Tatort Regenbogen-Kiez

Tatort Regenbogen-Kiez

Wegen steigender Kriminalität am Nollendorfplatz machte jetzt die erste Bar dicht. Taschendiebstähle, Raubüberfälle, Körperverletzungen: Gewalt und Kriminalität bedrohen den Regenbogen-Kiez rund um den Nollendorfplatz. Die legendäre „Lieblingsbar“ in der Eisenacher Straße, ein beliebter Treffpunkt der Schwulenszene, musste jetzt sogar schließen. Gäste wurden weniger „Gäste wurden bedroht, zusammengeschlagen und ausgeraubt. Selbst Mitarbeiter sind beim Abschließen der […]

Weiterlesen.