Berlin-Mitte: Spielhallen-Zahl sinkt weiter

Berlin-Mitte: Spielhallen-Zahl sinkt weiter

Alleine in Wedding und Moabit mussten im vergangenen Jahr 27 Casinos schließen. Das strengste Spielhallengesetz Deutschlands scheint zu wirken. Genau 80 Spielhallen mussten im Jahr 2019 in Berlin schließen, seit 2011 hat sich die Zahl damit praktisch halbiert. Das zeigen die veröffentlichten Zahlen des Berliner Senats auf eine parlamentarische Anfrage des SPD-Abgeordneten Daniel Buchholz. Demnach […]

Weiterlesen.

Viele Spielhallen vor dem Aus

Viele Spielhallen vor dem Aus

Immer mehr Menschen suchen ihr Glück im Internet. Die Experten im Amt für Statistik haben gerade eine ungewöhnliche Arbeit zu erledigen: Bis Juni mussten die Bezirke die exakten Geokoordinaten der Spielhallenstandorte ans Amt übermitteln, jetzt werden dort die Abstände zwischen den einzelnen Standorten gemessen und geprüft, zwischen welchen Spielhallen der vorgegebene Mindestabstand von 500 Metern […]

Weiterlesen.

Zahl der Spielhallen sinkt

Die Zahl der Spielhallen ist in Berlin im Jahr 2016 so stark gesunken wie noch nie. Im Laufe des Jahres 2016 mussten 38 Spielhallen dichtmachen, insgesamt reduzierte sich die Zahl von 535 auf 497. Den prozentual stärksten Rückgang von allen Berliner Bezirken gab es mit über 17 Prozent in Spandau. Die Zahl der Spielhallen verringerte […]

Weiterlesen.

Spielhallen geht es an den Kragen

Spielhallen geht es an den Kragen

Gesetz: Die Zahl der legalen Zockerbuden in Berlin wird sich um 70 Prozent verringern. 40 Millionen Euro kassiert Berlins Finanzsenator jährlich von den legal betriebenen Spielhallen in Berlin. Nicht gerade Peanuts in wirtschaftlich herausfordernden Zeiten. Doch auf einen Großteil dieses Geldes wird der Haushalt Berlins in Zukunft verzichten müssen. Wenn nämlich alles wie vorgesehen gelaufen […]

Weiterlesen.