Kohlenmonoxid: Lebensgefahr in Shisha-Bar

Kohlenmonoxid: Lebensgefahr in Shisha-Bar

Bei Schwerpunktkontrollen maßen Beamte Kohlenmonoxid-Werte vielfach über den Grenzwerten. Eine Shisha-Bar in Tempelhof jetzt nach einer Kontrolle umgehend geschlossen und versiegelt. Im Rahmen von Schwerpunktkontrollen, die eigentlich Steuerverstößen und Schwarzarbeit galten, stellten Beamte von Polizei, Ordnungsamt, Hauptzollamt und Bauaufsicht eine erschreckend hohe Konzentration des tödlichen Gases fest: mehr als 500 ppm (parts per million) stellte […]

Weiterlesen.