Neue Eskapaden an der Mozart-Schule

Neue Eskapaden an der Mozart-Schule

Bedrohung: Jetzt müssen inhaltliche Maßnahmen umgesetzt werden. Die Meldungen um unglaubliche Zustände an der Wolfgang-Amadeus-Mozart-Gemeinschaftsschule reißen nicht ab. Noch im Januar hatten Eltern in einem Brandbrief öffentlich um Hilfe gebeten. Elternsprecher Francesco Malo hatte die Horror-Umstände geschildert, unter denen sich Schüler kaum noch in die Schule trauten. Trauriger Höhepunkt war damals die „Stürmung“ des Lehrerzimmers. […]

Weiterlesen.