Weltmarktführer aus dem Osten

Weltmarktführer aus dem Osten

Marzahner High-Tec-Firmen präsentierenneue Drucktechnik als Kunstforum Eine Technikspezialität der Weltklasse made in Marzahn-Hellerdorf präsentierten drei High-Tech -Firmen aus dem Bezirk Ende Februar auf der Kunstmesse art in Karlsruhe. Live und vor Publikum wurde hier erstmals eine überlebensgroße Skulptur her- und ausgestellt, die vollständig mit Hilfe eines 3D-Metalldruckers entstand. Der international bekannte Künstler Moto Waganari hatte […]

Weiterlesen.

Die Kugelspielerin kehrt zurück

Die Kugelspielerin kehrt zurück

Die 1950 verschwundene Skulptur steht bald wieder im Luisenhain. Die Altstadt Köpenick mit ihrem legendären Rathaus übt eine nicht nachlassende Anziehungskraft auf Berliner und ihre Gäste aus. Viele denken bei der Straße Alt-Köpenick natürlich sofort an den weltbekannten Hauptmann von Köpenick, der seinen legendären Kassenraub mit Verhaftung des Bürgermeisters in dem dadurch ebenfalls weltberühmt gewordenen […]

Weiterlesen.

Drei Busse für den Frieden: Mahnmal kommt nach Berlin

Drei Busse für den Frieden: Mahnmal kommt nach Berlin

Friedensmahnmal von Manaf Halbouni steht im Rahmen des Berliner Herbstsalons in Mitte. Ein wahrlich ungewöhnliches Mahnmal steht seit einigen Tagen vor dem Brandenburger Tor. Die auch als „Aleppo-Mahnmal“ bekannt gewordene Skulptur des deutsch-syrischen Künstlers Manaf Halbouni sorgte zuvor bereits vor der Dresdner Frauenkirche für Furore. Das Besondere: Sein Friedensmahnmal besteht aus drei schrottreifen, senkrecht in […]

Weiterlesen.

„Ahawa“ – Ein Haus für Kultur und Dialog

„Ahawa“ – Ein Haus für Kultur und Dialog

Deutsch-Jüdisches Zentrum: Star-Architekt Libeskind konzipiert Neubau in City West / Leuchter-Skulptur auf Ku’damm-Mittelstreifen geplant. Avitall Gerstetter ist eine herzliche, den Menschen zugewandte, lebenssprühende und energische Persönlichkeit. Die schmale, wallend rotgelockte Frau mit der durchdringend-klaren Stimme ist talentiert auf vielen Gebieten: Sie ist Musikerin, gar Popmusikerin, Tänzerin, organisiert interreligiöse Fußballturniere, ist unermüdlich mit neuen Projekten beschäftigt. […]

Weiterlesen.

Historischer Badetempel

Historischer Badetempel

Schwimmen: Das Stadtbad Mitte ist mittlerweile ein Juwel. Es war eines von mehreren Stadtbädern, deren Bau Ende des 19. Jahrhunderts begonnen hatte. Ziel war es, allen Berlinern eine Bade- und Waschmöglichkeit in der näheren Wohnumgebung zu bieten, da die wenigsten Wohnungen über Badewannen oder Duschmöglichkeiten verfügten. Das Stadtbad Mitte wurde am 14. Mai 1930 eingeweiht […]

Weiterlesen.

Neuer Platz für alten Brunnen

Einweihung: Tröpfelbrunnen jetzt an der Leipziger. Am 20. Mai fand die Einweihung der Neuaufstellung des „Fünf-Kinder-Tröpfelbrunnens“ der Bildhauerin Evelyn Hartnick-Geismeier im Park am Marion-Dönhoff-Platz statt. Die Interessengemeinschaft Leipziger Straße / Krausenstraße hat sich sehr für die Aufstellung der Skulptur am jetzigen Standort engagiert. Ursprünglich wurde der Brunnen vor über 30 Jahren für die Aufstellung vor […]

Weiterlesen.