Berlin-Wedding: Neues aus dem Prime Time Theater

Berlin-Wedding: Neues aus dem Prime Time Theater

Das Ensemble startet mit einer neuen Folge von „Gutes Wedding, schlechtes Wedding“. Im Prime Time Theater an der Müllerstraße 163 war im vergangenen Jahr einiges los. Nach der drohenden Insolvenz und anschließenden Rettung der Kulturstätte durch die RAZ Kultur gGmbH startet das Theater mit neuen Folgen ihrer Erfolgs-Sitcom „Gutes Wedding, schlechtes Wedding“ in das neue […]

Weiterlesen.

Berlin-Wedding: Traglufthalle für alle geöffnet

Berlin-Wedding: Traglufthalle für alle geöffnet

Halle nach Heizproblemen wieder voll nutzbar. Bisher durften lediglich Vereinssportler und Schüler die neue Traglufthalle im Kombibad Seestraße nutzen. Nun steht sie allen Schwimmern zur Verfügung, wie die Berliner Bäder-Betriebe (BBB) mitteilen. „Dafür findet das Schulschwimmen in dem angrenzenden Hallenbad statt. Mit dieser Entscheidung kommen die Berliner Bäder-Betriebe (BBB) einerseits den Wünschen der Öffentlichkeit nach […]

Weiterlesen.

Berlin-Mitte: Elterngeld kommt schneller

Berlin-Mitte: Elterngeld kommt schneller

Eltern müssen knapp vier Wochen auf ihre erste Zahlung warten. Das Jugendamt Mitte benötigt durchschnittlich vier Wochen für die Bearbeitung eines Elterngeldantrags. Das zeigen die nun von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie auf Nachfrage der FDP-Abgeordneten Maren Jasper-Winter veröffentlichten Zahlen. Damit hat sich die Wartezeit für Eltern im vergangenen Jahr erstmals verkürzt. Noch […]

Weiterlesen.

Berlin-Moabit: Keine Entlastung für “Birkenstube” in Sicht

Berlin-Moabit: Keine Entlastung für “Birkenstube” in Sicht

Finanzielle Mittel für weiteren Drogenkonsumraum im Bezirk fehlen. Die Anlaufstelle für Drogenkranke „Birkenstube“ ist bereits vor längerer Zeit an ihre Belastungsgrenze gestoßen, seit Oktober 2018 können keine neuen Klienten mehr aufgenommen werden. Das Bezirksamt hat sich deshalb bereits im vergangenen Frühjahr beim Senat dafür eingesetzt, die Birkenstube vermehrt finanziell zu unterstützen und mindestens einen weiteren […]

Weiterlesen.

Berlin-Gesundbrunnen: Liesenbrücken sollen Hotel werden

Berlin-Gesundbrunnen: Liesenbrücken sollen Hotel werden

Industriedenkmal könnte bald für Öffentlichkeit zugänglich sein. Es wäre ein wahrlich außergewöhnliches Bauvorhaben, das bald an den Liesenbrücken verwirklicht werden könnte. Dort soll in den kommenden Jahren ein Co-Working und Co-Living-Konzept nach Plänen der Berliner Architekten Ana Salinas und Gilbert Wilk umgesetzt werden. Büros sollen demnach in den historischen Liesenbrücken entstehen, ein Hotel ist für […]

Weiterlesen.

Jahresrückblick mit den Brauseboys

Jahresrückblick mit den Brauseboys

Lesebühne: „Auf Nimmerwiedersehen 2019“. Die Brauseboys, eigentlich fest verankert in der Weddinger Kulturszene, zieht es einmal im Jahr in den Nachbarbezirk. Zum 13. Mal setzen die Brauseboys an zu ihrer traditionellen Jahresbilanz im Kookaburra an der Schönhauser Allee 184 und fahren das Jahr über den Haufen der Weltgeschichte. Und der ist bekanntlich 2019 wieder ein […]

Weiterlesen.

Mitte Museum feiert Otto Nagel

Mitte Museum feiert Otto Nagel

Schau und Vortrag zum 125. Geburtstag des Malers. Das Mitte Museum, Pankstraße 47, ehrt einen der bekanntesten Weddinger Bürger mit einer Kabinettausstellung und einem Vortrag. Am 10. Dezember, um 19 Uhr, spricht der Kunsthistoriker Tobias Hoffmann, Direktor des Berliner Landesmuseums für Jugendstil, Art Deco und Funktionalismus, anlässlich des 125. Geburtstags von Otto Nagel (1894-1967) zum […]

Weiterlesen.

Berlin-Wedding: Lebendiger Adventskalender im Sprengelkiez

Berlin-Wedding: Lebendiger Adventskalender im Sprengelkiez

Das Weddinger Original geht jetzt in eine neue Runde. Im Sprengelkiez öffnen sich beim lebendigen Adventskalender auch in diesem Jahr wieder Türen zu Einrichtungen, Gewerbetreibenden, Vereinen, Kirchen und Wohnhäusern. Familien, Gemeinden und Trefforte öffnen von 17 bis 20 Uhr ihre Eingangs- oder Wohnungstür. Es wird gemeinsam gesungen, gegessen, Geschichten oder Gedichte erzählt, es wird gebastelt […]

Weiterlesen.

Berlin-Wedding: Verwirrung ums Himmelbeet

Berlin-Wedding: Verwirrung ums Himmelbeet

Präferierter Ersatzstandort wird nun doch von der Bahn beansprucht. Abseits vom Straßenlärm der Schul- und Müllerstraße befindet sich mit dem Himmelbeet seit einigen Jahren ein kleines Gartenparadies mitten im Wedding. Weniger ruhig geht es derweil mal wieder bei der Suche nach einem neuen Standort für das Gemeinschaftsprojekt zu. Das muss im kommenden Herbst definitiv den […]

Weiterlesen.

Wedding, Moabit: Weihnachtsmärkte im Kiez

Wedding, Moabit: Weihnachtsmärkte im Kiez

Winterdörfer und Designmärkte locken in der Adventszeit. Lagerfeuer, 80 Kunst- und Designstände und viel Essen sind auch in diesem Jahr Bestandteile des weihnachtlichen Weddingmarktes auf dem Leopoldplatz. In diesem Jahr erstrahlt er am zweiten und dritten Adventssonntag im winterlichen Glanz: am 8. Dezember und am 15. Dezember, von 13 bis 21 Uhr vor der historischen […]

Weiterlesen.

Atze Musiktheater zeigt Leben von Johann Sebastian Bach

Atze Musiktheater zeigt Leben von Johann Sebastian Bach

Preisgekröntes Theaterstück kommt zurück auf die Bühne. Bach, ganz neu interpretiert. Die biografisch geprägte Inszenierung „Bach. Das Leben eines Musikers“ mit Kammerorchester und Chor bringt am 23. November, um 16 Uhr, Leben und Werk des bedeutenden Komponisten auf die Bühne des Atze Musiktheaters, Luxemburger Straße 20. Das Künstlerporträt zeigt Bach als einen Menschen, der seinen […]

Weiterlesen.

Moabiter Loewe Saal: Neunte Designbörse Berlin lockt wieder

Moabiter Loewe Saal: Neunte Designbörse Berlin lockt wieder

Vintageschau zeigt auf 2.000 Quadratmetern Designerstücke und Klassiker. Wer hätte gedacht, dass die vor 100 Jahren als steril und monoton verschrienen Entwürfe des Bauhaus heute als Garanten des guten Geschmacks dem globalen Aufruf nach einem modernen und zugleich ressourcenschonenden Lebensstil gerecht würden? Dass dem so ist, zeigt die neunte Ausgabe der Designbörse Berlin und punktet […]

Weiterlesen.

Kommt Hertha zurück in den Wedding?

Kommt Hertha zurück in den Wedding?

Zentraler Festplatz als neuer Arena-Standort im Gespräch. Im Wedding hat alles begonnen. Knapp vier Jahrzehnte bestritten die Herthaner ihre Spiele im Stadion am Gesundbrunnen, den meisten wohl eher als „Plumpe“ bekannt. Zur Gründung der Bundesliga wechselte der Verein dann in das Olympiastadion. Nun könnte Hertha BSC zurück in den Norden kommen. In der vergangenen Woche […]

Weiterlesen.

Berlin-Wedding: Richtfest an der Seestraße

Berlin-Wedding: Richtfest an der Seestraße

Neue Traglufthalle soll im Dezember eröffnen. Die neue Traglufthalle im Kombibad Seestraße steht. Sport-Staatssekretär Aleksander Dzembritzki gab in dieser Woche zusammen mit den Vorständen der Berliner Bäder-Betriebe (BBB), Johannes Kleinsorg und Annette Siering sowie dem Geschäftsführer der Herstellerfirma Paranet-Deutschland GmbH, Jürgen Wowra, das Startsignal zur Errichtung. Erste Etappe In kurzer Zeit wurde im Anschluss die […]

Weiterlesen.

Vor Freude geweint

Vor Freude geweint

Horst Naumann zog es direkt nach Grenzöffnung in den Wedding. An jenem Tag, übrigens auch mein Geburtstag, entnahm ich aus den Nachrichten, dass die Reisefreiheit, ab sofort, in Kraft tritt, für alle DDR-Bürger. Als ich sah, wie die ersten schon in Westberlin ihre Ausweise zeigten und über mehrere Grenzstellen dorthin gelangten, machte ich mich ebenfalls […]

Weiterlesen.

Wedding: Catcherwiese im Volkspark Rehberge wird nicht zum Sportplatz

Wedding: Catcherwiese im Volkspark Rehberge wird nicht zum Sportplatz

Ein Antrag zur Reaktivierung der Fläche wurde im Bezirksparlament abgelehnt. Seit Monaten wurde in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) über eine Umgestaltung des Volksparks Rehberge und eine mögliche Reaktivierung der Catcherwiese als Sportfläche diskutiert. Nun wurde ein entsprechender Antrag der CDU-Fraktion zur Reaktivierung in der BVV abgelehnt. Zuvor hatten bereits die Fraktionen von Grünen, Linken und der […]

Weiterlesen.

Berlin-Wedding: Ein Freibad für den Winter an der Seestraße

Berlin-Wedding: Ein Freibad für den Winter an der Seestraße

Neue Traglufthalle als Alternative zum Stadtbad Tiergarten und zum Paracelsus-Bad. Den ersten offiziellen Rammschlag für die neue Traglufthalle am Kombibad Seestraße wollten sie sich nicht entgehen lassen. Sport-Staatssekretär Aleksander Dzembritzki (SPD) und die Vorstände der Berliner Bäder-Betriebe (BBB), Johannes Kleinsorg und Annette Siering, waren dieser Tage ganz früh dabei, als der erste von rund 80 […]

Weiterlesen.

Moabit und Wedding sagen dem Straßenmüll den Kampf an

Moabit und Wedding sagen dem Straßenmüll den Kampf an

Bezirksamt und BSR sammeln an neun Terminen Sperrmüll im Kiez ein. Illegal auf der Straße abgestellte Matratzen, Kühlschränke und ausgediente Sofas gehören im Wedding und in Moabit zum alltäglichen Straßenbild. Das Bezirksamt will dieser Form der „Entsorgung“ nun den Kampf ansagen. Gemeinsam mit der BSR finden im Oktober und November neun Sperrmüllaktionstage statt. Sperrmüllaktionstage geplant […]

Weiterlesen.

Doppelhaushalt Mitte: Bezirk leitet Trendwende ein

Doppelhaushalt Mitte: Bezirk leitet Trendwende ein

Haushalt für die Jahre 2020 und 2021 steht fest. „Der beschlossene Doppelhaushalt setzt klare Impulse und leitet eine Trendwende ein“, freute sich der Sprecher für Verkehr und Haushalt der Grünen im Bezirksparlament, Johannes Schneider, nach dem Beschluss des Haushaltsplans für die Jahre 2020 und 2021. Tatsächlich kann der Bezirk in den kommenden zwei Jahren über […]

Weiterlesen.

Moabit: Kunstereignisse zwischen Täuschung und Vision

Moabit: Kunstereignisse zwischen Täuschung und Vision

Mehr als 250 Künstler präsentieren beim Moabiter „Ortstermin“ ihre Ateliers und Ausstellungen. Bereits zum 14. Mal lädt der Kunstverein Tiergarten zum „Ortstermin“ ein. Unter dem Leitmotiv „Fata Morgana – Täuschung oder Vision?“ zeigen vom 27. bis zum 29. September über 250 Künstler ihre Arbeiten in Galerien, Projekträumen und Ateliers, aber auch an ganz „unkünstlerischen“ Orten […]

Weiterlesen.

Leopoldplatz: Platzdienst zieht erste positive Bilanz

Leopoldplatz: Platzdienst zieht erste positive Bilanz

Runder Tisch freut sich über ausgeweiteten Einsatz im Rathausumfeld. Seit knapp einem Monat ist der Platzdienst für den Leopoldplatz auch für das Rathausumfeld und somit den Elise-und-Otto-Hampel-Weg zuständig. Der Runde Tisch zieht eine erste positive Bilanz des Doppeldienstes. Erst im Frühjahr war der erweiterte Platzdienst ausgeschrieben worden. Den Zuschlag erhielt der bisherige Betreiber „Urbanus Concept“, […]

Weiterlesen.

Kunst für alle in den Gerichtshöfen

Kunst für alle in den Gerichtshöfen

69 offene Ateliers, Video-Installationen und Führungen an der Gerichtstraße. Der Gebäudekomplex an der Gerichtstraße 12 gehört neben den Uferhallen zu den größten Künstlerquartieren im Wedding – und öffnet am 21. und 22. September wieder seine Türen für Besucher. An zwei Tagen laden diesmal 69 Künstler zur Ortsbegehung ein. In der Gast-Etage präsentieren außerdem 20 ausgewählte […]

Weiterlesen.

Berliner Engagementwoche: Weil Ehrenamt Spaß macht

Berliner Engagementwoche: Weil Ehrenamt Spaß macht

Die 9. Berliner Engagementwoche läuft vom 13. bis 22. September. Lärm, schlechte Luft, Staus, Unfälle gehören zum Alltag auf Berlins Straßen. Doch wie lässt sich die Verkehrssituation verbessern und was kann jeder Einzelne dazu beitragen? Diesen und anderen Fragen gehen Interessierte am 13. September im „Unicorn.Berlin“, Brunnenstraße 64-65, nach und diskutieren Wege und Mittel, die […]

Weiterlesen.

Parkmanager in Mitte ziehen positive Bilanz

Parkmanager in Mitte ziehen positive Bilanz

Nutzer der Parkanlagen und Umwelt konnten vom Einsatz des Dienstes profitieren. Seit dem 1. Juli sind Parkmanager im Volkspark Rehberge, im Schillerpark sowie im Kleinen und Großen Tiergarten unterwegs. Nach drei Monaten zieht das Bezirksamt eine positive Bilanz des Parkdienstes. Der Einsatz zielt darauf, mit den Nutzern der Parks ins Gespräch zu kommen und sie […]

Weiterlesen.

Kulturfestival: Der Wedding feiert sich selbst

Kulturfestival: Der Wedding feiert sich selbst

Die vierte Ausgabe von „2 Tage Wedding“ bietet wieder Kultur, Musik und Kulinarik. Nachdem am vergangenen Wochenende noch der Panke Parcours zahlreiche Menschen aus dem Kiez und ganz Berlin an den Weddinger Flussabschnitt lockte, geht das Festprogramm an diesem Wochenende mit „2 Tage Wedding“ weiter. Das Kulturfestival findet in diesem Jahr bereits zum vierten Mal […]

Weiterlesen.