Aktuelles aus dem Bereich Wo ist was los?

Der neue Trend für flexibles Wohnen

Der neue Trend für flexibles Wohnen

Mit Modulsofas von SOFACOMPANY flexibel und vielseitig das eigene Zuhause individuell (um-)gestalten. Anzeige Mit den flexiblen Modulsofas trifft SOFACOMPANY den aktuellen Zeitgeist: Unser alltägliches Leben befindet sich permanent im Wandeln. Nicht nur, weil wir inzwischen viel öfter umziehen. Auch, weil sich der eigene Stil und unsere Ansprüche an ein Möbel stetig verändern. So individuell wie […]

Weiterlesen.

FEZ-Berlin macht Programm für Ostern aus der Kiste

FEZ-Berlin macht Programm für Ostern aus der Kiste

Spiele und Unterhaltung für Berlins beste Osterferien für Kinder ab 6 Jahren kommt live aus dem Netz des FEZ Einmal den Osterhasen treffen, mehr über Ostern erfahren und spannende Mitmachaktionen erleben! Das FEZ-Berlin hat sich etwas einfallen lassen, um Familien mit Kindern ab sechs Jahren auch in diesem Jahr Berlins beste Osterferien zu bieten.  Und […]

Weiterlesen.

Frühlingsgruß per Stream vom Potsdamer Platz

Frühlingsgruß per Stream vom Potsdamer Platz

Am 27. März steigt für alle Berliner eine kleine Frühlingsparty am Potsdamer Platz – natürlich unter Einhaltung aller Corona-Bestimmungen. Das Besondere an diesem Nachmittag: Berliner sowie alle Kulturinteressierten können online und kostenfrei per Video-Stream dabei sein – der Stream ist im Anschluss weitere zehn Tage lang kostenfrei im Internet abrufbar. Das Programm: Ab 14 Uhr […]

Weiterlesen.

Cola für den richtigen Durchblick?

Cola für den richtigen Durchblick?

Haushalt und Frühjahrsputz: Wir zeigen, mit welchen Profi-Tipps Fenster wirklich sauber werden.  Fensterputzen ist kein Hexenwerk. Oder vielleicht doch? Warum bleiben zu Hause auf den Scheiben Schlieren und Beläge zurück, während Profis scheinbar mühelos riesige Schaufenster strahlend sauber bekommen? Wir haben Experten zu ihren Tricks befragt. Zeitungspapier hilfreich? Das funktioniert zwar, aber Frank Lange vom […]

Weiterlesen.

Berlin-Mitte: Haus der Statistik vom Bund gefördert

Berlin-Mitte: Haus der Statistik vom Bund gefördert

Berlin erhält 3,27 Millionen Euro für das Modellprojekt am Alexanderplatz. Dort sollen in den kommenden Jahren ein neues Rathaus Mitte, Wohnungen und viel Platz für Kultur entstehen.  Im Haus der Statistik hat sich in den vergangenen Monaten schon einiges getan. Damit das Gebäude künftig weiterhin von der Kulturszene genutzt und zu einem „lebendigen Begegnungsort“ gestaltet […]

Weiterlesen.

Görlitzer Park: Ganzjahres-Bolzplatz kommt

Görlitzer Park: Ganzjahres-Bolzplatz kommt

Sport machen im Görlitzer Park – 365 Tage im Jahr, für alle, die sich sportlich betätigen wollen. Das soll schon in diesem Sommer auf dem Ganzjahresbolzplatz durch den Aufbau eines Leichtbauzeltes im Park möglich sein. Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg kooperiert hierzu mit dem Sportverein „Turngemeinde in Berlin 1848 e.V.“ (TiB), der Landeskommission Berlin gegen Gewalt und […]

Weiterlesen.

Corona-Schnelltests: Hier können sich Berliner kostenlos testen lassen

Corona-Schnelltests: Hier können sich Berliner kostenlos testen lassen

Der Senat kalkuliert mit rund 3,1 Millionen Schnelltests, die pro Woche in Berlin vorgenommen werden könnten. Nun mischen auch Apotheken mit. Seit dem 8. März ermöglicht die Bundesregierung allen Bürgern den Zugang zu kostenfreien Corona-Tests. In Berlin können sich alle, die einen der wöchentlich kostenlosen Corona-Tests durchführen lassen wollen, an bekannte und neue Teststellen wenden. […]

Weiterlesen.

Museum Reinickendorf wieder offen für Besucher

Museum Reinickendorf wieder offen für Besucher

Das Museum Reinickendorf kann ab sofort wieder besucht werden. Zwischen 9 und 17 Uhr werden Besucher empfangen. Die müssen allerdings einen Termin buchen.  Zu besichtigen ist derzeit die Dauerausstellung sowie die derzeitigen Sonderausstellungen „Me + You= Together We. Arbeiten von Sandra Becker, Simone Kornfeld, Ina Lindemann, Gerard Waskievitz“ und „Tegel, Heimathafen. Eine Hommage in fotografischen […]

Weiterlesen.

Perspektive für die Kultur: Senat startet Pilotprojekt „Testing”

Perspektive für die Kultur: Senat startet Pilotprojekt „Testing”

Kultursenat und Berliner Kulturhäuser starten in dieser Woche ein Pilotprojekt. Zuschauer mit negativem Corona Test können ab dem 19. März probeweise wieder ins Theater oder ins Konzerthaus. Geht Kultur trotz Pandemie? Das will die Senatsverwaltung für Kultur und Europa in Kooperation mit dem Berliner Ensemble, den Berliner Philharmonikern, dem Konzerthaus Berlin, der Berliner Clubcommission, der […]

Weiterlesen.

Weltstar der Kunst: Neo Rauch stellt im Gutshaus Steglitz aus

Weltstar der Kunst: Neo Rauch stellt im Gutshaus Steglitz aus

Vom 15. März bis zum 26. September ist die Ausstellung „Der Beifang“ von dem zeitgenössischen Maler Neo Rauch im Gutshaus Steglitz zu sehen. In der Ausstellung werden Werke gezeigt, die nach 2000 entstanden, viele davon in den 2010er-Jahren. Alle Bilder stammen aus dem Privatbesitz des Malers und kreisen um Themen, die ihm am Herzen liegen […]

Weiterlesen.

Charlottenburg-Wilmersdorf: Digitales Fest zum Internationalen Frauentag

Charlottenburg-Wilmersdorf: Digitales Fest zum Internationalen Frauentag

Neben einigen stadtweiten Veranstaltungen finden auch in den Bezirken einige Aktionen anlässlich des Internationalen Frauentags statt. Ein digitales Fest veranstaltet die AG Mädchen und junge Frauen Charlottenburg-Wilmersdorf am 8. März. Wegen der Corona-Ausnahmesituation präsentieren sich die teilnehmenden Mädchen-, Kinder- und Jugendfreizeitstätten diesmal im Internet. Die verschiedenen Angebote und Aktivitäten werden mit den Hashtags #keinsystemohnemich oder […]

Weiterlesen.

Gedenkstele erinnert an Geschichte des Tiergartenviertels

Gedenkstele erinnert an Geschichte des Tiergartenviertels

Die Staatlichen Museen zu Berlin erinnern mit einer Gedenkstele an die bewegten 1920er-Jahre im damals bei Künstlern beliebten Tiergartenviertel. Das Tiergartenviertel galt zu Beginn des 20. Jahrhunderts als attraktives Wohngebiet und kreatives Zentrum Berlins. Neben vielen Industriellen, Verlegern und Galeristen und Kunstsammlern wohnten und arbeiteten hier auch zahlreiche Künstlerinnen; Salons prägten das gesellschaftliche Leben des […]

Weiterlesen.

Berlin-Spandau: Geschichten zur Freilichtbühne gesucht

Berlin-Spandau: Geschichten zur Freilichtbühne gesucht

Die Freilichtbühne an der Zitadelle in Spandau feiert in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen. Unter dem Motto „Das wird ihr Sommer – die Freilichtbühne wird 100“  lädt die Freilichtbühne an der Zitadelle in diesem Jahr zu zahlreichen Veranstaltungen ein. Der eigenen Geschichte widmet sie sich mit einer Ausstellung, die in Kooperation mit dem Stadtgeschichtlichen Museum […]

Weiterlesen.

Steglitz-Zehlendorf: Der Rumpelbasar soll nicht sterben

Steglitz-Zehlendorf: Der Rumpelbasar soll nicht sterben

Für viele Menschen aus Steglitz-Zehlendorf ist er nicht wegzudenken: der „Rumpelbasar“ im Ortsteil Lichterfelde. Wegen des Corona-Lockdowns droht ihm das Aus. Die Betreiber rufen zu Spenden auf. Wegen Corona ist der Einzelhandel seit Monaten von Schließungen betroffen. Keine Ausnahme bildet der Rumpelbasar in Lichterfelde, dessen aktuelle Situation existenzbedrohend ist. “Um unsere gemeinnützige und mildtätige Arbeit […]

Weiterlesen.

Berlin-Pankow: Erstes Outdoor-Fitnessstudio muss schon wieder schließen

Berlin-Pankow: Erstes Outdoor-Fitnessstudio muss schon wieder schließen

Update: Das McFit-Outdoor-Angebot auf einem Parkplatz vor der Filiale in Heinersdorf musste auf Anordnung des Bezirksamts Pankow nur drei Tage nach dem Startschuss schon wieder schließen. Schwimmbäder, Yogastudios und Fitnessstudios: Durch die Corona-bedingten Schließungen kommt Bewegung bei vielen Berlinern zu kurz. Dass es aber durchaus Konzepte gibt, wie ein Besuch im Fitnessstudio trotz Pandemie realisierbar […]

Weiterlesen.

Berlin-Wedding: Aktionen für die Schillerhöhe geplant

Berlin-Wedding: Aktionen für die Schillerhöhe geplant

Unter dem Motto “Bewegt den Kiez!” soll in den kommenden Monaten einiges in der Großsiedlung rund um den Schillerpark passieren.  Im Frühjahr 2020 hat die Senatsverwaltung das Programm Stärkung Berliner Großsiedlungen aufgelegt. 24 Großsiedlungen außerhalb der Quartiersmanagement-Gebiete erhalten seitdem erstmals Fördermittel für Projekte und Aktionen aus den Bereichen Bildung, Jugend, Infrastruktur, Integration und Förderung von […]

Weiterlesen.

Berlin-Mitte: Keine Einigung an der Habersaathstraße

Berlin-Mitte: Keine Einigung an der Habersaathstraße

In dem langen Ringen um die Wohnungen an der Habersaathstraße 40A-48 ist kein Ende in Sicht. Die vom Verwaltungsgericht vorgeschlagenen Vergleichsverhandlungen zwischen Bezirk und Vermieter haben zu keinem Ergebnis geführt. An der Habersaathstraße 40A-48 stehen rund 85 der 106 Wohnungen leer. Der Standort beschäftigt den Bezirk und die Öffentlichkeit gleichermaßen. Immer wieder sorgten Demonstrationen vor […]

Weiterlesen.

Leichtigkeit im Homeoffice-Alltag bewahren

Leichtigkeit im Homeoffice-Alltag bewahren

Winterblues statt Neujahrseuphorie, Lockdown und Schmuddelwetter – all das geht an den meisten Menschen nicht spurlos vorbei. Wir haben Tipps, wie der Homeoffice-Trott dennoch nicht Überhand nimmt.  Doch statt noch einen Gang runterzuschalten, bis der Spuk vorüber ist, müssen viele trotzdem Leistung bringen: zu Hause. Wer im Homeoffice arbeitet, hat nicht selten mit seinem inneren […]

Weiterlesen.

Berlin-Friedrichshain: Straßenbahn zum Ostkreuz verzögert sich weiter

Berlin-Friedrichshain: Straßenbahn zum Ostkreuz verzögert sich weiter

Von vielen seit Langem sehnsüchtig erwartet, von anderen kritisch beäugt: die Planungen für eine neue Straßenbahn-Strecke durch die Sonntagstraße werden im Frühjahr noch einmal für die Allgemeinheit ausgelegt.  Während andere Straßenbahnprojekte wie die Verlängerung der Linie M10 bis zur Turmstraße langsam Fahrt aufnehmen, gestaltet sich die Planung der Tram zum Ostkreuz weiterhin schwierig. Die Idee, […]

Weiterlesen.

Berlin-Spandau: Museen auf der Zitadelle gehen ins Netz

Berlin-Spandau: Museen auf der Zitadelle gehen ins Netz

Die seit November wegen Corona geschlossenen Museen und Ausstellungen der Zitadelle Spandau präsentieren sich jetzt auf der Video-Plattform YouTube. „Wir wollen unseren Besuchern zusätzliche Einblicke in Dauer- und Sonderausstellungen geben und neugierig machen“, heißt es in einer Ankündigung zum neuen Video-Angebot im Netz. Neben der Zitadelle selbst sind auch Videos von Ausstellungen im Gotischen Haus […]

Weiterlesen.

Junge Pflegekräfte: Sie wollen einen Unterschied machen

Junge Pflegekräfte: Sie wollen einen Unterschied machen

Warum immer mehr Menschen und vor allem junge Leute Pflegekräfte werden wollen. Eigentlich wollte Lea Friedrich Theater machen. Die Hospitanz an einer Berliner Bühne gefiel ihr gut, doch dann kam es anders. Auf einer Party lernte sie einen Krankenpfleger kennen, der ihr Einblicke in ein ganz anderes Berufsfeld eröffnete. „Gerade im Vergleich zur Kunstwelt hat […]

Weiterlesen.

Gegen die Langeweile: Do-It-Yourself-Tipps für jeden Geschmack

Gegen die Langeweile: Do-It-Yourself-Tipps für jeden Geschmack

Do-It-Yourself-Tipps: In den eigenen vier Wänden nachhaltige Bienenwachstücher oder Kosmetik herstellen. Die Sehnsucht nach Kino-Abenden, Club- oder Restaurantbesuchen wird von Tag zu Tag größer. Wer langsam genug hat von Puzzeln, Serien gucken und Spieleabenden in ganz kleiner Runde, für den haben wir drei Tipps für zumindest etwas abwechslungsreichere Wochenenden. Selbstgemachte Naturkosmetik Cremes, Deos und Shampoos […]

Weiterlesen.

Lockdown-Zeitvertreib: Makramee-Kunst zum Selbermachen

Lockdown-Zeitvertreib: Makramee-Kunst zum Selbermachen

Richtig geknotet am besten: Kunstvolle Makramees erobern die Berliner Wohnzimmer. Von den Profilen der Influencer in den sozialen Netzwerken ist es fast nicht mehr wegzudenken: Makramee. Die Knüpftechnik, die ursprünglich aus dem Orient stammt, gehört zu den aktuellen Einrichtungstrends. Wer etwas Zeit übrig hat, kann mit nur wenigen Knottechniken Wandbehänge, Blumenampeln, auch Schmuck, Kleidung oder […]

Weiterlesen.

Jetzt schon den Garten für den Frühling vorbereiten

Jetzt schon den Garten für den Frühling vorbereiten

Viele Blüh- und Gemüsepflanzen können bereits jetzt ausgesät werden. Die Bäume sind kahl, das Blumenbeet karg, der Gemüsegarten leer. Kurz: Der Garten liegt noch im Winterschlaf. Wer aber vom Frühjahr an Gemüse aus dem Garten essen möchte, sollte schon jetzt die Aussaat planen. Denn viele beliebte Blüh- und Gemüsepflanzen brauchen Wärme zum Keimen. Tomaten und […]

Weiterlesen.

Kaum Fortschritt im Berliner Hansaviertel

Kaum Fortschritt im Berliner Hansaviertel

Pläne für die Aufwertung des Hansaviertels gibt es einige. Von Kultur über Begegnungsstätten bis hin zu Platz für Kunst und Geschichte. Umgesetzt wurde davon aber bislang wenig.  Das Hansaviertel soll in den kommenden Jahren lebenswerter gestaltet werden. Ideen, wie diese Umgestaltung aussehen könnte, gibt es einige. Bis auf einige vereinzelte Aktionen ist aber bislang nicht […]

Weiterlesen.