Mit Graffiti gegen Graffiti in Heiligensee

Mit Graffiti gegen Graffiti in Heiligensee

Legale Streetart verschönert S-Bahnhof  – CDU-Politiker hat weitere Standorte im Visier. Schmierereien und Graffiti sind vielerorts im Stadtbild zu entdecken. Besonders häufig sind Fahrzeuge und Gebäude der S-Bahn und der BVG betroffen. So auch der S-Bahnhof in Heiligensee. Nun wurde eine Idee von Felix Schönebeck, Vorsitzender des Vereins „I love Tegel“ aufgegriffen und in die […]

Weiterlesen.

Urban Nation feiert Jubiläum

Diese Woche findet das zehnte Project M/ des Berliner Streetart-Netzwerks URBAN NATION statt. Zu Ehren des Berliner Streetart-Netzwerks sind neun der international renommiertesten Streetartists unter anderem aus Brasilien nach Berlin gereist, um die Stadt um zahlreiche Kunstwerke reicher zu machen. Alle Fassadenkunstwerke, Stencils und Exponate, die beim Jubiläums-Projekt entstehen, werden dem Thema „We are all […]

Weiterlesen.

Streit um Straßenkunst

Streit um Straßenkunst

Kultur: Wird das geplante Museum for Urban Contemporary Art ein Fremdkörper im Kiez – oder setzt es künstlerisches Potenzial frei? Mitte 2017 soll das Museum for Urban Contemporary Art der Künstlerplattform Urban Nation an der Bülowstraße eröffnen. Als Museumsdirektorin fungiert die renommierte Galeristin Yasha Young, die fast 200 Künstler für das Street Art-Museum gewinnen konnte. Doch […]

Weiterlesen.

Star der besonderen Art

Streetart: Riesengemälde schmückt Haus. Noch bis Montag, 21, März, können Anwohner und Kunstinteressierte die Entstehung eines riesigen Wandgemäldes mit erleben: Dann schmückt ein überdimensionaler Star die Rückwand der Neheimer Straße 6. Mehr als 42 Meter hoch erstreckt sich das changierende Gefieder des sonst 20 Zentimeter kleinen Vogels über die Hauswand. Bereits zum dritten Mal erhält […]

Weiterlesen.