Berlin-Mitte: Kampf gegen Müll geht auch 2021 weiter

Berlin-Mitte: Kampf gegen Müll geht auch 2021 weiter

Das Bezirksamt Mitte zieht zum Jahreswechsel eine positive Bilanz. Sperrmüllaktionstage sollen auch 2021 die Straßen sauberer machen.  Auf Gehwegen und Straßen abgestellte Matratzen, Kühlschränke, Sofas und Fernseher gehören im Wedding und in Moabit vielerorts zum Stadtbild. 2019 hat der Bezirk Mitte dem illegal abgestellten Sperrmüll den Kampf angesagt und im gleichen Jahr zum ersten Mal […]

Weiterlesen.

Tempelhof-Schöneberg: Womöglich muss dieser Recyclinghof ersatzlos schließen

Tempelhof-Schöneberg: Womöglich muss dieser Recyclinghof ersatzlos schließen

Der Recyclinghof in Schöneberg könnte schon bald Geschichte sein. Zum Jahresende muss der Sammelplatz der Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR) womöglich ohne Ersatz schließen.  Die Entscheidung über die Schließung des Recyclinghofs in Schöneberg sei jedoch noch nicht endgültig, so der BSR. Derzeit liefen noch Gespräche mit der Nachbarschaft und Behörden. Denn der Recyclinghof im Tempelhofer Weg sei […]

Weiterlesen.

BSR hat gestreikt- Abholtermine verschieben sich in dieser Woche

BSR hat gestreikt- Abholtermine verschieben sich in dieser Woche

BSR-Recyclinghöfe blieben am Denstag geschlossen.   Am 20. Oktober streikten die Mitarbeiter der Berliner Stadtreinigung (BSR). Dadurch verschieben sich alle Abfuhrtermine für Hausmüll-, Bioabfall- und Wertstofftonnen in der gesamten Woche um einen Tag: Behälter die am Dienstag, dem 20. Oktober, einen regulären Abfuhrtermin gehabt hätten, werden am 21.Okrober geleert. Behälter mit regulärem Abfuhrtermin 21.Oktober leert […]

Weiterlesen.

Berlin-Mitte: Der Kampf gegen illegale Müllentsorgung wird fortgesetzt

Berlin-Mitte: Der Kampf gegen illegale Müllentsorgung wird fortgesetzt

Bezirksamt gibt neue kostenlose Sperrmüllaktionstage bekannt.  Nachdem die bereits geplanten Termine der BSR im März und April aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden mussten, gab das Bezirksamt jetzt bekannt, dass die ab Mai geplanten Sperrmüllaktionstage wieder stattfinden. Bezirksamt und BSR setzen gemeinsam den Kampf gegen die illegale Müllentsorgung in Mitte fort. Ab dem 16. Mai haben Bürger wieder die […]

Weiterlesen.

Berlin-Wedding: Dem Sperrmüll den Kampf angesagt

Berlin-Wedding: Dem Sperrmüll den Kampf angesagt

BSR und Bezirksamt organisieren erneut Sperrmüllaktionstage. Ausgediente Matratzen, Sofas oder Kühlschränke: auf Berlins Straßen stapeln sich so einige Möbel und Haushaltsgegenstände. Vor allem in den Weddinger und Moabiter Kiezen ist illegal entsorgter Sperrmüll ein Problem. Ein Problem, dem das Bezirksamt zuletzt mit Sperrmüllaktionstagen den Kampf angesagt hat. Und die Aktion soll in diesem Jahr fortgeführt […]

Weiterlesen.

Berlin-Mitte: Wie umweltfreundlich sind die Kieze?

Berlin-Mitte: Wie umweltfreundlich sind die Kieze?

BSR-Aktionstage und „Ballot Bins“ sollen die Müllberge auf den Straßen verringern. Friedrichshain-Kreuzberg will Zero-Waste-Bezirk werden und die „Flut an Plastikflaschen, Coffee-To-Go-Bechern und anderen Einwegverpackungen stoppen“, ließ das Bezirksamt verlautbaren. Grund genug, einen Blick auf die Situation in den Kiezen zu werfen. Vor allem achtlos an der Straße abgestellter Sperrmüll sorgt im Wedding und in Moabit […]

Weiterlesen.

Berlin-Neukölln: “Sauberes Berlin” zeigt wenig Wirkung

Berlin-Neukölln: “Sauberes Berlin” zeigt wenig Wirkung

Die Stadt und der Müll: Der Erfolg des Senatsprogramms lässt auf sich warten. Ob am Mittelbuschweg in Neukölln, an der Puderstraße in Plänterwald oder in der Behmstraße in Prenzlauer Berg: In vielen Berliner Kiezen haben sich in den letzten Jahren Dreckecken etabliert, in denen immer wieder Sperrmüll und Abfall jeglicher Art abgeladen werden. Dabei sollten […]

Weiterlesen.

Moabit und Wedding sagen dem Straßenmüll den Kampf an

Moabit und Wedding sagen dem Straßenmüll den Kampf an

Bezirksamt und BSR sammeln an neun Terminen Sperrmüll im Kiez ein. Illegal auf der Straße abgestellte Matratzen, Kühlschränke und ausgediente Sofas gehören im Wedding und in Moabit zum alltäglichen Straßenbild. Das Bezirksamt will dieser Form der „Entsorgung“ nun den Kampf ansagen. Gemeinsam mit der BSR finden im Oktober und November neun Sperrmüllaktionstage statt. Sperrmüllaktionstage geplant […]

Weiterlesen.

Rathaus Neukölln: Das wohl sauberste Rathaus Berlins

Rathaus Neukölln: Das wohl sauberste Rathaus Berlins

Das Haus an der Karl-Marx-Straße ist Aushängeschild des Bezirks. Anzeige Die Hauptstadt steht für viele Dinge – Sauberkeit gehört nicht dazu. Das gilt nicht nur für öffentliche Plätze, Bushaltestellen und Bahnhöfe. Selbst Schulen und Ämter stehen immer wieder wegen ungenügender Sauberkeit in den Schlagzeilen. Als einer der schmutzigsten Stadtbezirke gilt Neukölln, dessen Müllberge an Straßen […]

Weiterlesen.

Berlin-Neukölln: Kiezhausmeister sorgen für Ordnung

Berlin-Neukölln: Kiezhausmeister sorgen für Ordnung

Sechs neue Kiezhausmeister sagen der illegalen Müllentsorgung den Kampf an. Alte Matratzen, Möbel, ausrangierter Elektroschrott, alte Kleidung, das Müllproblem hat Neukölln im Griff. An vielen Straßenecken zeigt sich dieses unappetitliche Bild. Den Kampf gegen illegale Müllentsorgung versucht das Bezirksamt mit vielen Mitteln zu gewinnen. Nun wird ein neuer Weg eingeschlagen. Seit Februar sind sechs sogenannte […]

Weiterlesen.

QM will sauberen Badstraßenkiez

QM will sauberen Badstraßenkiez

Träger für Projekt gegen Vermüllung im Kiez gesucht. Illegale Müllablagerung ist auch rund um die Badstraße ein großes Problem. Um gegen die zunehmende Vermüllung des Kiezes vorzugehen, sucht das Quartiersmanagement (QM) Badstraße derzeit mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen und dem Bezirksamt Mitte einen Träger für die Umsetzung eines Projektes mit dem Namen „Sauberer […]

Weiterlesen.