Aktuelles aus dem Bereich Umwelt

Corona-Krise: Reinickendorf genehmigt Heizpilze für Lokale

Corona-Krise: Reinickendorf genehmigt Heizpilze für Lokale

Als erster Berliner Bezirk hat Reinickendorf hat den Weg geebnet, um Gastwirten wegen der Corona-Situation das Betreiben von Heizpilzen für die kommende Herbst- und Wintersaison zu erlauben. Einen entsprechenden Beschluss fasste das Bezirksamt einstimmig auf seiner Sitzung am Dienstag. “Somit können Heizpilze und Elektrowärmestrahler angesichts der existenzbedrohenden Situation für Gastwirte auf Antrag bis zum 31. […]

Weiterlesen.

Berliner Südwesten: Neuer Knotenpunkt am Breitenbachplatz

Berliner Südwesten: Neuer Knotenpunkt am Breitenbachplatz

Die BVG hat am 22. September ihre achte Jelbi-Station eröffnet. Am U-Bahnhof Breitenbachplatz, auf dem ehemaligen Park-and-Ride-Parkplatz in der Schildhornstraße, steht ab sofort ein umfangreiches und Sharing-Angebot aus E-Motorrollern, Fahrrädern, E-Tretrollern und Carsharing-Fahrzeugen zur Verfügung. Dank einer Sondergenehmigung des Bezirks Steglitz-Zehlendorf entstand hier die zweite Jelbi-Station auf öffentlichem Straßenland. Darüber informiert die BVG. Dirk Schulte, […]

Weiterlesen.

So beteiligt sich Berlin am autofreien Tag

So beteiligt sich Berlin am autofreien Tag

Bezirke planen Spielstraßen und Open-Air-Ausstellungen zum Internationalen Autofreien Tag am 22. September. Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz (SenUVK) beteiligt sich an der diesjährigen Europäischen Woche der Mobilität, die noch bis zum 22. September läuft, mit mehreren Aktionen, Angeboten und Projekten. Abschluss und Höhepunkt bildet am 22. September der Internationale Autofreie Tag mit einer […]

Weiterlesen.

Kleiner Roter Panda ist ein Mädchen – und Teil der Union-Familie

Kleiner Roter Panda ist ein Mädchen – und Teil der Union-Familie

Bundesligist 1. FC Union übernimmt Patenschaft für das Panda-Mädchen aus dem Tierpark. Die besondere Nähe des Kleinen Roten Panda zum Bundesligisten mit den feuerroten Trikots ist kaum zu leugnen. Das kleine Fellknäuel sieht, wenn es sich einkuschelt, mittlerweile immer mehr wie ein großer flauschiger Fußball aus und wiegt bereits 1,7 Kilogramm. Die Patenschaft des wuscheligen […]

Weiterlesen.

Berlin-Mitte: Aktionstag zur Wiederverwendung von Textilien auf dem Alexanderplatz

Berlin-Mitte: Aktionstag zur Wiederverwendung von Textilien auf dem Alexanderplatz

Im Rahmen der Initiative Re-Use findet in Kooperation mit Tchibo am Alexanderplatz eine Aktion zur Vermeidung von Retouren statt. Im Rahmen der Initiative Re-Use der Senatsumweltverwaltung findet am 17. September, von 15 bis 18 Uhr, in der Tchibo-Filiale am Alexanderplatz ein Aktionstag zur Wiederverwendung von Textilien statt. Ein weiterer Partner der Aktion ist das Veränderungsatelier […]

Weiterlesen.

Berlin-Friedrichshain: Insekten retten im Samariterkiez

Berlin-Friedrichshain: Insekten retten im Samariterkiez

Die Bänschpromenade soll grüner werden und Insekten wertvollen Lebensraum bieten. Das Insektensterben und ökologische Ungleichgewicht sind ein Problem. Weltweit spitzt sich die allgemeine Klima-Krise zu. Zumindest auf lokaler Ebene möchten das Kiezbüro des Samariterviertels, die Nachbarschaftsinitiative „Green Kiez“ und die Deutsche Wildtierstiftung aktiv etwas dagegen tun. Denn jede noch so kleine Tat trägt etwas zur […]

Weiterlesen.

Zusammen sind wir Park: Einsatz fürs Berliner Stadtgrün

Zusammen sind wir Park: Einsatz fürs Berliner Stadtgrün

Startschuss für Initiative „Zusammen sind wir Park“. Müll, Drogenhandel, verwahloste Ecken: Viele der Parkanlagen und Grünflächen in Berlin laden derzeit nicht gerade zum Verweilen ein. Das soll sich bald ändern. „Zusammen sind wir Park“ heißt eine Senatsinitiative, die sich für Respekt und Wertschätzung im Berliner Stadtgrün einsetzt. „Wir werben für einen respektvollen Umgang mit dem […]

Weiterlesen.

Friedrichshain-Kreuzberg: Müll, so weit das Auge reicht

Friedrichshain-Kreuzberg: Müll, so weit das Auge reicht

Die Berliner Stadtreinigung will die zunehmende Vermüllung bekämpfen. Müll hier, Müll da. Wer durch den Bezirk  schlendert, kommt um den Müll meist nicht herum. Mehrere Bewohner Friedrichshain-Kreuzberg haben deshalb Beschwerde eingereicht. Die zunehmende Vermüllung macht ihnen zu schaffen. Die Situation sei untragbar, sagen sie. Auch die Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann (Grüne) kritisiert die Vermüllung in Friedrichshain-Kreuzberg.   […]

Weiterlesen.

Erster Geburtstag der Panda-Zwillinge im Zoo

Erster Geburtstag der Panda-Zwillinge im Zoo

Die Panda-Zwillinge im Zoo Berlin feierten ihren 1. Geburtstag und erfreuten sich an einer köstlichen Eistorte. Vom kleinen zartrosa Würmchen bis zum halbstarken Bären: Pit und Paule haben in den vergangenen 365 Tagen eine beachtliche Entwicklung durchlebt. Ihr Geburtsgewicht von unter 200 Gramm haben sie um das über 150-fache gesteigert. Aktuell bringen die beiden jeweils […]

Weiterlesen.

Steglitz-Zehlendorf: Auszeichnung für blühende Landschaften

Steglitz-Zehlendorf: Auszeichnung für blühende Landschaften

Nicht nur Wildbienen sollen es besser haben: Die in Steglitz-Zehlendorf aktive Initiative Your Little Planet wurde jetzt im Rahmen der UN-Dekade Biologische Vielfalt gewürdigt. Die Würdigung des Aktionsprogramms „Blühende Kieze – Für Bestäuber und Mensch“ als offizielles Projekt jener UN-Dekade nahm die Abgeordnete Franziska Brychcy (Die Linke) vor. Die Auszeichnung wird an vorbildliche Vorhaben verliehen, […]

Weiterlesen.

Berlin-Reinickendorf: Chaos am Flughafensee

Berlin-Reinickendorf: Chaos am Flughafensee

Voller Strand und Falschparker: Polizei und Ordnungsamt stehen am Flughafensee vor großen Herausforderungen. Wie auch viele andere Berliner Gewässer ist der Flughafensee in Zeiten von Hitze, abgesagten Urlaubsreisen und Corona-Beschränkungen in Freibädern umso mehr ein beliebtes Ausflugsziel. Das bringt gerade an den Wochenenden etliche Probleme mit sich. „Der Flughafensee und das ihn umgebende Landschaftsschutzgebiet versanken […]

Weiterlesen.

Berliner Badeseen: Behörde warnt vor Blaualgen und Zerkarien

Berliner Badeseen: Behörde warnt vor Blaualgen und Zerkarien

An den heißen Tagen zieht es viele Berliner an den Badesee. Das Landesamt für Gesundheit und Soziales gibt Tipps für eine ungetrübte Abkühlung. Ob Wannsee, Tegeler See oder Müggelsee: Derzeit suchen viele Berliner eine Erfrischung an einem der vielen Berliner Badegewässer. Nicht nur wegen der schönen Lage, sondern auch, weil – anders als in den […]

Weiterlesen.

Weniger Verpackungsmüll in Mitte

Weniger Verpackungsmüll in Mitte

Bezirksamt startet „Green Lunch Challenge“ für Unternehmen. Durch die Corona-Pandemie ist der Gebrauch von Einwegverpackungen in Berlin deutlich angestiegen. Die Folgen sind Berge zurückgelassener Plastikverpackungen im öffentlichen Raum. Diesen will die Verwaltung nun Einhalt gebieten. Mit der Aktion „Green Lunch Challenge“ werben das Bezirksamt Mitte und der Verein Life bei Büros dafür, beim Mittagessen außer […]

Weiterlesen.

Berlin-Reinickendorf: BSR eröffnet Gebrauchtwarenkaufhaus

Berlin-Reinickendorf: BSR eröffnet Gebrauchtwarenkaufhaus

In der “NochMall” werden gut erhaltene Gegenstände wiederverwertet. Geplant sind Mitmach-Veranstaltungen rund um das Thema Nachhaltigkeit. Die Berliner Stadtreinigung (BSR) hat jetzt in Reinickendorf ihr neues Gebrauchtwarenkaufhaus „NochMall“ eröffnet. Im Shop in der Auguste-Viktoria-Allee 99 werden montags bis samstags von 10 bis 18 Uhr gut erhaltene Gegenstände verkauft, die auf diese Weise ein zweites Leben […]

Weiterlesen.

Berlin-Rummelsburg: Wale schützen – direkt vor der Haustür

Berlin-Rummelsburg: Wale schützen – direkt vor der Haustür

Walschutzorganisation WDC ruft zur Müllsammelaktion in der Rummelsburger Bucht auf. Der Schutz von Walen, Delfinen und anderen Meeressäugetieren beginnt direkt vor der Haustür. Darauf möchte die Wal- und Delfinschutzorganisation Whale and Dolphin Conservation (WDC) mit ihren Aktionen hinweisen, bei denen sie Flussufer in ganz Deutschland von Müll befreit. Anlass ist die Tatsache, dass mehr als […]

Weiterlesen.

Marzahn-Hellersdorf: Familienausflug zum Kienberg

Marzahn-Hellersdorf: Familienausflug zum Kienberg

Am 31. Juli, von 11 bis 13 Uhr, plant das Stadtteilzentrum Kaulsdorf einen Ausflug für Kinder und Familien zum Naturerfahrungsraum Kienberg. Der Ausflug führt unter anderem auf den wilden Spielplatz: Hier ist viel Platz zum Toben, Matschen, Buddeln, Träumen und freiem Spielen. Das Programm: Nach einem gemeinsamen Spaziergang ist freies Spielen im Naturerfahrungsraum oder Lösen […]

Weiterlesen.

Müll-Knigge für Berlins Grün

Müll-Knigge für Berlins Grün

Initiative “wirBerlin” setzt sich für sauberere Parkanlagen ein. Müll quillt aus großen offenen Abfallbehältern. Tüten und Pizzakartons liegen daneben auf der Erde, umringt von leeren Sekt- und Bierflaschen. Ein kräftiger Wind, unterstützt von Krähen auf Nahrungssuche, verteilt an diesem Morgen Plastiktüten, Pappteller und weiteren Unrat in Gebüsche und auf Wiesen. Zwischen zwei Bäumen weht noch […]

Weiterlesen.

Berlin-Pankow: Labor-Mobil kommt nach Französisch Buchholz

Berlin-Pankow: Labor-Mobil kommt nach Französisch Buchholz

Umweltschützer untersuchen auf dem Hugenottenplatz das Brunnenwasser der Anwohner Gerade jetzt in der Coronakrise verbringen viele Familien ihre freie Zeit im eigenen Garten. Das selbst angebaute Gemüse und die Blumen brauchen viel Wasser, um nicht zu vertrocknen. Außerdem möchten die Kinder im Wasser planschen – doch ein Besuch im Freibad ist in diesen Zeiten nur […]

Weiterlesen.

Zoologischer Garten: Ein schattiges Plätzchen für Pit und Paule

Zoologischer Garten: Ein schattiges Plätzchen für Pit und Paule

Neuer Kuschelplatz für die Panda-Zwillinge ist fertiggestellt. Ganz schön flink erklimmt Paule die robusten Baumstämme und zieht sich mit gezielten Griffen auf die Liegeplattform. Bruder Pit interessiert sich derweil mehr für den frischen Bambus und beißt beherzt in die hellgrünen Blätter. Die Zwillinge sind mittlerweile dem Babyalter entwachsen und munter auf der Außenanlage unterwegs. Kühles […]

Weiterlesen.

Berlin-Lichtenberg: Strom vom Schuldach

Berlin-Lichtenberg: Strom vom Schuldach

Photovoltaikanlage versorgt ab sofort die Brodowin-Grundschule mit Strom Ab sofort fängt die Brodowin-Grundschule auch die sonne ein. Auf dem Dach der Schule in der Liebenwalder Straße 22 ist seit Beginn des Monats eine große Photovoltasik-Anlage ganz offiziell in Betrieb gegangen. 106 Module haben nun die Aufgabe, 25.800 Kilowattstunden Strom pro Jahr zu erzeugen, der für […]

Weiterlesen.

Berlin-Friedrichsfelde: Bärenbesuch im Tierpark

Berlin-Friedrichsfelde: Bärenbesuch im Tierpark

65 Jahre Vielfalt – Der Tierpark Berlin feiert Geburtstag mit 151 Buddy-Bears. Anlässlich des 65. Jahrestages seines Bestehens nimmt der Tierpark Berlin seine Gäste mit auf eine Reise durch seine jahrzehntelange Geschichte. Den Höhepunkt der Geburtstagswoche bildet eine Ausstellungseröffnung der ganz besonderen Art: Zum 65. Tierpark-Geburtstag ist die Ausstellung United Buddy Bears nach Stationen in […]

Weiterlesen.

Berlin-Hohenschönhausen: Zwei junge Störche im Malchower Nest

Berlin-Hohenschönhausen: Zwei junge Störche im Malchower Nest

Falkenberger Brutstelle blieb in diesem Jahr ohne Nachwuchs. Auf dem Gelände des Naturhofes Malchow, Dorfstraße 35, hat auch dieses Jahr wieder ein Storchenpaar gebrütet. Zum Zeitpunkt der Beringung Mitte Juni, waren die zwei im Mai geborenen Jungvögel wohlauf. Seit mehreren Jahrzehnten brüten im Norden von Hohenschönhausen fast jährlich Weißstörche. Ein genauerer Blick in das Nest […]

Weiterlesen.

Berlin-Dahlem: Eine Weltreise voller Blüten

Berlin-Dahlem: Eine Weltreise voller Blüten

Der Botanische Garten in Dahlem lockt mit farbenfrohen Attraktionen zu einem Sommerspaziergang. Der traditionsreiche Botanische Garten in Dahlem ist die vielfältigste Grünfläche, die die Stadt zu bieten hat. Auf 43 Hektar Fläche gibt es hier rund 20.000 Pflanzenarten. Jetzt zum Start der Sommerferien ist im Botanischen Garten gerade die schönste Blütenpracht zu erleben. Mit seiner […]

Weiterlesen.

Berlin-Pankow: Mauerpark öffnet mit größerer Fläche

Berlin-Pankow: Mauerpark öffnet mit größerer Fläche

Der ausgebaute Park soll künftig mehr Platz für Kinder, Familien und Erholungssuchende bieten. Pünktlich zum Beginn der Berliner Sommerferien hat einer der beliebtesten Parks wieder seine gesamte Fläche für Anwohner und Besucher der Stadt geöffnet. Der Mauerpark wurde in den vergangenen Monaten von sieben auf knapp 15 Hektar erweitert. Als grüne Brücke am Rande der […]

Weiterlesen.

Berliner Parks: Gefährliche Raupen haben jetzt Nist-Saison

Berliner Parks: Gefährliche Raupen haben jetzt Nist-Saison

Die Senatsverwaltungen für Gesundheit und für Umwelt warnen vor den giftigen Insekten. In den nächsten Wochen beginnt die Nistsaison der Raupen des Eichenprozessionsspinners. Die Brennhaare der Raupen enthalten ein Nesselgift, das bei Tieren und Menschen entzündliche Reaktionen auslösen kann. Nach Hautkontakt können Juckreiz und Hautentzündungen hervorgerufen werden und das Einatmen der Brennhaare kann die oberen […]

Weiterlesen.