Berliner Grundschulen starten Türkisch-AGs

Das Pilotprojekt wird vorerst an 20 Schulen im Stadtgebiet erprobt. Nicht als Schulfach, aber immerhin als Arbeitsgemeinschaft soll an der Maria-Montessori-Schule in Tempelhof und an 19 anderen Grundschulen im Stadtgebiet das Angebot „Herkunftssprache Türkisch“ zum Programm gehören. Beginnen soll dies bereits ab dem 2. Schulhalbjahr 2017/2018, das Angebot ist für Schüler der ersten bis dritten […]

Weiterlesen.

Hilfe für behinderte Flüchtlinge

Beratung in mehreren Sprachen. Geflüchtete Menschen mit Behinderung haben einen besonderen Unterstützungs- und Beratungsbedarf. Die Beauftragte für Menschen mit Behinderung des Bezirksamtes Tempelhof-Schöneberg bietet ab sofort in Kooperation mit dem Verein „Mina“ ein Informations-und Beratungsangebot für geflüchtete Menschen mit Behinderung und deren Familien an. Monatlich gibt es eine Rechtsberatung. Möglich sind Gespräche in Deutsch, Arabisch […]

Weiterlesen.

Deutschkenntnisse mangelhaft

Hoher Sprachförderbedarf bei Kindern. Jedes sechste Kita-Kind in Berlin kann nach Angaben der Senatsbildungsverwaltung eineinhalb Jahre vor dem Schuleintritt nicht ausreichend Deutsch sprechen. Aus ihrer Antwort auf eine parlamentarische Anfrage des SPD-Abgeordneten Joschka Langenbrinck geht hervor, dass im vergangenen Jahr 15,6 Prozent der Kinder in Berliner Kitas 18 Monate vor ihrem Schuleintritt Sprachförderbedarf hatten. Diese […]

Weiterlesen.

Sprache und Engagement

Sprache und Engagement

Aktion: Berliner Engagementswoche auch im Wedding mit Highlight. Auch in diesem Jahr wird es wieder eine Sprach- und Lesewoche geben. Am 2. September findet die große Eröffnungsgala im Centre Francais statt. Es folgt eine vielseitige Veranstaltungswoche für groß und klein in allen Weddinger Kiezen. Im letzten Jahr lockten die Veranstalter Daniel Gollasch (Mastul e.V) und […]

Weiterlesen.

Ausländische Studenten in Deutschland: Mit diesen Hürden haben sie zu kämpfen

Ausländische Studenten in Deutschland: Mit diesen Hürden haben sie zu kämpfen

Immer mehr junge Menschen aus EU- und Nicht-EU-Ländern strömen an die deutschen Universitäten und im Jahr 2020 möchte die Bundesregierung die Anzahl der ausländischen Studenten bei 350.000 sehen, im Jahr 2014 waren es noch rund 301.000. Mit rund 7,5 Millionen Euro jährlich unterstützt das Auswärtige Amt die Austausch- und Stipendienprogramme des Deutschen Akademischen Austauschdiensts (DAAD) […]

Weiterlesen.

Sprache, Spaß und Städte

Sprachreisen nach Südengland und Malta. Die geschichtsträchtige Mittelmeerinsel Malta ist ein ideales Reiseziel für einen Sprachurlaub. Englisch als zweite Amtssprache wird überall gesprochen – die weiten Sandstrände, das warme Mittelmeerklima sowie die vielen Sehenswürdigkeiten, die man nach dem Unterricht erkunden kann, sorgen für das richtige Urlaubsfeeling. Die „Cavendish School of English“ von Panke Sprachreisen ist […]

Weiterlesen.

Schlüssel zur Welt

Sprach-Kitas Bildungs-Programm für alle Kinder. Das Bundes-Bildungs-Programm die „Sprach-Kitas“ läuft seit einigen Wochen – 19 Kitas in Spandau sind dabei. Das „Sprach-Kita“-Programm ist die Weiterentwicklung von „Schwerpunkt-Kitas Sprache & Integration“. Für die Umsetzung sind bis 2019 jährlich 100 Millionen Euro vorgesehen. „Sprache ist ein wichtiger Schlüssel. Durch sie erschließen wir uns die Welt, treten mit […]

Weiterlesen.

Schmökern, um die Welt zu verstehen

Schmökern, um die Welt zu verstehen

Leseboxen: Bücher und Spiele wurden für Flüchtlinge in Hohenschönhausen spendiert. Die Begeisterung der rund 30 Kinder in der Flüchtlingsunterkunft an der Konrad-Wolf Straße war riesig. Bunte, große und kleine Bücher, Boxen und Spiele gab es an diesem Tag geschenkt. Staatsminister Helge Braun, Winfried Schaur vom Vorstand des Sponsors und Papierherstellers UPM, Stephan Scherzer vom Verband […]

Weiterlesen.

Im Gespräch mit Nachbarn

Der Offene Tür e.V. lädt alle Nachbarn aus dem Sprengelkiez zu seiner Veranstaltung „Im Gespräch“ am 6. April, 18 bis 20 Uhr, ein. Im ersten Teil, einer Podiumsdiskussion, wird es um Integrations, Teilhabe durch Sprache und die Situation Geflüchteter gehen. Zugesagt haben die Politiker Eva Högl (SPD), Özcan Mutlu (Grüne) und Katrin Schubert (Linke). Im […]

Weiterlesen.

„Interesse“ ist die gemeinsame Sprache

Städtepartnerschaft: Jugendliche aus Tychy, Minsk und aus dem Bezirk begegnen sich. Wie gelebte Städtepartnerschaft aussehen kann, ließ sich kürzlich im Stadtteilzentrum „Kompass“ bewundern: Anlässlich des „Internationalen Frauentags“ legten hier mehrere junge Menschen eine heiße Polka-Nummer aufs Parkett – Jugendliche, deren Hintergrund unterschiedlicher kaum sein könnte. Teenager aus dem Bezirk und ihre aus Syrien oder dem […]

Weiterlesen.