Spielhallen geht es an den Kragen

Spielhallen geht es an den Kragen

Gesetz: Die Zahl der legalen Zockerbuden in Berlin wird sich um 70 Prozent verringern. 40 Millionen Euro kassiert Berlins Finanzsenator jährlich von den legal betriebenen Spielhallen in Berlin. Nicht gerade Peanuts in wirtschaftlich herausfordernden Zeiten. Doch auf einen Großteil dieses Geldes wird der Haushalt Berlins in Zukunft verzichten müssen. Wenn nämlich alles wie vorgesehen gelaufen […]

Weiterlesen.