Aktuelles aus dem Bereich Steglitz-Zehlendorf

Senatsbeschluss: Gastronomie darf Außenbereiche ausweiten

Senatsbeschluss: Gastronomie darf Außenbereiche ausweiten

Die Senatsverwaltung hat allen Bezirksämtern empfohlen, die Ausweitung von Gastronomie-Stellflächen „großzügig zu genehmigen“. Blickt man dieser Tage in die zahlreichen Cafés und Restaurants der Stadt zeigt sich ein ungewohntes Bild: Statt dicht an dicht stehen Tische und Stühle weit voneinander entfernt. Dem Nebenmann auf den Teller zu schauen, ist beinahe ein Ding der Unmöglichkeit. Gastronomen […]

Weiterlesen.

Diese Regeln gelten in Freibädern

Diese Regeln gelten in Freibädern

Die ersten Freibäder empfangen wieder Besucher. Doch auch hier gelten wegen Corona allerhand Regeln und Beschränkungen, die es zu berücksichtigen gilt.  Unbeschwert im kühlen Nass planschen, rutschen in Dauerschleife und zur Stärkung eine Runde Pommes für die gesamte Familie. Seit diesem Montag haben die ersten Freibäder in Berlin wieder geöffnet: Die Sommerbäder Wilmersdorf, Olympiastadion, Spandau-Süd […]

Weiterlesen.

„Gieß den Kiez“: Wasser für Berliner Bäume

„Gieß den Kiez“: Wasser für Berliner Bäume

Über die interaktive Plattform „Gieß den Kiez“ erhalten Bürger eine Übersicht darüber, welche Stadtbäume mit wie viel Wasser versorgt werden müssen Vermehrt hatten die Bezirke die Bevölkerung in den vergangenen Wochen um Hilfe gebeten. Anlass war die dringliche Bewässerung der Berliner Straßenbäume. Die Internetplattform „Gieß den Kiez“ soll das Anliegen nun weiter voranbringen und koordinieren. […]

Weiterlesen.

Berliner Clubs: Ein Tropfen auf dem heißen Stein

Berliner Clubs: Ein Tropfen auf dem heißen Stein

Die Kampagne „United We Stream“ hat damit begonnen, Spendengelder auszuzahlen. Doch die Berliner Clublandschaft bangt trotzdem um ihre Existenz Die Kampagne „United We Stream“ zur Rettung der Berliner Clubs läuft bereits seit dem 18. März. Seit der behördlich verordneten Schließung konnten über 450.000 Euro von mehr als 14.500 Einzelpersonen gesammelt werden, das verkündeten die Clubcommission […]

Weiterlesen.

Die schönsten Shows im „Quarieté“

Die schönsten Shows im „Quarieté“

Aktuell finden im Wintergarten Varieté keine Veranstaltungen statt. Daher bietet die Kultureinrichtung im „Quarieté“ ausgewählte Shows für daheim. Wie viele andere kulturelle Einrichtungen ist auch das Wintergarten Varieté Berlin vom Corona-Virus und den damit verbundenen Eindämmungsmaßnahmen betroffen. Aufgrund des Senatsbeschlusses vom 21. April finden auch hier bis zum 31. Juli keine Veranstaltungen statt. Auf das […]

Weiterlesen.

Naturwesen 2020: Dufter Duft des Südens

Naturwesen 2020: Dufter Duft des Südens

Echter Lavendel ist die „Heilpflanze des Jahres“ 2020 Wir stellen Ihnen in der Serie „Naturwesen des Jahres“ 2020 Vertreter aus der heimischen Fauna und Flora vor, die vom Naturschutzbund (NABU) und anderen Verbänden als sogenannte „Jahreswesen“ auserkoren worden sind. Heute geht es um die vom Studienkreis Entwicklungsgeschichte der Arzneipflanzenkunde gekürte „Arzneipflanze des Jahres“: Echter Lavendel. […]

Weiterlesen.

Berlin-Charlottenburg: Neue Pläne fürs Dreieck Funkturm

Berlin-Charlottenburg: Neue Pläne fürs Dreieck Funkturm

Nach heftiger Kritik von Anwohnern aus Westend stellte Deges nun eine neue Variante für das Dreieck Funkturm vor. Es ist eines der wohl größten Umbauvorhaben dieses Jahrzehnts: Immerhin besteht das Autobahndreieck Funkturm, um das es dabei geht, aus fast zwei Kilometern Fahrbahn und 25 Brücken. Künftig soll die Avus über den heutigen Rasthof-Parkplatz führen, Ein- […]

Weiterlesen.

Familien in Not: Grüne und Linke fordern Corona-Elterngeld

Familien in Not: Grüne und Linke fordern Corona-Elterngeld

UPDATE Wegen der Corona-Krise können viele Kinder noch immer keine Kita besuchen. Der Bund hat die Lohnfortzahlung verlängert, doch die Wünsche von Grünen und Linken reichen viel weiter. Der Schulbetrieb wird wieder hochgefahren, doch die meisten Krippen- und Kitakinder in Berlin müssen immer noch zu Hause bleiben. Das stellt viele Eltern und Alleinerziehende in Corona-Zeiten […]

Weiterlesen.

Berliner Gastronomie – ein Neustart mit Herausforderungen

Berliner Gastronomie – ein Neustart mit Herausforderungen

Großes Aufatmen bei Gastgebern und Gästen: Endlich durften Restaurants und Cafés wieder öffnen. Das Berliner Abendblatt hat Gastronomen gefragt, was sie von den neuen Regelungen halten, wie es ihnen bislang ergangen ist und was sie sich für die Zukunft erhoffen. Für Berliner Wirte, Mitarbeiter und Gäste endete am vergangenen Wochenende die achtwöchige Corona-Zwangspause. Die rund […]

Weiterlesen.

„Little Fires Everywhere“: Hinter der Fassade

„Little Fires Everywhere“: Hinter der Fassade

Lügen, Geheimnisse und Eifersucht: Zum Start von „Little Fires Everywhere“ verlosen wir drei Amazon-Gutscheine im Wert von jeweils 100 Euro.  Die Drama-Serie „Little Fires Everywhere“ stellt die Leben zweier gänzlich unterschiedlicher Familien in den Fokus. Da wären zum einen die Richardsons. Eine sechsköpfige Familie, deren Alltag im Shaker Heights, einem beschaulichen Vorort von Cleveland, auf […]

Weiterlesen.

Berliner Zeitung erschien erstmals vor 75 Jahren

Berliner Zeitung erschien erstmals vor 75 Jahren

Vor genau 75 Jahren, am 21. Mai 1945, erscheint erstmals die Berliner Zeitung. Mit ihrer einzigartigen Tradition stellt sie sich jetzt dem Wettbewerb um die Zukunft In der Ausgabe vom 21. Mai schreiben die Eigentümer des Berliner Verlages, Silke und Holger Friedrich, anlässlich des Erstausgabe-Jubiläums der Berliner Zeitung über ihr Woher und Wohin. Unter dem […]

Weiterlesen.

Berliner Azubis helfen Hopfenbauern in der Hallertau

Berliner Azubis helfen Hopfenbauern in der Hallertau

Neun Azubis der Berliner-Kindl-Schultheiss-Brauerei sind freiwillig im Einsatz beim Pflanzen des Hopfens in der bayerischen Hallertau. In der Corona-Krise fehlen den Landwirten bis zu 300.000 Saisonarbeitskräfte aus dem benachbarten Ausland. Besonders hart trifft es in diesen Tagen die Hopfenbauern. Neun Azubis der Berliner-Kindl-Schultheiss-Brauerei sind deshalb jetzt freiwillig im Einsatz in der bayerischen Hallertau. Auch mit […]

Weiterlesen.

Nach der Wiedereröffnung: So läuft es in Zoo und Tierpark Berlin

Nach der Wiedereröffnung: So läuft es in Zoo und Tierpark Berlin

Seit dem 28. April haben Zoo und Tierpark Berlin wieder täglich für Besucher geöffnet. Bei immer mehr tierischen Bewohnern stellt sich Nachwuchs ein. Wie es jetzt in Zeiten von Corona weitergeht. In den vergangenen zwei Wochen kamen gut 100.000 Besucher in Zoo und Tierpark Berlin. Möglich war dies durch ein komplett neues Einlasssystem: In den […]

Weiterlesen.

Erster Auftritt für Ensemble des Berliner Friedrichstadt-Palastes

Erster Auftritt für Ensemble des Berliner Friedrichstadt-Palastes

Das Ensemble der VIVID Grand Show des Berliner Friedrichstadt-Palastes eröffnet das Finale der Heidi-Klum-Show “Germany’s next Topmodel” auf ProSieben. Das Bühnenensemble des Friedrichstadt-Palastes kann endlich wieder auftreten – zumindest einmal. Mehr als 50 Künstler der VIVID Grand Show eröffnen das Finale der von Heidi Klum moderierten Fernsehreihe Germany’s next Topmodel. ProSieben überträgt die Sendung am […]

Weiterlesen.

Berlin-Grunewald: Havelchaussee soll Fahrradstraße werden

Berlin-Grunewald: Havelchaussee soll Fahrradstraße werden

Ein knapp acht Kilometer langer Abschnitt der Havelchaussee soll für Autofahrer tabu sein. Das fordern die Initiatoren einer Online-Petition. Links und rechts sattes Grün und immer wieder der Blick auf den Wannsee: Die Havelchaussee durch den Grunewald ist eine der schönsten Radstrecken Berlins. Doch zwischen den Autos haben es Radfahrer nicht immer leicht. Die Initiatoren […]

Weiterlesen.

Stadtnatur-Ranger bald für ganz Berlin

Stadtnatur-Ranger bald für ganz Berlin

In Berlin sind ab jetzt sind im Rahmen eines bundesweiten Modellprojektes Stadtnatur-Ranger in großen Teilen der Metropole unterwegs. Im Rahmen eines bundesweit einmaligen Modellprojektes sind in Berlin jetzt die ersten Stadtnatur-Ranger im Einsatz. Zu ihren Aufgaben gehören der Schutz und die Pflege ökologisch bedeutsamer Flächen sowohl in der Innenstadt als auch am Stadtrand, aber auch […]

Weiterlesen.

Berliner Geschichte: Spitäler zum Gesunden nicht geeignet

Berliner Geschichte: Spitäler zum Gesunden nicht geeignet

Die ersten Krankenhäuser Berlins waren auch für Arme und unverheiratete Frauen da. Neben den mächtigen Fassaden der einstigen Handelshochschule an der Spandauer Straße wirkt die Heilig-Geist-Kapelle geradezu niedlich. Aber sie ist nicht nur eine feine gotische Architektur und einer der ältesten erhaltenen Bauten Berlins. Sie ist auch die letzte Zeugin des mittelalterlichen Kranken- und Gesundheitswesens […]

Weiterlesen.

Raucher können jetzt mit ihren Kippen abstimmen

Raucher können jetzt mit ihren Kippen abstimmen

Ballot Bins und Kippster: Die Berliner Stadtreinigung (BSR) hat ihren Test mit sogenannten Abstimmungs­behältern für Zigarettenkippen gestartet. “Mein Berliner Fußballverein ist: Hertha BSC oder 1. FC Union Berlin” oder „Ick bin een Berliner: Ja oder Nein“. Vor diesen Entscheidungen stehen ab sofort Berliner Raucher dort, wo in diesen Tagen die ersten Ballot Bins aufgestellt wurden. […]

Weiterlesen.

Berliner Ärzte kritisieren Corona-Ampel

Berliner Ärzte kritisieren Corona-Ampel

In einem offenen Brief an Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) kritisieren Berliner Amtsärzte die  Corona-Ampel als „medizinisch nicht nachvollziehbar“ Am 12. Mai hatten der Regierende Bürgermeister Michael Müller und Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (beide SPD) über ein neues Ampel-System informiert. Dieses solle die Übertragungsdynamik des Corona-Virus sowie die Belastung des Gesundheitssystems im Blick haben. Drei Indikatoren seien […]

Weiterlesen.

Kinoerlebnis mit Abstand: Berlins Freiluftkinos sind bereit für die Öffnung

Kinoerlebnis mit Abstand: Berlins Freiluftkinos sind bereit für die Öffnung

Mit einem gemeinsamen Konzept werben Berlins Freiluftkino-Betreiber um einen baldigen Saisonstart – ab Pfingsten könnte es losgehen. Unter normalen Umständen würden die Berliner Freiluftkinos dieser Tage in die Saison starten. Doch in Corona-Zeiten stehen auch die Betreiber der großen Open-Air-Kinos vor ungeahnten Herausforderungen. Wie ein Freiluftkino-Betrieb unter Einhaltung der Sicherheits- und Hygieneregeln aussehen könnte, zeigten […]

Weiterlesen.

Steglitz-Zehlendorf: Studie für Brückenabriss am Breitenbachplatz rückt näher

Steglitz-Zehlendorf: Studie für Brückenabriss am Breitenbachplatz rückt näher

Für den Umbau des Breitenbachplatzes hat der Senat eine Machbarkeitsstudie ausgeschrieben. Bis zum Beginn von Bauplanungen ist es noch ein weiter Weg.  Der Senat hat zum Wochenbeginn den von Verkehrssenatorin Regine Günther (parteilos/für Grüne) vorgelegten Bericht zum Stand der Machbarkeitsstudie für den Umbau des Breitenbachplatzes beschlossen. Diese soll städtebauliche, verkehrliche, ökologische und finanzielle Belange bei […]

Weiterlesen.

Prime Video Concerts: Musik für daheim

Prime Video Concerts: Musik für daheim

Mittels der „Prime Video Concerts” bringen Künstler die Bühne ins Wohnzimmer. Zum Start verlosen wir drei Amazon-Gutscheine im Wert von jeweils 100 Euro.  Gemeinsam präsentieren Amazon Music und Amazon Prime Video die sogenannten „Prime Video Concerts“. Die zweiteilige Serie schafft eine Symbiose aus deutschsprachiger Pop-Musik mit Orchestern sowie Chören in besonderen Locations und bietet dadurch […]

Weiterlesen.

Corona-Alltag: Berlin macht sich locker

Corona-Alltag: Berlin macht sich locker

Weitere Corona-Beschränkungen wurden in dieser Woche entschärft. Laut Innensenator Andreas Geisel wächst in der Bevölkerung der Unmut angesichts der bleibenden Vorschriften. Wie lange noch? Das fragen sich viele Berliner angesichts der Corona-Vorschriften. Nach Einschätzung von Innensenator Andreas Geisel (SPD) sinkt in der Bevölkerung die Akzeptanz für die Beschränkungen. Zu spüren bekämen das vor allem Polizisten, […]

Weiterlesen.

Berlin zahlt Helden des Corona-Alltags eine Dankes-Prämie

Berlin zahlt Helden des Corona-Alltags eine Dankes-Prämie

Pflegekräfte, Polizisten und Erzieher erhalten eine Einmalzahlung von bis zu 1.000 Euro. Die Personaldecke wird immer dünner, die Zahl der zu betreuenden Menschen immer größer, doch eines bleibt immer gleich: die miese Bezahlung. So ungefähr lässt sich der Alltag der (übrigens überwiegend weiblichen) Pflegekräfte in Krankenhäusern und Altenheimen zusammenfassen. Experten sind sich einig: All diese […]

Weiterlesen.

Ziemlich bedrohte Nase

Ziemlich bedrohte Nase

Der Karpfenfisch spielt eine wichtige Rolle im Ökosystem Wir stellen Ihnen in der Serie „Naturwesen des Jahres“ 2020 Vertreter aus der heimischen Fauna und Flora vor, die vom Naturschutzbund (NABU) und anderen Verbänden als sogenannte „Jahreswesen“ auserkoren worden sind. Heute geht es um den „Fisch des Jahres“, der vom Deutcher Angelfischerverband (DAFV) gekürt wird: Die […]

Weiterlesen.