Aktuelles aus dem Bereich Sport

Hindernislauf durch den Schlamm

Hindernislauf durch den Schlamm

Hindernislauf durch den Schlamm für die ganze Familie: Bei der neuen Eventreihe in Berlin-Karlshorst stehen Spaß, Teamwork und Motivation im Vordergrund.  Der Auftakt der neuen Eventreihe XLETIX Kids, dem ersten Hindernislauf für die ganze Familie, findet am 1. August auf der Trabrennbahn Karlshorst statt. Die Events, die neben Berlin auch noch in Mannheim, Hamburg und […]

Weiterlesen.

Olympia: Hausding und Ludwig tragen die Fahne

Olympia: Hausding und Ludwig tragen die Fahne

Bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele wird der Berliner Wasserspringer Patrick Hausding zusammen mit Beachvolleyballerin Laura Ludwig (aus Berlin, traininrt beim Hamburger SV) die deutsche Fahne ins Stadion tragen. Michael Müller gratuliert Erstmals bei einer olympischen Eröffnungsfeier tragen eine Frau und ein Mann gemeinsam die deutsche Fahne ins Stadion: Rio-Olympiasiegerin im Beachvolleyball Laura Ludwig (Hamburger […]

Weiterlesen.

Olympische Spiele: Die Berliner Sportstars

Olympische Spiele: Die Berliner Sportstars

Die Olympischen Spiele in Tokio finden mit 70 Athleten aus Berlin statt.  Mit einem Jahr pandemiebedingter Verspätung geht es am Freitag los. Die Olympischen Spiele starten mit der Eröffnungszeremonie. Vom 24. Juli bis zum 8. August messen sich dann in der japanischen Hauptstadt Athleten aus aller Welt in 33 Sportarten, in 51 Disziplinen und 339 […]

Weiterlesen.

Berlin-Kreuzberg: Sport frei im Görlitzer Park

Berlin-Kreuzberg: Sport frei im Görlitzer Park

Turnverein errichtet überdachte Sportstätte: Bälle und Co. gibt es gegen Pfand. Ein ganzjähriges Sportangebot plant die Turngemeinde in Berlin 1848 e.V. (TiB 1848) im Görlitzer Park. Der älteste Sportverein in Berlin-Brandenburg bietet aktuell stadtweit 33 Sportarten an. Damit es im Görli bald losgehen kann, haben in dieser Woche die Bauarbeiten begonnen. In einer ersten Phase […]

Weiterlesen.

Union spielt seine Euro-Matches im Olympiastadion

Union spielt seine Euro-Matches im Olympiastadion

Ab August tritt der 1. FC Union Berlin für die Heim-Partien in der Europa Conference League im Berliner Olympiastadion an. Die geltenden Verbandsregularien der UEFA machen einen Umzug für diese Spiele notwendig. Die derzeit geltenden Regelungen für die Teilnahme an den Wettbewerben der UEFA sind für Union nicht in Stein gemeißelt, aber aktuell Grundlage für […]

Weiterlesen.

Berlin-Mitte: Mehr Platz für Sport schaffen

Berlin-Mitte: Mehr Platz für Sport schaffen

Wie wichtig Sport und Bewegung sind, ist in der Pandemiezeit einmal mehr deutlich geworden. Vor allem Sportangebote an der frischen Luft, erlebten einen Boom, die Vereine hingegen beklagten zuletzt Mitgliederschwund. Auf die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen will sich Berlin nun vorbereiten. „Aus diesem Grund erstellen die Berliner Bezirke Sportentwicklungsplanungen,“ erläutert Michael Barsuhn vom Institut für […]

Weiterlesen.

Marzahn: Schwimmen auf exakt 50 Metern

Marzahn: Schwimmen auf exakt 50 Metern

Die Schwimmhalle am Helene-Weigel-Platz ist endlich fertiggestellt. Eröffnung steht in wenigen Tagen bevor. Nach fast  zwei Jahren Bauzeit wurde Anfang vergangener Woche  gemeinsam mit dem Senator für Inneres und Sport, Andreas Geisel (SPD), und dem Vorstandsvorsitzenden der Berliner Bäder Betriebe,  Johannes Kleinsorg, die Fertigstellung der Schwimmhalle am Helene-Weigel-Platz gefeiert. Die Schwimmhalle bietet jetzt ein  50-Meter-Becken, […]

Weiterlesen.

Wilmersdorf: Josefs Aufstelllung hilft Jogis Jungs

Wilmersdorf: Josefs Aufstelllung hilft Jogis Jungs

Weil sich Jogis Jungs im ersten EM-Spiel gegen die Franzosen so schwer taten, hat sich Josef Zeluk eine ganz besondere Unterstützung für die deutsche Nationalmannschaft einfallen lassen. Jetzt gibt es im Vorgarten seines Wilmersdorfer Mietblocks eine tolle Stadionkulisse mit Puppen und Fahnen zu bewundern. Restaurator sorgt für eigene Mannschaftsaufstellung Josef Zeluk lebt schon seit dreißig […]

Weiterlesen.

Neukölln voll im EM-Fieber: Public Viewing in Rudow

Neukölln voll im EM-Fieber: Public Viewing in Rudow

Der EM-Sommer ist da. Berlinweit laden viele Gaststätten zum gemeinsamen Mitfiebern ein. In Rudow gibt es in diesem Jahr sogar eine Public-Viewing-Area.  Sinkende Inzidenzzahlen, strahlender Sonnenschein und keine Testpflicht mehr in der Außengastronomie: Die Fußball-EM kommt gerade zurecht. Am Brandenburger Tor wird es in diesem Jahr zwar keine Fanmeile geben, ausfallen muss das gemeinschaftliche Fußballfieber […]

Weiterlesen.

Union Berlin: Heimspiel gegen RB Leipzig mit Zuschauern

Union Berlin: Heimspiel gegen RB Leipzig mit Zuschauern

Am 22. Mai  ist RB Leipzig zu Gast in der Alten Försterei. Unions letztes Heimspiel der Saison soll vor Zuschauern gespielt werden. Die Berliner Senatsverwaltung für Inneres und Sport erlaubt dem 1. FC Union Berlin sein Heimspiel am 22. Mai gegen den RB Leipzig vor Zuschauern zu bestreiten. Wie B.Z. und “Berliner Zeitung” berichten, sollen […]

Weiterlesen.

Berlins Sportvereine schlagen Alarm

Berlins Sportvereine schlagen Alarm

Fehlende Einnahmen, sinkende Mitgliederzahlen: Berlins Sportvereine leiden unter den Folgen der Pandemie. Vor allem der Kinder- und Jugendsport ist betroffen. Der Senat will mit der Verlängerung seines „Rettungsschirm Sport“ gegensteuern.  Auf den Sportplätzen der Stadt, also dort, wo sonst Fußballmannschaften kicken, wo geturnt, gelaufen oder gespielt wird, herrscht seit mehr als einem Jahr überwiegend Stillstand. […]

Weiterlesen.

Neukölln schwimmt wieder bei Olympia!

Neukölln schwimmt wieder bei Olympia!

Leonie Kullmann und Ole Braunschweig von der Schwimm-Gemeinschaft Neukölln qualifizierten sich kürzlich für die Teilnahme an den Olympischen Sommerspielen in Tokio. Nur die aussichtsreichsten Athleten in der Schwimmhalle an der Landsberger Allee waren zugelassen – wegen Corona. Kullmann hatte bereits in der Vergangenheit die Möglichkeit, olympische Erfahrung zu sammeln. Sie nahm 2016 an der Olympiade […]

Weiterlesen.

Grüne fordern Dieselverbot auf dem Müggelsee

Grüne fordern Dieselverbot auf dem Müggelsee

Per Beschlussvorlage ruft die Grünen-Fraktion Treptow-Köpenick quasi zum Verbot von benzin- und dieselbetriebenen Fahrzeugen auf dem Müggelsee auf. Demnach sollen ab dem Jahr 2025 nur noch Boote mit Elektro- oder Hybridmotoren Berlins größten See befahren dürfen. Auf dem Müggelsee und dessen Uferregionen sollen in Zukunft Boote und Schiffe abgasfrei und ohne Motorenlärm verkehren. Die Beschlussvorlage […]

Weiterlesen.

Görlitzer Park: Ganzjahres-Bolzplatz kommt

Görlitzer Park: Ganzjahres-Bolzplatz kommt

Sport machen im Görlitzer Park – 365 Tage im Jahr, für alle, die sich sportlich betätigen wollen. Das soll schon in diesem Sommer auf dem Ganzjahresbolzplatz durch den Aufbau eines Leichtbauzeltes im Park möglich sein. Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg kooperiert hierzu mit dem Sportverein „Turngemeinde in Berlin 1848 e.V.“ (TiB), der Landeskommission Berlin gegen Gewalt und […]

Weiterlesen.

Berliner Fußball: Nachwuchssorgen wegen Corona-Pause

Berliner Fußball: Nachwuchssorgen wegen Corona-Pause

Rund 2.000 Jugendliche weniger zählten die Fußball-Vereine im vergangenen Jahr. Der fehlende Spielbetreib und auch der wegen des Lockdowns eingestellte Trainingskalender seien für den Mitgliederschwund unter den Jugendlichen verantwortlich. Laut Angaben des Deutschen Fußball Bundes sind im Kalenderjahr 2020 rund 70 Prozent weniger Fußballspiele in Deutschland ausgetragen worden als 2019. In einem normalen Jahr finden […]

Weiterlesen.

Mahlsdorf und Zehlendorf: Schluck für Schluck nur Gutes tun

Mahlsdorf und Zehlendorf: Schluck für Schluck nur Gutes tun

Ab sofort sind in den Edeka-Brehm-Filialen in Marzahn-Hellersdorf und Zehlendorf Charity-Biere der Marken “Eintracht-Helles” und “BGZ Helles” im Angebot. Von dem Erlös spendet Edeka-Brehm 45 Cent pro verkaufter Flasche direkt an die Sportvereine Eintracht Mahlsdorf und BG Zehlendorf. Einen coolen und leckeren Support für den lokalen Sport hat sich Edeka-Brehm jetzt einfallen lassen. Ab sofort […]

Weiterlesen.

Berliner Kultur und Sport: 7,5 Millionen Euro für kommunale Einrichtungen

Berliner Kultur und Sport: 7,5 Millionen Euro für kommunale Einrichtungen

Ein neuer Geldsegen wartet auf Berlin. Rund 7,5 Millionen Euro fließen aus dem Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen“ für Projekte in Kultur und Sport. Davon profitiert auch das Riesenrad des Spreeparks. Die Gewinner kommen aus den Bereichen Sport und Kultur – das ehemalige Gelände auf dem Spreepark im Plänterwald wurde gleich doppelt bedacht. 1,44 Millionen Euro […]

Weiterlesen.

Treptow-Köpenick: Millionenplan für mehr Sport

Treptow-Köpenick: Millionenplan für mehr Sport

Um Sport für alle zu ermöglichen, hat sich das Bezirksamt entschlossen, die vorhandene Infrastruktur zu analysieren und den Bedarf in einen Sportentwicklungsplan zu integrieren. Dieser liegt jetzt vor Treptow-Köpenick ist ein Ort des Sportes. In der alten Försterei gibt der 1. FC Union Berlin seine Bundesligaheimspiele, und die VSG Altglienicke trainiert hier für ihre Partien […]

Weiterlesen.

Lichtenberg: Gestaltungswettbewerb zum Sportforum ist entschieden

Lichtenberg: Gestaltungswettbewerb zum Sportforum ist entschieden

Alle Wettbewerbsbeiträge werden ab dem 1. Februar online ausgestellt. Der im Juni 2020 von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen gemeinsam mit der Senatsverwaltung für Inneres und Sport ausgelobte städtebaulich-freiraumplanerische Realisierungswettbewerbs für das Sportforum ist entschieden. Zweiphasiger Wettbewerb Das Büro HOLZWARTH Landschaftsarchitektur in Zusammenarbeit mit dem Büro Yellow Z aus Berlin wurde mit dem ersten […]

Weiterlesen.

Fußball und Corona: Vierte Liga pausiert bis Ende März

Fußball und Corona: Vierte Liga pausiert bis Ende März

Vereine und Verband fordern Corona-Hilfen für die Spieler. Die Regionalliga Nordost (NOFV) hat ihre Pause verlängert und wird frühestens im März den Spielbetrieb der Vierten Liga fortführen. Die Vereine würden durch diese Maßnahme zwar „sehr hart“ betroffen, räumte der NOFV ein – eine Saisonfortsetzung bereits im Februar wäre aber „aufgrund der momentanen gesellschaftlichen Gegebenheiten“ nicht […]

Weiterlesen.

Berlin-Charlottenburg: Die SCC-Hockeyspieler trotzen der Krise mit kreativen Ideen

Berlin-Charlottenburg: Die SCC-Hockeyspieler trotzen der Krise mit kreativen Ideen

Der Vereinssport leidet unter den neuerlichen Lockdown-Maßnahmen – und kommt vielerorts auf ungewöhnliche Ideen, um gemeinsames Trainieren zu ermöglichen. Ungewöhnliche Wege gehen derzeit etwa die Hockeyspieler des SCC. Die betreiben ihren Sport unter normalen Umständen im Sommer im Freien und im Winter in der Halle. Da der Sport in Hallen aufgrund der aktuellen Corona-Beschränkungen nicht […]

Weiterlesen.

Berlin-Köpenick: Erst der Bahnhof, dann das Stadion…

Berlin-Köpenick: Erst der Bahnhof, dann das Stadion…

Senat sieht bei der geplanten Stadionerweiterung an der Alten Försterei Probleme in der Verkehrssituation. Gern würden die Verantwortlichen beim 1.FC Union Berlin den Startschuss zur Erweiterung des Stadions an der Alten Försterei geben Der geplante Ausbau muss sich jedoch weiter verzögern. Laut verschiedenen Medienberichten befindet sich derzeit ein Verkehrsgutachten in Prüfung. Wie die Berliner Senatsverwaltung […]

Weiterlesen.

Marzahn-Hellersdorf: Wenn Freibad – dann in Hellersdorf

Marzahn-Hellersdorf: Wenn Freibad – dann in Hellersdorf

Marzahn-Hellersdorfer Bezirksparlament stimmt für Jelena-Šantic-Friedenspark als Standort für ein Schwimmbad. Eine neue Etappe auf dem Weg zum geregelten Schwimm- und Badespaß unter freiem Marzahn-Hellersdorfer Himmel scheint geschafft. In der vergangenen Woche hat die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) über den Ort abstimmen lassen, an dem ein Frei- beziehungsweise Kombibad gebaut werden könnte. Über Monate hinweg hatten Ausschüsse, Gremien […]

Weiterlesen.

Berlin-Lichtenberg: Die Lions spielen Flag-Football beim BVB 49

Berlin-Lichtenberg: Die Lions spielen Flag-Football beim BVB 49

Neue Abteilung des Vereins sucht Mitspieler für Trainings, Liga und Turniere. Vieles ist neu beim traditionsreichen SV BVB 49 Lichtenberg. Beachvolleyballplätze, neue Fußballfelder und eine neue Tartanbahn sind die augenfälligsten Neuerungen auf dem traditionsreichen Gelände an der Lichtenberger Siegfriedstraße, die mit Bezirks- und Senatsmitteln in den vergangenen Monaten gebaut wurden. Historische Ruine in Lichtenberg Während […]

Weiterlesen.

Berlin-Spandau: Neuer Kunstrasenplatz in Staaken eröffnet

Berlin-Spandau: Neuer Kunstrasenplatz in Staaken eröffnet

Nach jahrelanger Bauzeit ist die neue Sportanlage am Brunsbütteler Damm endlich fertig. „Der Weg war zwar etwas länger als gedacht, doch die gemeinsamen Anstrengungen haben sich ausgezahlt“, so Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank (SPD) bei der offiziellen Eröffnung am Mittwoch.. „Die Fertigstellung des neuen Kunstrasenplatzes auf der Anlage Staaken West ist nicht nur eine freudige Nachricht für […]

Weiterlesen.