Berlin-Spandau: Groß Glienicker See schrumpft weiter

Berlin-Spandau: Groß Glienicker See schrumpft weiter

Der Wasserstand des Groß Glienicker Sees sinkt weiterhin dramatisch. Senat und Bezirk planen aber erstmal keine Rettungsmaßnahmen für den beliebten Badesee. Der Klimawandel und die trockenen Sommer der letzten Jahre setzen den Berlin Seen zu. Neben dem Weißen See, dessen Pegelstand im Sommer bis zu einem halben Meter unter der Normalhöhe gelegen hat, ist auch […]

Weiterlesen.

Berliner Seen und Flüsse – Auf zu heimischen Ufern

Berliner Seen und Flüsse – Auf zu heimischen Ufern

An den vielen Berliner Gewässern lässt sich der Sommer genießen. Der Juni hat es gezeigt: Berlin kann Sommer – auch mit Corona. 240 Sonnenstunden und eine Durchschnittstemperatur von 19,4 Grad machten Berlin und Brandenburg im vergangenen Monat zur wärmsten Region Deutschlands. Bestes Badewetter also, wie auch der Besucherzuspruch am Strandbad Plötzensee am vergangenen Wochenende bewies. […]

Weiterlesen.

Brandenburgs schönste Perlen

Brandenburgs schönste Perlen

Zeit für freie Gedanken im Norden Berlins. Anzeige Zwischen Tradition und Moderne verkörpert Brandenburg die Idylle und Sehnsucht, die sich viele Menschen wünschen. Zahlreiche kleine Ort mit mystischen Charme laden zum Verweilen und sinnieren ein, erlauben den Stadtmenschen einmal innezuhalten und sich wieder zu spüren. Wir haben uns auf die Suche nach dem besonderen Etwas […]

Weiterlesen.

Sommer, Sonne, Ferienspaß

Sommer, Sonne, Ferienspaß

Für Ferienkinder in Berlin ist das Freizeitangebot in den Sommerferien auch in diesem Jahr riesig. Die letzten Schultage sind gezählt. Am Mittwoch gab es Zeugnisse und nun liegen sechs wunderbare freie und ungezwungene Wochen vor Berliner Schülern. Die Sommerferien haben begonnen und damit kommt auch die Frage auf: Was mache ich nun mit meiner ganzen […]

Weiterlesen.

Neukölln: Ruder-Camp in den Sommerferien

Neukölln: Ruder-Camp in den Sommerferien

Zwei Ruder-Vereine laden im Juli an die Haarlemer Straße zu Bewegung und Geselligkeit ein. Auch in diesen Sommerferien bieten die beiden Neuköllner Rudervereine an der Haarlemer Straße – die Rudergesellschaft Wiking und der Neuköllner Ruderclub Berlin (NRCB) – wieder ein Camp an, bei dem Kinder und Jugendliche die Möglichkeit haben, den Rudersport kennenzulernen. Für einen […]

Weiterlesen.

Badeverbote aufgehoben

Nach den aktuellen Messergebnissen kann man derzeit unbesorgt an allen ausgewiesenen Badestellen baden. Die Badegewässerqualität der Unterhavel hat sich nach den Verunreinigungen der letzten Woche wieder erholt. Das teilt das LaGeSo mit. Die neuesten Ergebnisse hätten gezeigt, dass es aktuell an keiner Badestelle der Unterhavel zu Grenzwertüberschreitungen mehr gekommen sei. Das am 1. August ausgesprochene […]

Weiterlesen.

Wenn der Pegel sinkt

Wenn der Pegel sinkt

Naherholung: Wenig Regen, zu viel Hitze: dem Weißen See geht das Wasser aus. Trocknet der Weiße See aus? Nicht sofort, aber unmöglich ist das nicht. Denn das beliebte Strandbad teilt das Schicksal vieler Standgewässer: Es hat keinen natürlichen Zufluss, wird allein vom Grundwasser gespeist. Sein Pegel steigt und fällt mit dem Nass, das vom Himmel […]

Weiterlesen.

Badesaison fällt ins Wasser

Badesaison fällt ins Wasser

Umweltbehörde untersagt endgültig Weiterbetrieb des beliebten Familienbades. „Startklar!“ plakatieren die Berliner Bäderbetriebe (BBB) großformatig den Beginn der Badesaison 2017. Startklar? Nicht in Tegel: Das Strandbad am gleichnamigen See bleibt diesen Sommer wohl dicht; der Umweltsenat hat seinen Weiterbetrieb endgültig verboten. Bereits seit 2011 hangelt sich das beliebte Familienbad nur mit Sondererlaubnissen und Notöffnungen durch die […]

Weiterlesen.

Monitoring am See

Monitoring am See

Naturschutz: Keine Weiterverpachtung der Fischereirechte. Seit 2011 gehört der Berliner Teil des Groß Glienicker Sees keiner Privatperson mehr, sondern dem Land Berlin und wird seit dieser Zeit vom Umwelt- und Naturschutzamt Spandau betreut. Doch schon Jahre zuvor hatte man den großen ökologischen Wert des Sees erkannt und in den letzten 15 Jahren stetig weiter entwickelt. […]

Weiterlesen.

Immer weniger Angler in Berlin

Immer weniger Angler in Berlin

Forschung: Erkenntnisse einer spannenden Masterarbeit. In Berlin gibt es immer weniger Angler. Dort ist die Zahl der registrierten Personen mit gültigem Fischereischein in rund zehn Jahren um zwanzig Prozent auf einen Minusrekord von 23.000 Anglern zurückgegangen. In Berlin und Brandenburg gibt es im Vergleich zu Mecklenburg-Vorpommern auch besonders wenig Jungangler, dafür messen die dortigen Hobbyfischer […]

Weiterlesen.

Melodie für den Orankewalzer

Tanzen am Sandstrand und Strandkorb wird es am 3. September beim „Seenfest 2016“ am Berliner Orankesee geben. Mit Musik, Comedy, Zirkus und Kiezatmosphäre soll das Fest ein Saisonhöhepunkt für den Berliner Norden werden. Ein Highlight des Seenfestes soll die Wiederaufführung des Orankewalzers werden, der im früheren Gasthaus am Orankesee gespielt wurde. Der überlieferte Text liegt […]

Weiterlesen.