Neue Heimat für Spandauer Hakenkreuz-Glocke

Neue Heimat für Spandauer Hakenkreuz-Glocke

Relikt aus der NS-Zeit soll im Stadtgeschichtlichen Museum präsentiert werden. Die Sammlung des Stadtgeschichtlichen Museums Spandau auf der Zitadelle hat einen zeitgeschichtlich wichtigen Neuzugang: Die alte Glocke der evangelischen Kirchengemeinde Wichern-Radeland. Im Jahr 1934 gegossen, läutete sie 83 Jahre im Turm der  Wichernkirche in Hakenfelde. Am oberen Rand ziert sie das Bibelzitat „Unser Glaube ist […]

Weiterlesen.

Spandau erinnert an Terror gegen Juden

Spandau erinnert an Terror gegen Juden

Mobile Ausstellung, Diskussionsrunde und mehr zum 80. Jahrestag. Die Jugendgeschichtswerkstatt Spandau (JGW) erinnert mit mehreren Projekten an die Pogromnacht vor 80 Jahren. In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 steckten die Nationalsozialisten auch in Spandau die Synagoge in Brand, jüdische Geschäfte wurden zerstört und geplündert, jüdische Spandauer misshandelt und ins Konzentrationslager gesteckt. […]

Weiterlesen.