Kreuzberg: Autoren lesen für Begegnungsraum

Kreuzberg: Autoren lesen für Begegnungsraum

Krimischriftsteller engagieren sich in Kreuzberg für bürgerschaftliche Initiativen Die Gentrifizierung Berlins und speziell der inneren Stadtteile wie Kreuzberg habe in den letzten Jahren immer weiter um sich gegriffen, heißt es in einer Pressemitteilung von Syndikat – Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur. Folge: Die Mieten würden weiter steigen, die Kreuzberger Mischung, die das Flair dieses Stadtteils […]

Weiterlesen.