Corona bremst Umbau des Steglitzer Kreisels

Corona bremst Umbau des Steglitzer Kreisels

Ein Käufer wollte wissen, wie es weitergeht, bekam aber keine Antwort. Nun macht er sich Sorgen um sein Geld.  „Traumwohnung gesucht? Ziel erreicht! Sichern Sie sich Ihr neues Zuhause im höchsten Wohntower Berlins“ – so lautet einer der Werbesprüche, mit denen Käufer für die rund 330 Eigentumswohnungen im Steglitzer Kreisel gesucht werden. André Gaufer, Geschäftsführer […]

Weiterlesen.

Die Brücke am Breitenbachplatz soll weg

Die Brücke am Breitenbachplatz soll weg

Zustimmung unter allen Parteien bei Anwohnerversammlung. Seit den 70er-Jahren schlägt die Brücke des Autobahnzubringers eine brutale Schneise durch den Breitenbachplatz. Die Bürgerinitiative Breitenbachplatz macht nun Druck, das Bauwerk abzutragen. Bei einer Anwohnerversammlung hätten sich Bezirksverordnete und Abgeordnete von CDU, SPD, Grünen und FDP aus den anliegenden Bezirken Steglitz-Zehlendorf und Charlottenburg-Wilmersdorf für den Rückbau ausgesprochen. Auch […]

Weiterlesen.

Steglitzer Kreisel soll bis 2021 fertig sein

Steglitzer Kreisel soll bis 2021 fertig sein

Händler und Bewohner haben noch viele Fragen zum Bauvorhaben. Das öffentliche Interesse am Umbau des Steglitzer Kreisels ist riesig. Rund 130 Menschen besuchten jetzt eine Informationsveranstaltung zu dem Mammutprojekt. In der Sache gab es allerdings nur wenig Neues. „Wir freuen uns, dass es gelungen ist, das gesamte Ensemble zu erwerben“, sagt Jürgen Kutz von der […]

Weiterlesen.

Steglitzer Kreisel: Umbau beginnt

327 Eigentumswohnungen geplant. Der Umbau des Steglitzer Kreisels hat die letzte Hürde genommen: Ende November wurde die Baugenehmigung für die Sanierung und Umnutzung des Wahrzeichens von Büro auf Wohnen erteilt. Das teilt die CG-Gruppe, der Eigentümer des Kreisels, mit. Im Herzstück, dem etwa 120 Meter hohen Turm, entstehen nach den Plänen des Projektentwicklers unter dem […]

Weiterlesen.

Der Kreisel ist saniert

Der Kreisel ist saniert

Immobilien: Senat übergibt Wahrzeichen an Investor. Nach der vom Land Berlin veranlassten Schadstoffsanierung hat die CG Gruppe AG den Steglitzer Kreisel nun im Rohbauszustand übernommen. Der Verkauf des Berliner Wahrzeichens war vor einem Jahr von Finanzsenator Matthias Kollatz-Ahnen (SPD) und  der CG Gruppe, besiegelt worden. Im Laufe der Sanierung wurde unter anderem Asbest beseitigt.  Der […]

Weiterlesen.

Geschacher um die Dresdner Bahn

Geschacher um die Dresdner Bahn

Projekt: Ein Bahnprojekt mitten durch die Kieze. Wer wissen möchte, welchen Weg die Dresdner Bahn entlang der Grenze zwischen Tempelhof und Steglitz nehmen wird, ist im Kreisel an der Schloßstraße richtig. Bis zum 15. Januar liegen im Bauordnungsamt die Unterlagen für das Planfeststellungsverfahren für das Bauvorhaben Wiederaufbau und Elektrifizierung der Dresdner Bahn aus – genauer […]

Weiterlesen.

Steglitzer Kreisel verkauft

Steglitzer Kreisel verkauft

Über 180 Wohnungen sollen in dem früheren Büroturm entstehen. Nach langwierigem Bieterverfahren hat der Senat jetzt den Verkauf des Steglitzer Kreisels beschlossen. In den kommenden Wochen muss nun das Abgeordnetenhaus zustimmen. Rund 20 Millionen Euro will die CG Gruppe für den früheren Verwaltungsturm in der Schloßstraße überweisen. Das Land Berlin saniert derzeit das asbestbelastete Hochhaus […]

Weiterlesen.