Lastenräder gegen den Müll

Lastenräder gegen den Müll

Bezirksamt verleiht Transporträder ab sofort kostenlos. Sieben Lastenfahrräder nennt das Bezirksamt Neukölln ab sofort sein eigen. Fünf davon stehen allen Bürgern kostenlos zum Verleih zur Verfügung. Damit können sie zum Beispiel ihren Sperrmüll zum nächsten BSR-Recyclinghof fahren (anstatt, wie so viele es in Neukölln tun, ihren Dreck irgendwo auf die Straße oder in den Park […]

Weiterlesen.

Neukölln: Knockout für die Müllsheriffs

Neukölln: Knockout für die Müllsheriffs

Die Jagd auf Müllsünder durch einen beauftragten Sicherheitsdienst endet demnächst. Dass Neukölln ein Problem mit Müll hat, ist nicht zu leugnen. Nahezu täglich erreichen die Abendblatt-Redaktion Beschwerden von Lesern, die einen illegalen Müllberg melden wollen. Nicht nur an den Hotspots des Bezirks wimmelt es von Unrat, auch in den gediegeneren Kiezen im Süden besteht das […]

Weiterlesen.

Mit Spaß gegen Müll

Bezirk startet Kampagne für Sauberkeit. Kühlschränke, Fernseher, Matratzen, Sofas – einfach auf den Gehweg gestellt. Im Jahr 2015 hat die Berliner Stadtreinigung (BSR) im Auftrag des Ordnungsamts rund 800 Tonnen illegal abgelagerten Sperrmüll von Neuköllns Straßen entsorgt. Neukölln nimmt mit dieser Größenordnung einen unrühmlichen Spitzenplatz in der Berliner Müllstatistik ein. Das Problem ist immens, vor […]

Weiterlesen.