Berlin-Spandau: Lebensmittelkontrollen laufen auf Sparflamme

Berlin-Spandau: Lebensmittelkontrollen laufen auf Sparflamme

Personalnot bei  Lebensmittel- und Veterinäraufsicht gefährdet Verbraucherschutz. In Spandau ist der Verbraucherschutz derzeit nicht gewährleistet. Zu diesem Schluss kommt man, wenn man die Situation bei der Lebensmittel- und Veterinäraufsicht mit den offiziellen Vorgaben vergleicht. Dazu ein Beispiel: Betriebe der höchsten Risikostufe können jährlich, müssen aber mindestens alle drei Jahre kontrolliert werden. Wird letzterer Turnus in […]

Weiterlesen.

Berlin-Spandau: Große Lücke bei Lebensmittelkontrollen

Berlin-Spandau: Große Lücke bei Lebensmittelkontrollen

Sieben Stellen in der Verwaltung sind momentan unbesetzt. Die Spandauer Veterinär- und Lebensmittelaufsicht kann derzeit keine der gesetzlich vorgeschriebenen Aufgaben zu 100 Prozent wahrnehmen. Dieser Umstand würde auch dann bestehen bleiben, wenn die derzeit sieben vakanten Stellen besetzt wären. Dies teilte der zuständige Stadtrat Stephan Machulik (SPD) auf Anfrage des CDU-Bezirksverordneten Thorsten Schatz mit. CDU […]

Weiterlesen.

Spandaus Verwaltung geht der Nachwuchs aus

Spandaus Verwaltung geht der Nachwuchs aus

Fachkräftemangel und Krankheitsfälle führen viele Ämter an ihre Grenzen. Längst haben sich die Spandauer daran gewöhnt, dass Ämter über mehrere Wochen hinweg eingeschränkt oder gar nicht zu erreichen sind. Beispiel Elterngeldstelle: Dort fiel im gesamten Februar sowohl die telefonische als auch die persönliche Sprechstunde aus. Der für Bürgerdienste, Ordnung und Jugend zuständige Bezirksstadtrat Stephan Machulik […]

Weiterlesen.

Spandau: 13 Wochen Warten auf Unterhaltsvorschuss

Spandau: 13 Wochen Warten auf Unterhaltsvorschuss

 CDU-Fraktion fordert Stadtrat zu Verbesserungen auf. Durchschnittlich 13 Wochen müssen Alleinerziehende auf die Bearbeitung ihres Antrages auf Unterhaltsvorschuss durch das Jugendamt Spandau warten. Dies geht aus einer Parlamentarischen Anfrage im Abgeordnetenhaus hervor. Die CDU-Fraktion drängt Jugendstadtrat Stephan Machulik (SPD) zum Handeln. Die jugendpolitische Sprecherin Janine Schneider: „Es ist inakzeptabel, dass Alleinerziehende 13 Wochen auf einen […]

Weiterlesen.

Gemeinsam für mehr Chancen in Spandau

Gemeinsam für mehr Chancen in Spandau

Bezirksstadtrat Stephan Machulik kündigt eine kommunale Bildungslandschaft an. Bildungsstadtrat Stephan Machulik (SPD) und die Referatsleiterin der regionalen Schulaufsicht der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, Ute Lehmann, haben die Zielvereinbarung mit der Transferagentur für Großstädte erneuert. Bis zum Jahr 2020 soll im Bezirk eine kommunale Bildungslandschaft entstehen, in der die Lern-, Unterstützungs- und Beratungssysteme des […]

Weiterlesen.

Spandauer Elterngeldstelle für vier Wochen geschlossen

Spandauer Elterngeldstelle für vier Wochen geschlossen

CDU-Fraktion kritisiert Streichung der Sprechstunde / Bezirk verweist auf Antrags-Rückstau. Frischgebackene Eltern in Spandau brauchen in den nächsten Wochenviel Geduld: Zur Aufarbeitung von Elterngeld-Anträgen finden vom 1. bis zum 28. Februar keine Sprechstunden in der Elterngeldstelle des Jugendamtes statt. Anträge oder Unterlagen können per Post gesendet oder beim Pförtner im Jugendamt, Klosterstraße 36, abgegeben werden. […]

Weiterlesen.

Jugendarbeit in Kladow ist gerettet

Jugendarbeit in Kladow ist gerettet

Fachausschuss beschließt weitere Förderung des Chance e.V. Manch einer mag erstaunt sein, aber auch im gutbürgerlichen Kladow gibt es großen Bedarf für Jugend- und Familienberatung. Der Chance e.V., der seinen Sitz im Jugendfreizeitheim Kladow (siehe Foto) hat, leistet hier seit Jahren einen wichtigen Beitrag. Zum

Weiterlesen.

Hier wird Spandauer Mietern geholfen

Hier wird Spandauer Mietern geholfen

Die Förderung durch den Senat ermöglicht eine Ausweitung des Beratungsangebots. Die offene Mieterberatung in Spandau soll ausgeweitet werden. Möglich wird dies durch eine Finanzspritze des Senats. Bislang gab es eine Beratungsstelle im Rathaus Spandau. Nunmehr

Weiterlesen.

Mehr als 400 Spandauer Eltern ohne Kita-Platz

Mehr als 400 Spandauer Eltern ohne Kita-Platz

CDU hat noch viele Fragen an Jugendstadtrat Stephan Machulik Eine Zahl sorgte dieser Tage für Aufsehen: In Spandau fehlen 500 Kitaplätze. Darüber informierte Jugendstadtrat Stephan Machulik im Jugendhilfeausschuss. Wenig später hieß es, die beim Bezirk gemeldeten Fehlplätze würden sich „nur“ auf 430 belaufen. Fest steht: Kurz nach dem Start ins neue Kitajahr hat der Bezirk […]

Weiterlesen.

Jugendtheaterwerkstatt Spandau sieht wieder Land

Jugendtheaterwerkstatt Spandau sieht wieder Land

Nutzungsvertrag unterschriftsreif  / Großer Umbau für das Jahr 2020 geplant Jeder kann mitmachen und mitgestalten: Das ist der Grundsatz der Jugendtheaterwerkstatt Spandau (JTW). Auch deswegen spielt sie eine wichtige Rolle in der außerschulischen Bildung. Seitdem die Einrichtung vor sechs Jahren ihren jetzigen Standort an der Gelsenkirchener Straße bezogen hat, bangt sie um ihre Existenz. Die […]

Weiterlesen.

Programm für gesunde Kitas

Programm für gesunde Kitas

Bezirk Spandau beteiligt sich als siebter Bezirk an dem Landesprogramm. Spandau beteiligt sich ab 2018 am Landesprogramm „Kitas bewegen – für die gute gesunde Kita“ und ist der siebente Berliner Bezirk, der daran teilnimmt. Stephan Machulik, Stadtrat für Bürgerdienste, Ordnung und Jugend, unterzeichnete die entsprechende Umsetzungsvereinbarung und erhielt von Sandra Scheeres, Senatorin für Bildung, Jugend und Familie, […]

Weiterlesen.