Berlin-Lichterfelde: So will der Bezirk den Kranoldkiez retten

Berlin-Lichterfelde: So will der Bezirk den Kranoldkiez retten

Kleine Händler haben Angst vor Verdrängung. Neues Standortmanagement im Geschäftszentrum Lichterfelde Ost soll Lösungen entwickeln. Am 3. Dezember wird es öffentlich vorgestellt. Wenn in letzter Zeit vom Kranoldkiez in Lichterfelde die Rede war, dann meist im Zusammenhang von kleinen Händlern, die befürchten, verdrängt zu werden. Hintergrund dieser Ängste sind die Umbaupläne des Immobilienunternehmens HGHI für […]

Weiterlesen.

Steglitz-Zehlendorf: Startschuss für Wunschbaumaktion

Steglitz-Zehlendorf: Startschuss für Wunschbaumaktion

Auch 2020 findet die Wunschbaumaktion „Schenk doch mal ein Lächeln“ statt. Dafür werden Geschenkepaten gesucht. Es gibt Kinder, die keine Geschenke zu Weihnachten bekommen. Zum Beispiel, weil ihren Eltern das Geld dafür fehlt. In Steglitz-Zehlendorf und anderen Berliner Bezirken tut ein Verein dagegen etwas. Der Verein „Schenk doch mal ein Lächeln“ bringt auch in diesem […]

Weiterlesen.

Berliner Museumsdorf: Müssen die Weideschweine in den Käfig?

Berliner Museumsdorf: Müssen die Weideschweine in den Käfig?

Die Afrikanische Schweinepest rückt näher an Berlin heran. Die Krankheit wäre für die wertvollen Weideschweine im Museumsdorf Düppel hochgefährlich. Für eine sichere und angemessene Unterbringung fehlt das Geld. Seit 1981 arbeiten Experten im Museumsdorf Düppel in einem Züchtungsprogramm daran, ein möglichst genaues Abbild des im Mittelalter in Deutschland verbreiteten Schweins hervorzubringen. Nun besteht die Gefahr, […]

Weiterlesen.

E-Mobilität: 1.000 Ladestationen für Berliner Außenbezirke

E-Mobilität: 1.000 Ladestationen für Berliner Außenbezirke

Senat startet Ausschreibung für bis zu 1.000 Ladepunkte in Marzahn-Hellersdorf und Steglitz-Zehlendorf. Bis zu 1.000 Laternen-Ladepunkte sollen im Rahmen des Forschungsprojekts „Neue Berliner Luft“ in den Jahren 2021 und 2022 in den Bezirken Marzahn-Hellersdorf und Steglitz-Zehlendorf installiert werden. Laut Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz soll untersucht werden, wie eine Infrastruktur mittels Laternen im öffentlichen […]

Weiterlesen.

Berliner Schlosspark Theater: Dieter Hallervorden lädt zum Lockdown-Treff

Berliner Schlosspark Theater: Dieter Hallervorden lädt zum Lockdown-Treff

Brigitte Grothum, Katharina Thalbach und viele weitere Künstler sind am 21. November im Livestream zu erleben.  Mit einem “Lockdown-Treff” wendet sich das Schlosspark Theater am 21. November, um 19.30 Uhr, an sein Publikum. Im Rahmen eines “Kulturasyls für Schlosspark Theater und ,Wühlmäuse'” sind Brigitte Grothum, Katharina Thalbach, Dominique Horwitz, Frank Lüdecke und viele andere Bühnenkünstler […]

Weiterlesen.

Steglitz-Zehlendorf: Brand zerstört Ladenzeile an U-Bahnhof Onkel Toms Hütte

Steglitz-Zehlendorf: Brand zerstört Ladenzeile an U-Bahnhof Onkel Toms Hütte

Nach dem Brand in der Ladenstraße neben dem U-Bahnhof Onkel Toms Hütte bleibt die Linie U3 im Süden weiterhin unterbrochen. Der am Sonntagabend ausgebrochene Brand am U-Bahnhof Onkel Toms Hütte ist mittlerweile unter Kontrolle. Das  teilte die Berliner Feuerwehr am Montag mit. Ermittler eines Brandkommissariates haben mit den Untersuchungen begonnen. In einem Geschäft in der […]

Weiterlesen.

Berliner Schlosspark Theater: Dieter Hallervorden scheitert mit Klage gegen Schließung

Berliner Schlosspark Theater: Dieter Hallervorden scheitert mit Klage gegen Schließung

Das Verwaltungsgericht Berlin hat den Eilantrag von Schlosspark-Theater-Chef Dieter Hallervorden abgewiesen. Intendant Dieter Hallervorden wollte gerichtlich gegen die Schließung des Schlosspark Theaters im November im Rahmen der aktuellen Corona-Verordnung vorgehen. Ein entsprechender Eilantrag scheiterte vor dem Verwaltungsgericht Berlin. Die Richter verwiesen am Donnerstag in ihrer Begründung auf die nach wie vor steigenden Infektionszahlen in Berlin. […]

Weiterlesen.

Berlin-Lichterfelde: 1.700 Unterschriften für Tempo 30 vor Grundschule

Berlin-Lichterfelde: 1.700 Unterschriften für Tempo 30 vor Grundschule

Initiative „Sicherer Schulweg Giesensdorfer“ reicht Einwohnerantrag für Tempo 30-Zone im Bereich Ostpreußendamm/Osdorfer Straße ein. Um die Verkehrssicherheit im Umfeld der Giesensdorfer Grundschule zu erhöhen, hat die Initiative „Sicherer Schulweg Giesensdorfer“ mehr als 1.700 Unterschriften für einen Einwohnerantrag zur Einrichtung einer durchgehenden Tempo 30-Zone im Kreuzungsbereich Ostpreußendamm/Osdorfer Straße gesammelt. Dieser Tage übergab sie die Unterschriftenliste und […]

Weiterlesen.

Steglitz-Zehlendorf: Der Botanische Garten wächst für seine Gäste

Steglitz-Zehlendorf: Der Botanische Garten wächst für seine Gäste

Der Rohbau des neuen Besucherzentrums steht. Bis zum Jahr 2023 folgen weitere Bauvorhaben zur Erneuerung des Botanischen Gartens. Im Botanischen Garten Berlin tut sich was: In den nächsten drei Jahren werden seine Anlagen, die Infrastruktur und das Botanische Museum grunderneuert und erweitert. Unter anderem sind ein neuer Nutzpflanzengarten, neue Gartenwege und Beete, Informationstafeln und Leitsysteme […]

Weiterlesen.

Steglitz-Zehlendorf: Der Botanische Garten bleibt geöffnet

Steglitz-Zehlendorf: Der Botanische Garten bleibt geöffnet

Lust auf Abwechslung im Lockdown? Der Botanische Garten Berlin bleibt offen für Besucher, wenn auch mit Einschränkungen. Mit der neuen Corona-Verordnung mussten am 2. November viele Einrichtungen ihre Türen für den Publikumsbetrieb schließen. Der Botanische Garten Berlin ist von den Vorgaben nicht betroffen. Zumindest nicht flächendeckend: Das Freigelände ist täglich von 9 bis 20 Uhr geöffnet. […]

Weiterlesen.

Berlin-Lankwitz: Der “Marktplatz der Ideen” wird ausgewertet

Berlin-Lankwitz: Der “Marktplatz der Ideen” wird ausgewertet

Vorschläge für Lankwitz und Südende: Am 7. und 8. November findet eine Nachlese der Online-Veranstaltung statt. Nachdem auf dem Markplatz der Ideen – Online im Juni viele kreative Ideen zu verschiedenen Themen durch die Bürger entstanden sind, organisiert der Runde Tisch Lankwitz- Südende am Wochenende wieder vier Online-Veranstaltungen. Das Ziel: ausgesuchte Ideen voranzutreiben und erste […]

Weiterlesen.

Berlin-Steglitz: Ein Stadtbad zum Wachküssen

Berlin-Steglitz: Ein Stadtbad zum Wachküssen

Jahrelang stand das Stadtbad Steglitz leer. Jetzt packt das Land Berlin die Immobilie an. Interessenten können Ideen einreichen.  In großen blauen Lettern weist ein Schild in der Steglitzer Bergstraße auf das alte Schwimmbad hin. Doch wer um die Ecke biegt, erkennt auf den ersten Blick, dass hier schon lange kein Badebetrieb mehr herrscht. Der längliche […]

Weiterlesen.

Steglitz-Zehlendorf: Investor schafft Fakten am Kranoldplatz

Steglitz-Zehlendorf: Investor schafft Fakten am Kranoldplatz

Was wird aus den kleinen Kiezläden, wenn Immobilienunternehmer Harald Huth seine Pläne am Kranoldplatz verwirklicht? Diese Frage hält die Bezirkspolitik weiter in Atem. Die Linksfraktion Steglitz-Zehlendorf fordert die Verwaltung und andere Parteien auf, mehr für den Erhalt des Ferdinandmarktes (siehe unser Archivbild) in Lichterfelde Ost zu tun. “Die Verdrängung der Markthändler vom Ferdinandmarkt ist mittlerweile […]

Weiterlesen.

Berliner Radschnellwege: Strecken für Neukölln, Steglitz und Grunewald werden konkreter

Berliner Radschnellwege: Strecken für Neukölln, Steglitz und Grunewald werden konkreter

Für drei Trassen sind jetzt Machbarkeitsstudien im Internet einsehbar. Die ersten drei von insgesamt zehn Machbarkeitsuntersuchungen zu Berlins geplanten Radschnellverbindungen (RSV) sind abgeschlossen – und wurden nun im Netz veröffentlicht. Die Untersuchungen zeigen die rechtliche und verkehrstechnische Machbarkeit der drei Vorhaben „Y-Trasse“ (RSV 1), „Teltowkanalroute“ (RSV 6) und „Königsweg-Kronprinzessinnenweg“ (RSV 3). Darüber informiert die Senatsverwaltung für Umwelt, […]

Weiterlesen.

Berlin-Steglitz: Stadtpark wird zur Konzertbühne

Berlin-Steglitz: Stadtpark wird zur Konzertbühne

Am 3. Oktober startet eine Veranstaltungsreihe der Leo-Borchard-Musikschule. Die Konzertreihe der Leo-Borchard-Musikschule im Stadtpark Steglitz geht unter dem Titel „Herbstkonzerte im Stadtpark Steglitz“ trotz der herbstlichen Witterung in eine neue Runde. Künstlerische Ensembles mit Lehrenden der Musikschule, aber auch mit Mitwirkenden von außen, treten jeweils am Samstag und Sonntag um 15 Uhr im Musikpavillon auf. […]

Weiterlesen.

Corona bremst Umbau des Steglitzer Kreisels

Corona bremst Umbau des Steglitzer Kreisels

Ein Käufer wollte wissen, wie es weitergeht, bekam aber keine Antwort. Nun macht er sich Sorgen um sein Geld.  „Traumwohnung gesucht? Ziel erreicht! Sichern Sie sich Ihr neues Zuhause im höchsten Wohntower Berlins“ – so lautet einer der Werbesprüche, mit denen Käufer für die rund 330 Eigentumswohnungen im Steglitzer Kreisel gesucht werden. André Gaufer, Geschäftsführer […]

Weiterlesen.

Berliner Südwesten: Neuer Knotenpunkt am Breitenbachplatz

Berliner Südwesten: Neuer Knotenpunkt am Breitenbachplatz

Die BVG hat am 22. September ihre achte Jelbi-Station eröffnet. Am U-Bahnhof Breitenbachplatz, auf dem ehemaligen Park-and-Ride-Parkplatz in der Schildhornstraße, steht ab sofort ein umfangreiches und Sharing-Angebot aus E-Motorrollern, Fahrrädern, E-Tretrollern und Carsharing-Fahrzeugen zur Verfügung. Dank einer Sondergenehmigung des Bezirks Steglitz-Zehlendorf entstand hier die zweite Jelbi-Station auf öffentlichem Straßenland. Darüber informiert die BVG. Dirk Schulte, […]

Weiterlesen.

Berlin-Steglitz: Schloßstraße soll Parkplätze verlieren

Berlin-Steglitz: Schloßstraße soll Parkplätze verlieren

Um die Probleme mit Falschparkern in der Schloßstraße aus der Welt zu schaffen, macht die Linksfraktion einen radikalen Vorschlag. Die Lage in der Schloßstraße ist verfahren. Weil Ladezonen immer wieder zugeparkt werden, müssen Lieferanten auf andere Flächen ausweichen und blockieren etwa Radwege. Ordnungsamt und Polizei kommen bei der Verfolgung kaum hinterher. Und das ist nicht […]

Weiterlesen.

Steglitz-Zehlendorf: Schwartzsche Villa feiert Geburtstag

Steglitz-Zehlendorf: Schwartzsche Villa feiert Geburtstag

25 Jahre im Zeichen der Kultur: Am 5. September bietet die Schwartzsche Villa ein Festprogramm. Konzerte, Theater, Ausstellungsführungen und mehr: Das Festprogramm im Haus und im Garten spiegele komprimiert die Bandbreite des kulturellen Angebots der Schwartzschen Villa wieder, heißt es von der Leitung der Einrichtung in der Grunewaldstraße 55. Dem Haus länger verbundene und vom […]

Weiterlesen.

Steglitz-Zehlendorf: Richtfest für Modulare Unterkunft

Steglitz-Zehlendorf: Richtfest für Modulare Unterkunft

Von der neuen Einrichtung am Osteweg in Lichterfelde sollen auch die Anwohner im Kiez profitieren. Am Osteweg 63 in Lichterfelde ist jetzt Richtfest für eine Modulare Unterkunft für Flüchtlinge (MUF) gefeiert worden. Und das sieben Wochen früher, als ursprünglich vorgesehen. Das teilt die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen mit. Auf Initiative des Landesamtes für Flüchtlingsangelegenheiten […]

Weiterlesen.

Berlin-Lichterfelde: FDP fordert Erweiterung des Kranoldmarktes

Berlin-Lichterfelde: FDP fordert Erweiterung des Kranoldmarktes

Die Ferdinandstraße und der Südrand des Kranoldplatzes könnten als Ersatzstandorte für den Ferdinandmarkt dienen. Die FDP-Fraktion in der Steglitz-Zehlendorfer Bezirksverordnetenversammlung (BVV) fordert das Bezirksamt auf, zu prüfen, wie der Kranoldmarkt ausgeweitet werden kann und welche Flächen sich in unmittelbarer Nähe zum Kranoldplatz dafür eignen. Einen entsprechenden Antrag hat sie auf den parlamentarischen Weg gebracht. Hintergrund […]

Weiterlesen.

Steglitz-Zehlendorf: Auszeichnung für blühende Landschaften

Steglitz-Zehlendorf: Auszeichnung für blühende Landschaften

Nicht nur Wildbienen sollen es besser haben: Die in Steglitz-Zehlendorf aktive Initiative Your Little Planet wurde jetzt im Rahmen der UN-Dekade Biologische Vielfalt gewürdigt. Die Würdigung des Aktionsprogramms „Blühende Kieze – Für Bestäuber und Mensch“ als offizielles Projekt jener UN-Dekade nahm die Abgeordnete Franziska Brychcy (Die Linke) vor. Die Auszeichnung wird an vorbildliche Vorhaben verliehen, […]

Weiterlesen.

Steglitz-Zehlendorf: Was sich junge Menschen wünschen

Steglitz-Zehlendorf: Was sich junge Menschen wünschen

Der Bezirk Steglitz-Zehlendorf hat eine Online-Umfrage zur Situation von Jugendlichen im Berliner Südwesten gestartet. Wie erleben junge Menschen ihren Stand in der Gesellschaft, wo verbringen sie ihre Freizeit, was brauchen sie dafür? Eine Online-Umfrage soll ein Licht auf die Situation der jungen Menschen in Steglitz-Zehlendorf, ihre Bedarfe und Wünsche werfen. Die Ergebnisse werden am Ende […]

Weiterlesen.

Steglitz-Zehlendorf: Neubauflügel des Beethoven-Gymnasiums ist fertig

Steglitz-Zehlendorf: Neubauflügel des Beethoven-Gymnasiums ist fertig

Das Warten hat ein Ende: Pünktlich zum Jubiläumsjahr des Namensgebers können die Schüler des Beethoven-Gymnasiums in Lankwitz demnächst in den kernsanierten Südflügel einziehen. Kürzlich hat der Hochbauservice den sogenannten „Neubau“ aus dem Jahre 1978 an eine Delegation des Schulamts übergeben. “Der Blick in viele zufriedene Gesichter verriet, dass es nichts zu bemängeln, aber vieles zu […]

Weiterlesen.

Berlin-Steglitz: Neustart im Schlosspark Theater mit Monty Python

Berlin-Steglitz: Neustart im Schlosspark Theater mit Monty Python

Wegen Corona blieb das Schlosspark Theater in Steglitz über Monate geschlossen. Mit dem Monty-Python-Musical „Spamalot” fährt die Bühne den Betrieb jetzt wieder hoch. Das schräge Musical „Monty Python’s Spamalot – Die Suche nach dem heiligen Gral“ steht ab dem kommenden Wochenende für sechs Vorstellungen auf dem Spielplan und wird damit erstmals in Berlin gespielt. Skurriler […]

Weiterlesen.