Raucher können jetzt mit ihren Kippen abstimmen

Raucher können jetzt mit ihren Kippen abstimmen

Ballot Bins und Kippster: Die Berliner Stadtreinigung (BSR) hat ihren Test mit sogenannten Abstimmungs­behältern für Zigarettenkippen gestartet. “Mein Berliner Fußballverein ist: Hertha BSC oder 1. FC Union Berlin” oder „Ick bin een Berliner: Ja oder Nein“. Vor diesen Entscheidungen stehen ab sofort Berliner Raucher dort, wo in diesen Tagen die ersten Ballot Bins aufgestellt wurden. […]

Weiterlesen.

Falschparker bremsen in Ceciliengärten Müllabfuhr aus

Falschparker bremsen in Ceciliengärten Müllabfuhr aus

Stadtreinigung kommt immer wieder nicht an Tonnen heran – die Folge: Müll bleibt liegen. Eigentlich zählen die Ceciliengärten zu einer der schönsten Wohngegenden Berlins. Wenn da nicht hin und wieder der unangenehme Geruch wäre, der einem in die Nase steigt, insbesondere in den heißen Sommermonaten. Die Ursache: Der Hausmüll der Anwohner! Der nämlich kann manchmal […]

Weiterlesen.

Ärger über geplante Recyclinghof-Schließung

Ärger über geplante Recyclinghof-Schließung

In Tempelhof gibt es vielleicht bald keine Abgabestelle der BSR mehr. Ersatz ist nicht geplant. Empört zeigt sich die SPD-Fraktion des Bezirks darüber, dass die Berliner Stadtreinigung (BSR) nach der Schließung des Recyclinghofs am Südkreuz keinen Ersatzstandort in der Nähe schaffen will. Die BSR selbst hingegen sieht das Problem nicht: Der Hof an der Gradestraße […]

Weiterlesen.

BSR sammelt im Januar Weihnachtsbäume ein

BSR sammelt im Januar Weihnachtsbäume ein

Entsorgung – genaue Abholtermine jetzt veröffentlicht. Zu Beginn des neuen Jahres ist die Berliner Stadtreinigung (BSR) wieder verstärkt mit dem Einsammeln der ausgedienten Weihnachtsbäume beschäftigt. Für jeden Bezirk gibt es zwei Terminen, an denen die Bäume zwischen 8. und 20. Januar ohne zusätzliche Kosten entsorgt werden. Einen adressgenauen Abfuhrkalender hat die BSR im Internet eingerichtet. In einer Suchmaske […]

Weiterlesen.

Bieter-Streit um altes Bahngelände

Bieter-Streit um altes Bahngelände

Ostkreuz: Bezirk und Senat wollen Verkauf der Fläche an den Höchstbietenden verhindern. Bezirk, Senat und Berliner Stadtreinigung stecken  mitten in einer  Pokerpartie um ein Grundstück am Markgrafendamm. Die Stadt braucht es für den BSR-Umzug, um auf deren bisheriger Fläche Platz für Wohnungsbau zu schaffen. Die Bahn hat es zum Verkauf ausgeschrieben – und will es […]

Weiterlesen.