Friedrichshain-Kreuzberg: Zäune gegen verschmutzte Spielplätze

Friedrichshain-Kreuzberg: Zäune gegen verschmutzte Spielplätze

Müll, Kot und Drogenbesteck: Eltern klagen immer mehr über verschmutzte Spielplätze in Friedrichshain-Kreuzberg. Der Bezirk sieht dafür nur eine Lösung: Spielplätze umzäunen und abschließen.  Das kündigte zumindest die Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann (Grüne) auf Twitter an. Sie reagierte damit auf einen Post einer Mutter, die sich auf der Plattform über die Zustände auf verschmutzten Spielplätzen beschwerte: […]

Weiterlesen.

Friedrichshain-Kreuzberg: Straßen für Kinder sperren

Friedrichshain-Kreuzberg: Straßen für Kinder sperren

Nach der schrittweisen Wiedereröffnung von Spielplätzen, will der Bezirk zusätzlichen Raum für Kinder zum Spielen schaffen.  Ab dem 1. Mai werden Spielplätze schrittweise wieder geöffnet. Ausgenommen von dieser Regelung seien Bolzplätze, die als Sportplätze behandelt werden, teilte das Bezirksamt mit. Vor der Öffnung solle jeder Spielplatz vom Straßen- und Grünflächenamt überprüft und gesäubert werden. Eltern […]

Weiterlesen.

Zu wenig Spielplätze in Tempelhof-Schöneberg

Zu wenig Spielplätze in Tempelhof-Schöneberg

Verwaltung bleibt hinter Vorgaben zurück – viele Spielplätze im Berliner Südwesten sind gesperrt. Im Vergleich zu anderen Bezirken ist Tempelhof-Schöneberg nicht besonders gut mit Spielplätzen versorgt. Derzeit verfügt der Bezirk über 159 öffentliche Spielflächen, eine weitere soll bis Ende dieses Jahres errichtet werden. Pro Einwohner stehen 0,57 Quadratmeter zur Verfügung. Der Pro-Kopf-Anteil fällt nur in […]

Weiterlesen.

Zu wenig Platz zum Spielen in Charlottenburg-Wilmersdorf

Zu wenig Platz zum Spielen in Charlottenburg-Wilmersdorf

Die Verwaltung bleibt weit hinter den gesetzlichen Vorgaben zurück. Im Vergleich zu anderen Bezirken ist Charlottenburg-Wilmersdorf schlecht mit Spielplätzen versorgt. Derzeit verfügt der Bezirk über 117 öffentliche Spielflächen. Pro Einwohner stehen 0,47 Quadratmeter zur Verfügung. Geringer fällt dieser Wert nur in Marzahn-Hellersdorf (0,45) aus. Am besten schneiden Pankow (0,68) und Lichtenberg (0,71) ab. Der Berliner […]

Weiterlesen.

Richtfest für rund 800 Wohnungen

Richtfest für rund 800 Wohnungen

 Gesobau setzt erste Etappe ihrer Wohnungsbauoffensive im Bezirk um Und wieder steht ein riesiges Wohnbauprojekt in unserem Bezirk vor der Fertigstellung. In 17 Wohnhäusern an den drei Standorten in der Lion-Feuchtwanger-Straße / Gadebuscher Straße, Kummerower Ring und Tangermünder Straße werden in den kommenden Wochen Wohnungen mit einer Gesamtwohnfläche von 42.306 Quadratmetern fertiggestellt. Gemeinsam mit Sebastian […]

Weiterlesen.

Bezirk investiert in Kita-Ausbau

Bezirk investiert in Kita-Ausbau

Neue Vorhabenliste zeigt Projekte der kommenden Jahre. Viel vor hat das Bezirksamt in den kommenden Monaten. Das zumindest deutet die nun veröffentlichte Vorhabenliste für Mitte, Wedding und Tiergarten an. Vor allem in Kita-Ausbau und -Sanierung will das Bezirksamt investieren. Von den Fördermitteln der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen profitieren unter anderem der Kinderbunte Bauernhof in […]

Weiterlesen.

Spielplätze zwischen Hopp und Top

Spielplätze zwischen Hopp und Top

SPD-Fraktion testet 141 Anlagen in Steglitz-Zehlendorf – nur 33 bekommen Note „sehr gut“ In Steglitz-Zehlendorf gibt es zu wenig gepflegte und zu viele kaputte Spielplätze: Derlei Klagen von Eltern und Kitas machen seit Jahren die Runde und beschäftigten immer wieder die Bezirkspolitik. Doch wie dramatisch ist die Lage wirklich? Ruhige Zonen Die SPD-Fraktion in der […]

Weiterlesen.

Plätze, die uns lieb und teuer sind

Plätze, die uns lieb und teuer sind

Bei den Kindern überwiegt die Freude über die neu gestalteten Spielplätze Beginnen wir doch einfach mal mit den positiven Nachrichten: Die vielen Kinder, die rund um Wasserturm- und Teutoburger Platz wohnen und dort gern auch spielen, dürften tatsächlich glücklich sein. Mit der Wiedereröffnung der Spielplätze wurde ihnen ein Stück mehr an Lebensqualität zuteil, das inzwischen […]

Weiterlesen.

Spielplätze werden saniert

Spielplätze werden saniert

Spielplätze im ganzen Bezirk werden modernisiert. Jetzt rollen die Bagger. Zahlreiche Spielplätze im Bezirk werden nun endlich saniert. Erst vor wenigen Wochen wurde bekannt, dass eine Mehrzahl der Berliner Spielplätze sanierungsbedürftig ist. Von den 1.839 öffentlichen Kinderspielplätzen seien rund 770 beschädigt. Das ging aus einer Antwort der Senatsverwaltung auf eine Anfrage des CDU-Abgeordneten Stefan Evers […]

Weiterlesen.

Reinickendorf braucht mehr Spielplätze

Reinickendorf braucht mehr Spielplätze

Viele Ortsteile sind unterversorgt / Bezirk investiert in diesem Jahr fast 2,2 Millionen Euro. Rund 2,17 Millionen Euro steckt der Bezirk Reinickendorf in diesem Jahr in den Neubau und in die Sanierung von Spielplätzen. „Sollten alle Spielplätze, die 20 Jahre und älter sind und bisher in keinem Programm angemeldet sind, komplett grundsaniert werden, würde der […]

Weiterlesen.

Tolle Tage auf Spandauer Spielplätzen

Tolle Tage auf Spandauer Spielplätzen

Kinderfeste an 22 Standorten / Investitionen von 300.000 Euro fällig. Am 5. Mai starten die „Spandauer Spielplatztage“. Auf 22 Spielplätzen werden dank der Unterstützung ehrenamtlicher Paten kleine Feste veranstaltet. Den Auftakt bildet das Kinder-Mitmach-Fest in der Altstadt. Von 11 bis 16 Uhr können Jungen und Mädchen viele verschiedene Angebote ausprobieren, zum Beispiel eine Hüpfburg, eine […]

Weiterlesen.

Frischekur für Spielplätze

Attraktiver Raum für die Kleinen. Auch in diesem Jahr werden in Spandau wieder zahlreiche Kinderspielplätze saniert. So bekommt unter anderem der Spielplatz an der Teltower Straße unter dem Motto „Zuhause bei den Wasserbüffeln“ eine neue Spielanlage. Für die Spielplätze am Aalemannufer und am Waldschluchtpfad wurden Beteiligungsverfahren durchgeführt, um die Wünsche der Nutzer zu ermitteln. Der […]

Weiterlesen.

Viele Spielplätze – Viele Baustellen

Viele Spielplätze – Viele Baustellen

 Viele Spielplätze im Bezirk müssten modernisiert werden. Bei den Lichtenberger Spielplätzen gibt es mächtig Ausbau- und Sanierungsbedarf. Das geht aus einer Senats-Antwort auf die kleine Abgeordnetenhaus-Anfrage von Lichtenbergs SPD-Abgeordneten Ole Kreins hervor. Fünfzig Prozent, also 60 der 120 Spielplätze im Bezirk, brauchen dringend Reparaturen und Modernisierungen. Eine Quote, die auch Lichtenbergs Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Wilfried […]

Weiterlesen.

Junge Planer bei der Arbeit

Junge Planer bei der Arbeit

Weil Kinder am besten wissen, was sie zum Spielen brauchen, haben Pankows Stadtplaner sie zum Mitdenken eingeladen. Erste Ergebnisse gab es auf einer „Planungsparty“ im Fröbelpark. Herbert Grönemeyer hätte seine wahre Freude. „Kinder an die Macht!“ forderte er singend schon vor Jahren. Nun legen Pankows Planer tatsächlich die Gestaltung von Spielplätzen und anderen für Kinder […]

Weiterlesen.

Geld für Spielplätze & Kitas

Geld für Spielplätze & Kitas

Sanierung: Mittel aus Sonderprogramm bereitgestellt. Vom Sonderprogramm für die Sanierung von Kitas und Spielplätzen profitiert auch Lichtenberg mit insgesamt 813.500 Euro an zusätzlichen Mitteln. Mit dem Geld werden in diesem Jahr im Bezirk vier Spielplätze und vier Kitas saniert. Für die Spielplätze in der Nähe von Kitas ohne eigene Grünflächen stehen Mittel in Höhe von […]

Weiterlesen.