bei der ersten Anwendung eines Corona-Selbsttests kann es beim Blick auf die Testkassette zu einem kurzen Schreckmoment kommen: Denn recht schnell zeigt sich in der Regel beim Buchstaben C ein Strich. C, steht das etwa für Corona? Doch keine Sorge, der Strich beim […]

Weiterlesen.

Arbeitgeber müssen Corona-Tests anbieten

Arbeitgeber müssen Corona-Tests anbieten

Angesichts steigender Infektionszahlen erhöht der Berliner Senat den Druck auf die Wirtschaft, ihren Beitrag zur Bekämpfung der Corona-Pandemie zu leisten. Seit Mittwoch müssen Arbeitgeber zweimal in der Woche einen kostenlosen Corona-Test für die Beschäftigten ermöglichen. Für die Belegschaft bestehe aber keine Testpflicht, sagte der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) im rbb. „Der entscheidende Punkt bleibt, […]

Weiterlesen.

So funktionieren die Corona-Schnelltests für zu Hause

So funktionieren die Corona-Schnelltests für zu Hause

Der Weg aus dem Dauer-Lockdown soll auch mit dem Einsatz von praktischen Schnelltests gesichert werden. Was es bei den Laien-Schnelltests zu beachten gibt und wieso die kostenlosen Tests in Arztpraxen noch auf sich warten lassen: Impfungen und Selbsttests sollen uns aus dem Dauer-Lockdown führen. Während Ersteres nach wie vor schleppend verläuft, wachsen die Hoffnungen auf […]

Weiterlesen.

Alles zur Corona-Impfung im Online-Dialog

Alles zur Corona-Impfung im Online-Dialog

Viele Menschen haben Fragen zur Corona-Schutzimpfung. Antworten finden Sie bei Online-Gesprächsrunden mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Kann ich das Coronavirus übertragen, obwohl ich geimpft bin? Mit welchen Nebenwirkungen muss ich bei einer Corona-Schutzimpfung rechnen? Kann ich mir meinen Impfstoff aussuchen? Die Liste ließe sich endlos fortsetzen. Klar ist: Viele Menschen haben Fragen zur Impfkampagne gegen die […]

Weiterlesen.

So geht Impfen in Berlin

So geht Impfen in Berlin

Senioren werden angeschrieben. Dann geht’s mit dem kostenlosen Taxi ins Impfzentrum nach Treptow Anfang der vergangenen Woche wurde damit begonnen, die rund 31.000 über 90 Jahre alten Berliner im Impfzentrum des DRK in der Arena Treptow zu impfen. Die Schutzimpfungen sind für die Bürger unabhängig von ihrem Versicherungsstatus kostenlos. Es besteht keine Impfpflicht – die […]

Weiterlesen.

Digitale Hilfe: Apps führen Corona-Kontakttagebuch

Digitale Hilfe: Apps führen Corona-Kontakttagebuch

Smartphone statt Notizbuch: Eine neue App (Dein Tagebuch) soll helfen, ein Corona-Kontakttagebuch zu führen.  iPhone-Nutzer können sich «Dein Tagebuch» kostenlos im App Store herunterladen. Die App hat einen ähnlichen Funktionsumfang wie die “Coronika”, die bereits vorher erhältlich war. Mit der App können Treffen festgehalten werden – mit Angaben zur Dauer, zur Anzahl der Teilnehmer und anderen Details. […]

Weiterlesen.

Infos zu Corona in einfacher Sprache

Infos zu Corona in einfacher Sprache

Homepage gibt leicht verständliche Corona-Tipps. Es ist nicht einfach, bei all den Regeln und Empfehlungen zum Coronavirus den Überblick zu behalten. Für Menschen mit Leseschwäche gilt das ganz besonders. Für sie, aber auch für alle anderen gibt es auf der Website mein-schlüssel-zur-welt.de wichtige Infos rund um Corona, kurz und verständlich formuliert. So erfährt man zum Beispiel, wie […]

Weiterlesen.

Virtuell reisen in Corona-Zeiten

Virtuell reisen in Corona-Zeiten

Strände verwaist, öffentliche Plätze menschenleer: Viele Urlaubsziele sind dieser Tage nicht wiederzuerkennen. Die Reisenden zu Hause fragen sich, wann sie wieder aufbrechen können und haben nun jede Menge Zeit, neue Pläne zu schmieden. Inspiration gibt es im Internet genug. Viele Destinationen setzen verstärkt auf digitale Angebote. Virtuelles Reisen boomt. Das kann Urlaubssehnsucht wecken – und […]

Weiterlesen.

Tipps für das Tragen von Alltagsmasken

Tipps für das Tragen von Alltagsmasken

Wie die Brillengläser trotz Schutzmaske nicht beschlagen. Die Maske sitzt, die Brille auch – beides gleichzeitig scheint sich aber bei vielen Menschen nicht zu vertragen. Die Brillengläser beschlagen. Hinter der getrübten Sicht verbirgt sich ein einfaches physikalisches Phänomen: Warme Atemluft entweicht durch die Atemmaske dicht an den Brillengläsern. Die Feuchtigkeit in der Luft kondensiert an […]

Weiterlesen.

Berlin-Lichtenberg: Nachbarschaftshilfe per App

Berlin-Lichtenberg: Nachbarschaftshilfe per App

Das Start-up Zwopr und der DRK-Kreisverband Müggelspree arbeiten zusammen. Mit der kostenlosen App zwopr.com können Menschen zusammen finden, die sich gegenseitig helfen wollen. Das kleine Web-Programm kann gerade während dieser schwierigen Zeit Hilfe für Senioren vermitteln, die im Moment das Haus nicht verlassen können. Die App-Technik funktioniert ähnlich wie die Dating-App Tinder: Zur Registrierung tippen […]

Weiterlesen.

Seelsorge und Beratungsangebote in Corona-Zeiten

Seelsorge und Beratungsangebote in Corona-Zeiten

Telefonische Anlaufstellen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Kleine Kinder dürfen nicht mehr auf Spielplätze, Jugendliche sind von ihren Freundeskreisen abgeschnitten. Eltern müssen das auffangen, zugleich den Schulstoff vermitteln und sich um ihren Job kümmern. Dazu kommen oft Existenzsorgen in Corona-Zeiten. Das ist eine brisante Mischung, fürchtet der Deutsche Kinderschutzbund (DKSB), der Eltern und Kindern deshalb […]

Weiterlesen.

Berlin-Buch: Tipps zur Schwangerschaft in der Coronakrise

Berlin-Buch: Tipps zur Schwangerschaft in der Coronakrise

Geburtenzentrum im Helios Klinikum informiert werdende Eltern. Das Coronavirus greift weiter vehement um sich. Täglich werden haufenweise Neuinfektionen registriert. Bestimmt sorgt sich jeder aktuell – der eine mehr, der andere weniger – um die eigene Gesundheit. Wie muss es dann erst sein, wenn noch ein weiteres Leben im eigenen Körper heranwächst und die Verantwortung umso […]

Weiterlesen.