Berlin-Köpenick: Segler fürchten Pläne des neuen Eigentümers

Berlin-Köpenick: Segler fürchten Pläne des neuen Eigentümers

Das Gelände der Surf- und Segelschule am Müggelsee ist verkauft worden. Wassersportler kämpfen um ihre Idylle am Großen Müggelsee. Seit vielen Jahren ist die Surf- und Segelschule am Ostufer des großen Müggelsees ein beliebter und bekannter Ort für Wassersport.  Windsurfen wird hier seit den 70er-Jahren aktiv betrieben. Hier lernen Menschen den Umgang mit Booten, leihen […]

Weiterlesen.

Mehr W-Lan in öffentlichen Gebäuden

Freier Zugang für alle. Drahtlos surfen in Behörden und öffentlichen Gebäuden soll einfacher werden. Die Bezirksverordnetenversammlung hat in ihrer letzten Sitzung beschlossen, in den nächsten zwei Jahren jeweils 10.000 Euro in die entsprechende Infrastruktur zu investieren. Mit Hilfe dieser Investition sollen die Bandbreiten in bestehenden Netzen ausgebaut und auch zusätzliche Netze in bisher unversorgten Gebäuden […]

Weiterlesen.