Ungeliebtes MyFest

Ungeliebtes MyFest

Sauberer, politischer – das Straßenfest soll einen anderen Charakter bekommen. Jüngst hat das Bezirksamt eine Anwohnerbefragung in Kreuzberg durchgeführt. 5.000 Haushalte in der nördlichen und südlichen Luisenstadt wurden Anfang November zum einen zur Ehrung von Rio Reiser befragt (über die Ergebnisse berichtete das Berliner Abendblatt in der vergangenen Ausgabe), zum anderen war das jährlich stattfindende […]

Weiterlesen.

Katzengrabenfest lockt mit tollen Attraktionen

Katzengrabenfest lockt mit tollen Attraktionen

Straßen- und andere Künstler locken ins Herz von Köpenick . . . und wieder flattern am 25. August von 11 bis 22 Uhr große Weißwäschestücke an den Leinen im Altstadt-Idyll von Köpenick. Beim Fest am Katzengraben in der Spindlergasse und am Alten Markt soll an die damalige „Waschküche Berlins“ und deren Begründerin Henriette Lustig (1808-1888) […]

Weiterlesen.

Selbsthilfetag am Rolandufer

Straßenfest mit buntem Programm. Dass Selbsthilfe auch und vor allem Spaß bringen kann, beweist das Straßenfest der Berliner Selbsthilfe, das am 1. Juli ab 14 Uhr am Rolandufer in der Nähe der Jannowitzbrücke stattfindet. Die Besucher erwartet ein vielfältiges Bühnenprogramm, unter anderem mit der Handiclapped Band, dem Aphasiker Chor, der Neuköllner Bigband und der afrikanischen […]

Weiterlesen.

Vielfalt am Mehringplatz

Kiezfest: Nachbarn zum Dialog eingeladen. Gutes Essen aus aller Welt, Musik für jeden Geschmack und Zeit gemeinsam mit Nachbarn im Freien: Am 16. Juli ist es am Kreuzberger Mehringplatz wieder soweit. Alle Anwohner sowie Gäste sind im Rahmen des Sommerfestes „Vielfalt im Kiez!” eingeladen, ab 12 Uhr an einer langen Tafel Platz zu nehmen und […]

Weiterlesen.