Aktuelles aus dem Bereich Top-News

Neukölln schwimmt wieder bei Olympia!

Neukölln schwimmt wieder bei Olympia!

Leonie Kullmann und Ole Braunschweig von der Schwimm-Gemeinschaft Neukölln qualifizierten sich kürzlich für die Teilnahme an den Olympischen Sommerspielen in Tokio. Nur die aussichtsreichsten Athleten in der Schwimmhalle an der Landsberger Allee waren zugelassen – wegen Corona. Kullmann hatte bereits in der Vergangenheit die Möglichkeit, olympische Erfahrung zu sammeln. Sie nahm 2016 an der Olympiade […]

Weiterlesen.

Aufregung um Verkehr am Mariendorfer und Tempelhofer Damm

Aufregung um Verkehr am Mariendorfer und Tempelhofer Damm

Für den U6-Schienenersatzverkehr gibt es nun gesonderte Busspuren, auch am Tempelhofer und Mariendorfer Damm. Für Anwohner und Gewerbetreibende ist das ein Vorgeschmack auf den geplanten Radweg, der noch in diesem Jahr dort umgesetzt werden soll. Damit die Busse des Schienenersatzverkehrs zügig durch den belebten Verkehr kommen, gibt es nun extra in beiden Richtungen eine gesonderte […]

Weiterlesen.

Berlin-Treptow: Sanfter Hügel mit giftigem Kern

Berlin-Treptow: Sanfter Hügel mit giftigem Kern

Abfälle einstiger Chemiefabriken türmen sich neben der Minna-Todenhagen-Brücke im Berliner Südosten. Die Mündung des Britzer Zweigkanals am Zickenwinkel ist kein so beschaulicher Ort wie der Name zunächst vermuten lässt. Hier erhebt sich ein harmlos anmutender, pyramidenähnlicher Hügel zwischen der Minna-Todenhagen-Brücke über der Spree, der die Hinterlassenschaften von mehr als hundert Jahren Chemieproduktion birgt. Blausäureverbindungen, Arsen, […]

Weiterlesen.

Stinkende Abwässer in Tegel: Lösung für Cité Guynemer in Sicht

Stinkende Abwässer in Tegel: Lösung für Cité Guynemer in Sicht

Nach jahrelangem Stillstand gibt es nun konkrete Schritte, um die Probleme rund um die Wasserversorgung im Tegeler Wohnviertel  Cité Guynemer zu lösen. „Mittelfristig wird es eine öffentliche Widmung der beiden Hauptstraßen Avenue Jean Mermoz und Rue du Commandant Jean Tulasne geben, kurzfristig einen sicheren Betrieb und die Möglichkeit der Einzelabrechnung durch die Berliner Wasserbetriebe“, so […]

Weiterlesen.

Berliner Mieter erhalten Hilfe auf Pump

Berliner Mieter erhalten Hilfe auf Pump

Nach dem Aus für den Berliner Mietendeckel hat der Senat Hilfszahlungen für Mieter angekündigt. Die Berliner Wirtschaft fordert einen Neuanfang beim Wohnungsbau. Vergangene Woche scheiterte der Berliner Mietendeckel vor dem Bundesverfassungsgericht. Nun geht es darum, die Folgen der Entscheidung zu meistern. Für Menschen, die die Nachzahlungen nicht aus eigener Kraft innerhalb des geforderten Zeitrahmens leisten […]

Weiterlesen.

Corona: Die digitale Patientenakte scheitert am Datenschutz

Corona: Die digitale Patientenakte scheitert am Datenschutz

Flexiblere Daten-Strukturen könnten bei der Corona-Impfkampagne helfen – der Datenschutz macht oft einen Strich durch die Rechnung. In Berlin wird seit Anfang des Jahres gegen das Corona-Virus geimpft. „Wir hatten von Beginn an das Ziel, 20.000 Impfungen am Tag in den Impfzentren durchzuführen. Das gelingt derzeit mit größten Anstrengungen“, erläutert Martin Matz (CDU), Staatssekretär in […]

Weiterlesen.

Berliner Norden: Neues Corona-Testzentrum in Tegel eröffnet

Berliner Norden: Neues Corona-Testzentrum in Tegel eröffnet

In den Hallen Am Borsigturm in Tegel gibt es jetzt eine Corona-Schnellteststelle. Der Praxisdienstleister MCS hat eine neue Corona-Teststelle in Tegel eröffnet, in der sich Berliner einmal pro Woche kostenfrei mit einem Schnelltest testen lassen können. Die Schnellteststelle in den Hallen Am Borsigturm, Am Borsigturm 2, kann ohne Termin besucht werden und stellt auch die […]

Weiterlesen.

Berlin-Pankow: Neuer Entwurf für „Blankenburger Süden“

Berlin-Pankow: Neuer Entwurf für „Blankenburger Süden“

Berliner können jetzt auf einer Online-Plattform über den Planungsstand abstimmen und ihre Anregungen und Ideen für das größte Bauvorhaben Berlins einbringen. Es ist eines der größten und in den vergangenen Jahren meist diskutierten Bauvorhaben in Berlin. Zwischen Blankenburg und Heinersdorf soll auf den ehemaligen Rieselfeldern, auf dem ehemaligen FHTW-Gelände und dem Gewerbegebiet Heinersdorf ein neues […]

Weiterlesen.

Altstadt Spandau: Ideen für den neuen Markt gesucht

Altstadt Spandau: Ideen für den neuen Markt gesucht

Der Markt in der Altstadt Spandau erhält ein neues Gesicht. Die Spandauer können sich an der Planung beteiligen. Es ist nicht zu übersehen: Der Markt im Herzen der Altstadt Spandau ist in die Jahre gekommen. In seiner heutigen Form entstand er in den 1980er-Jahren. Damals wurde die Altstadt zur Fußgängerzone umgestaltet. “Mittlerweile haben sich die […]

Weiterlesen.

Unterstützung für lokale Gastronomie in Neukölln

Unterstützung für lokale Gastronomie in Neukölln

Das Bezirksamt Neukölln hat eine weitreichende Unterstützung für die lokale Gastronomie beschlossen. Die bereits geltenden Lockerungen für die Regeln der Außengastronomie wurden bis Jahresende 2021 verlängert. Zudem hat das Bezirksamt beschlossen, in diesem Jahr keine Gebühren für die Sondernutzung – also das Herausstellen von Tischen und Bänken – zu erheben. Kleiner Lichtblick für Gastro-Betriebe Bezirksbürgermeister […]

Weiterlesen.

Weitere Verzögerung beim Kampf für saubere Schulen

Weitere Verzögerung beim Kampf für saubere Schulen

Die Initiative „Schule in Not” kämpft seit knapp zwei Jahren für eine Rekommunalisierung der Schulreinigung. Doch obwohl sieben Bezirke dafür sind, könnte es noch eine Weile dauern, bis diese wieder in öffentlicher Hand ist. Zwei Minuten – mehr Zeit bleibt Reinigungskräften an vielen Berliner Schulen nicht, um einen Klassenraum zu reinigen. Gründe dafür sind laut […]

Weiterlesen.

Steglitz-Zehlendorf: SPD fordert mehr Verkehrssicherheit

Steglitz-Zehlendorf: SPD fordert mehr Verkehrssicherheit

In Steglitz-Zehlendorf wurden die Weichen für Projekte gestellt, die den Straßenverkehr sicherer machen sollen. Die SPD-Fraktion fordert zusätzliche Schritte. Unter anderem möchte die SPD-Fraktion erreichen, dass die Feuerbachstraße zwischen Schöneberger und Schloßstraße aus dem Hauptstraßennetz herausgelöst und der Verkehr auf Tempo 30 begrenzt wird. “Die Feuerbachstraße ist auf diesem Teilstück von Wohnhäusern geprägt, eine Buslinie […]

Weiterlesen.

Neuer Kiez für die Siemensstadt: Planungswerkstatt hat noch viele Fragen

Neuer Kiez für die Siemensstadt: Planungswerkstatt hat noch viele Fragen

In Architektenwürfen scheint die neue Gestalt der Siemensstadt zum Greifen nah. Aus Sicht der Planungswerkstatt Neue Siemensstadt sind aber noch viele Fragen ungeklärt. “Nachdem der Senat der Änderung des Flächennutzungsplans für das Siemens-Gelände in Spandau Ende März zugestimmt hat, scheinen die Weichen für die Entwicklung des Gebietes gestellt”, teilt die Planungswerkstatt Neue Siemensstadt schriftlich mit. “Es […]

Weiterlesen.

Berliner Wirtschaft: Girls’Day 2021 kommt als Digital-Event

Berliner Wirtschaft: Girls’Day 2021 kommt als Digital-Event

Junge Frauen sind auch in Berufen mit technischen und naturwissenschaftlichen Inhalten goldrichtig. Die Berufswelt der Zukunft wächst schließlich auch mit der zunehmenden Zahl an Mechatronikerinnen, IT-Systemelektronikerinnen und Ingenieurinnen. Infos zur Berufswahl erwarten Mädchen per Streams und Workshops am 22. April beim Girls’Day Der Girls’Day, der alljährlich stattfindende und von der Bundesregierung geförderte Berufs-Zukunftstag, trägt dazu […]

Weiterlesen.

Berlin-Tegel: Flugbereitschaft zieht früher zum BER

Berlin-Tegel: Flugbereitschaft zieht früher zum BER

Weniger Fluglärm in Tegel und Umgebung: Die Flugbereitschaft des Bundesverteidigungsministeriums zieht schneller als geplant vom Ex-Flughafen TXL nach Schönefeld. Die Flugbereitschaft des Bundesverteidigungsministeriums zieht vorzeitig vom militärischen Teil des früheren Flughafens Tegel zum Airport BER. Medienberichten zufolge wird der Betrieb bis zum Jahr 2029 aufrechterhalten. Der Reinickendorfer SPD-Abgeordnete Jörg Stroedter begrüßt die damit verbundenen Kosteneinsparungen. […]

Weiterlesen.

U6-Ersatzverkehr bringt Stau und Chaos auf Tempelhofer Damm

U6-Ersatzverkehr bringt Stau und Chaos auf Tempelhofer Damm

Für den U6-Schienenersatzverkehr gibt es nun gesonderte Busspuren, auch am Tempelhofer und Mariendorfer Damm. Diese waren am Mittwoch jedoch teilweise zugeparkt. Die Folge: Stau.  Polizei und Ordnungsamt waren vermehrt im Einsatz. Anwohner, Gewerbetreibende und Stimmen aus der Politik kritisieren die Kommunikation rund um die Unterbrechung der U6. Erst im März war kurzfristig bekannt geworden, dass […]

Weiterlesen.

Wrangelkiez in Kreuzberg: Anwohner kritisieren die Verlängerung der Tram M10

Wrangelkiez in Kreuzberg: Anwohner kritisieren die Verlängerung der Tram M10

Ab 2028 soll die Straßenbahnlinie M10 von Friedrichshain bis zum Hermannplatz fahren – und dabei unter anderem den Wrangelkiez und den Görlitzer Park durchqueren. Wie sehen Anwohner und Gewerbetreibende das Verkehrsprojekt? Das Berliner Abendblatt hat sich einmal an der Falckensteinstraße umgehört. Nun steht es fest: Die geplante Straßenbahnstrecke von Friedrichshain nach Neukölln soll durch den […]

Weiterlesen.

Richter kippen Berliner Mietendeckel

Richter kippen Berliner Mietendeckel

Der Berliner Mietendeckel ist nicht mit dem Grundgesetz vereinbar und daher nichtig. Das hat das Bundesverfassungsgericht heute entschieden. Nach Auffassung des Bundesverfassungsgerichts sind die Regelungen des Berliner Mietendeckels dem zivilrechtlichen Mietrecht zuzuordnen und unterfallen somit dem bürgerlichen Recht, für welches der Bund zuständig ist.  Die Entscheidung der Karlsruher Richter beruht auf einer Normenkontrolle mehrerer Abgeordneter […]

Weiterlesen.

Corona: Ein paar Freiheiten mehr für Geimpfte in Berlin

Corona: Ein paar Freiheiten mehr für Geimpfte in Berlin

Der Berliner Senat beschließt Lockerungen für Geimpfte. Der Lockdown wird bis zum 9. Mai verlängert. So langsam nimmt die Corona-Impfkampagne in Deutschland Fahrt auf. Bundesweit hatten bis zum Wochenbeginn mehr als 13 Millionen Menschen eine Impfung erhalten, meldete das Robert-Koch-Institut (RKI). Davon haben rund fünf Millionen Menschen auch eine zweite Impfung bekommen. Mit der Zahl […]

Weiterlesen.

Berlin: Raus in den Stadtfrühling!

Berlin: Raus in den Stadtfrühling!

Der Frühling erweckt Grünflächen und Parks in Berlin zu neuem Leben. Nun gibt es in der Stadt viel zu entdecken.  Der Frühling ist da!  Grund genug, nun die aufblühende Natur und lebhafte Tierwelt zu genießen und bestaunen. Normalerweise finden in dieser Zeit stadtweit Kehrenbürger-Aktionen statt, die die Stadt vom „Winterschmutz“ befreien und auf Vordermann bringen […]

Weiterlesen.

Mit der Straßenbahn von Weißensee direkt nach Pankow

Mit der Straßenbahn von Weißensee direkt nach Pankow

Senat beschließt weitere Planung zur neuen Straßenbahn-Strecke von Weißensee bis zum S- und U-Bahnhof Pankow. Noch enden die Straßenbahnlinien 12 und 27 am Pasedagplatz in Weißensee. Wer weiter nach Pankow fahren möchte, muss zur Buslinie X54 wechseln. Sie verläuft entlang der hoch belasteten Romain-Rolland-Straße und der Granitzstraße und verbindet Weißensee, Heinersdorf und Pankow. Doch bald […]

Weiterlesen.

Berlin-Tegel: Geflüchtete sollen Strandbad betreiben

Berlin-Tegel: Geflüchtete sollen Strandbad betreiben

Im Mai wird das Strandbad Tegel voraussichtlich wiedereröffnet. Ein neues Konzept soll geflüchteten Menschen eine Anstellung ermöglichen und Strandgästen eine gute Zeit. Nach jahrelangem Leerstand soll ein Verein von und mit Geflüchteten das Strandbad am Tegeler See betreiben. Schon seit Monaten bereitet der Verein Neue Nachbarschaft Moabit die 500 Meter Sandstrand und ein Areal von […]

Weiterlesen.

Berlin-Wedding: Schimmelbefall an der Anna-Lindh-Schule

Berlin-Wedding: Schimmelbefall an der Anna-Lindh-Schule

Schock zum Ferienende: An der Weddinger Grundschule sorgt ein erneuter Schimmelfund für eine teilweise Sperrung des Gebäudes. Schüler aus elf Klassen müssen jetzt zurück in den Fernunterricht. Heute beginnt für viele Berliner Schüler der Wechselunterricht nach den Osterferien. Die Anna-Lindh-Schule im Parkviertel hat aber nicht nur mit Aerosolen, sondern auch mit Schimmelsporen in der Luft […]

Weiterlesen.

NeuHouse-Immobilie in Kreuzberg nun fertig und bewohnt

NeuHouse-Immobilie in Kreuzberg nun fertig und bewohnt

Kurz nach seiner Fertigstellung Ende 2020 stehen nun die Bewohner des NeuHouse nahe dem Checkpoint Charlie fest. Alle 61 Wohnungen und sechs Gewerbeeinheiten im Neubau sowie alle 14 Einheiten im sanierten und denkmalgeschützten Altbau sind verkauft. Den Vertrieb hatte die David Borck Immobiliengesellschaft exklusiv übernommen. “Das NeuHouse zeichnet sich vor allem durch seine spannende Symbiose […]

Weiterlesen.

Berlin-Pankow: Auf dem Weg zur nachhaltigen Mobilität

Berlin-Pankow: Auf dem Weg zur nachhaltigen Mobilität

Die Pankower sind umweltfreundlich unterwegs. Das zeigt der Mobilitätsbericht, den das Stadtentwicklungsamt Pankow gemeinsam mit der TU Berlin und der TU Dresden erarbeitet hat. Er ist der erste seiner Art in Deutschland. Das Projekt will die Mobilitätsberichterstattung als neues Planungsinstrument für den Verkehr etablieren. Ziel ist es, die Verkehrspolitik im Bezirk strategisch neu auszurichten und […]

Weiterlesen.