Aktuelles aus dem Bereich Reisen & Ausflüge

Trotz Corona: Die Reiselust ist ungebrochen

Trotz Corona: Die Reiselust ist ungebrochen

Wegen der Corona-Beschränkungen waren touristische Übernachtungen in Deutschland seit Monaten verboten. Nun öffnen die Bundesländer nach und nach Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätze wieder für Urlauber. Das wirft die Frage auf: Wie wird sich der Tourismus im zweiten Corona-Jahr entwickeln? Stehen die Zeichen erneut auf Urlaub in Deutschland, wenn nicht gar in der Region? Camping boomt […]

Weiterlesen.

Basalt, Bims und Benediktiner: Die Vulkanregion Laacher See

Basalt, Bims und Benediktiner: Die Vulkanregion Laacher See

Vulkansee, Basaltkeller, Römerbergwerk, Benediktinerabtei und eine Eisenbahn auf schmaler Spur, die sich stolz Vulkanexpress nennt – die Region um den Laacher See steckt voller Geschichte und Geschichten. «Vulkanexpress» steht auf dem Waggon des Zuges. Klingt großspurig. Doch die Schmalspurbahn zwischen Brohl und Oberzissen erreicht maximal 20 Stundenkilometer. Gezogen wird sie mit einer Diesellok, auf manchen […]

Weiterlesen.

Die grünen, unberührten Schätze der Ostsee

Die grünen, unberührten Schätze der Ostsee

Die Ostsee hat einiges zu bieten. Auch Natur pur. Auf der kleinen Insel Vilm vor Rügen wächst einer der letzten Urwälder Deutschlands. Besucher dürfen das Naturparadies nur im Rahmen von Führungen betreten. Zuerst sind es nur ein paar schwarze Punkte in der Dunkelheit. Doch ihr Geschrei lässt erahnen, dass es viele sind. Im Morgengrauen erheben […]

Weiterlesen.

Im Nationalpark Hunsrück-Hochwald Natur hautnah erleben

Im Nationalpark Hunsrück-Hochwald Natur hautnah erleben

Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald ist der jüngste unter den 16 Nationalparks in Deutschland. Er bietet Spaß und Entspannung inmitten schöner Natur.  Der erste Höhepunkt der Tour durch den Nationalpark Hunsrück-Hochwald ist eine Wiese voller Erdhaufen. „Wir nennen sie Bulken, geschaffen von der Gelben Waldameise“, sagt der Park-Ranger Oliver Groß. Im Laufe der Jahre sind unzählige solcher Gebilde entstanden. […]

Weiterlesen.

Marzahn-Hellersdorf: Frühlingsreise in die Gärten der Welt

Marzahn-Hellersdorf: Frühlingsreise in die Gärten der Welt

Mit den ersten Märzwochen zieht der Frühling auch in die Gärten der Welt in Marzahn-Hellersdorf ein. Einige Attraktionen erwachen auf dem riesigen Park-Areal jetzt aus ihrem Winterschlaf. Ab sofort können Familien, Paare und auch Einzelpersonen ihre Zeitfenster für den Irrgarten der Gärten der Welt  buchen. Aufgrund der anhaltenden Pandemie kann die Anlage ausschließlich in begrenzter […]

Weiterlesen.

Touren durch Lichtenberg – Neue Karten jetzt erhältlich

Touren durch Lichtenberg – Neue Karten jetzt erhältlich

Die inzwischen sehr beliebten und kostenlos erhältlichen Routenpläne führen durch alle diese Ortsteile und der Reigen an dort genannten Anlaufpunkten wurde auch in diesem Jahr aktualisiert. Jetzt gibt es zudem auch eine elfte Tour im Lichtenberger Wander- und Radlerprogramm, die durch das traditionsreiche Friedrichsfelde im Zentrum des Bezirks führt. Die vom Bezirksamt Lichtenberg herausgegebenen Wanderkarten […]

Weiterlesen.

Steglitz-Zehlendorf: Der Botanische Garten bleibt geöffnet

Steglitz-Zehlendorf: Der Botanische Garten bleibt geöffnet

Lust auf Abwechslung im Lockdown? Der Botanische Garten Berlin bleibt offen für Besucher, wenn auch mit Einschränkungen. Mit der neuen Corona-Verordnung mussten am 2. November viele Einrichtungen ihre Türen für den Publikumsbetrieb schließen. Der Botanische Garten Berlin ist von den Vorgaben nicht betroffen. Zumindest nicht flächendeckend: Das Freigelände ist täglich von 9 bis 20 Uhr geöffnet. […]

Weiterlesen.

Letzte Ruhestätte: Zu Besuch bei Berliner Prominenten

Letzte Ruhestätte: Zu Besuch bei Berliner Prominenten

Freizeittipp: Ein Ausflug zum Dreifaltigkeitsfriedhof am Marheinekeplatz in Kreuzberg. Der neuerliche Lockdown bietet viel Zeit für Spaziergänge – zum Beispiel über die schönen Berliner Friedhöfe. Historik-Führer Michael Buchner präsentiert an dieser Stelle seine Geheimtipps. Der Dreifaltigkeitsfriedhof befindet sich unweit des Marheinekeplatzes an der Bergmannstraße 39-41. Die dazugehörige Kirche befand sich in der Friedrichstadt in Mitte, […]

Weiterlesen.

Auf Schienen nach Tschechien

Auf Schienen nach Tschechien

Unterwegs mit der Bahn entlang der Elbe durch Tschechien. Unmerklich wird aus der Sächsischen die Böhmische Schweiz. Wenige Minuten nach Abfahrt vom Dresdener Hauptbahnhof liegt links die Elbe. Ein Ober eilt heran. Er serviert kaltes Pils, Schnitzel mit Kartoffeln und Gurkensalat. Die Gäste sitzen an weiß eingedeckten Tischen auf roten Sesseln. Nach knapp einer halben […]

Weiterlesen.

Von wegen Baumfriedhof: Unterwegs im Bayerischen Wald

Von wegen Baumfriedhof: Unterwegs im Bayerischen Wald

Der Nationalpark Bayerischer Wald wird 50: ein guter Zeitpunkt für Entdeckungen. Max Kufner stammt aus einer Holzhauerdynastie. Sein Großvater und sein Vater haben im Bayerischen Wald einst Buchen vergiftet, um Platz zu schaffen für die so nützlichen Fichten. Hektarweise haben sie die Nadelbäume gepflanzt. Ein Schlaraffenland für Borkenkäfer, die den Wald töteten. Apokalyptische Bilder von […]

Weiterlesen.

Im Hausboot zu den Wikingern

Im Hausboot zu den Wikingern

Ein Wasser-Ausflug auf der wild-romantischen Schlei Sie ist eine echte Lady, trägt ein lindgrünes Kleid und ist der Hingucker des Hafens: „Tammy“ – ein Hausboot. 21 Quadratmeter Gemütlichkeit. Besitzerin Barbara Claußen zeigt das Wichtigste an Bord: die gemütliche Koje, Dusche und Bad, Küchenzeile. Sie erklärt die Bedienung des Boilers, des Ofens und wo die Holzvorräte […]

Weiterlesen.

Mit Sonnenenergie zur Badebucht

Wir verlosen Tickets für eine Sonntagsfahrt mit dem Hybridschiff Orca ten Broke So sauber ging es noch nie zu, wenn es galt, Spree und Havel zu befahren. Wie es ist, mit einem sogenannten Solar-Hybrid-Schiff über heimische Gewässer zu schippern, können der geneigte Berliner und seine Gäste jetzt immer sonntags ausprobieren. Immer um 11 Uhr legt […]

Weiterlesen.