Zahl der illegalen Autorennen steigt

Zahl der illegalen Autorennen steigt

City-West und Spandau sind Raser-Schwerpunkte. Nicht erst seitdem 2016 bei einem illegalen Autorennen am Kurfürstendamm ein unbeteiligter 69-Jähriger ums Leben gekommen ist, gilt die Straße als einer der Raser-Brennpunkte der Stadt. Daran hat sich auch in den letzten Monaten nichts geändert. Das zeigen Zahlen des Senats, die nun auf Anfrage des SPD-Abgeordneten Daniel Buchholz veröffentlicht […]

Weiterlesen.

Kampf gegen illegale Autorennen

Strafrecht: Anwälte bei Gesetzesinitiative kritisch. Der Berliner Anwaltsverein sieht härtere Strafen bei illegalen Autorennen skeptisch. „Es ist sicherlich erfolgsversprechender, die Kontrolle beliebter Standorte für illegale Autorennen gezielter vorzunehmen“, sagt der Vorsitzende Uwe Freyschmidt und nennt als ein Beispiel den Kurfürstendamm. Die Berliner Senatoren Frank Henkel und Thomas Heilmann (beide CDU) hatten zuletzt einen Vorstoß aus […]

Weiterlesen.