Mehr Sicherheit für den Breitscheidplatz

Mehr Sicherheit für den Breitscheidplatz

Schwerlast-Metallpoller, Sandsäcke und Sperren schützen die Besucher des Weihnachtsmarkts. Knapp zwei Jahre nach dem Terroranschlag auf den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz wird dort in diesem Jahr ein neues umfangreiches Sicherheitskonzept getestet. Das teilte die Senatsverwaltung für Inneres und Sport mit. Das Pilotprojekt, das „wegen der besonderen Geschichte“ des Platzes zunächst nur hier erprobt wird, beinhaltet einen […]

Weiterlesen.

Offene Fragen zum Festival im Park

Offene Fragen zum Festival im Park

Zaunverlauf und Sicherheitskonzept sind ungeklärt / Zweifel an Öko-Konzept. 45.000 Rockfans erobern den Treptower Park: So sehen die Planungen der Veranstalter des Lollapalooza-Festivals aus. Für viele steht bereits fest, dass das Mega-Event in dem Gartendenkmal steigt. Dem tritt der Bezirk nun entgegen. Aktuelle Schlagzeilen legen nahe, die umstrittene Durchführung des Rockfestivals „Lollapalooza“ im Treptower Park […]

Weiterlesen.

SPD wirft Henkel Aktionismus vor

Forderung: Sicherheitskonzept für Gebiet an U1. Die jüngsten Polizeieinsätze in der Rigaer Straße hält die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung für unverhältnismäßig und kontraproduktiv. „Innensenator Henkel profiliert sich auf Kosten der Bevölkerung und der Polizeibeamten“, kritisiert der Fraktionsvorsitzende Andy Hehmke. Aktionismus heize die vorhandenen Konflikte nur weiter an. Die SPD-Fraktion forderte Henkel auf, in der Kriminalitätsbekämpfung […]

Weiterlesen.