Biesdorfer Baggersee: Felsen sollen Schwimmspaß verhindern

Biesdorfer Baggersee: Felsen sollen Schwimmspaß verhindern

Gegen die Massen von Menschen, die sich in das Wasser des Biesdorfer Baggersees trauen, scheint das Marzahn-Hellersdorfer Bezirksamt jetzt eine dauerhafte Gegenmaßnahme gefunden zu haben. Für rund 90.000 Euro wurde die Liegewiese neu gestaltet und vom Wasser durch eine fast felsartige Gesteinsböschung getrennt. Unweit des U5-Bahnhofes Biesdorf-Süd, gibt es am Baggersee ein seicht fallendes Ufer. […]

Weiterlesen.

Friedrichshain-Kreuzberg: Zäune gegen verschmutzte Spielplätze

Friedrichshain-Kreuzberg: Zäune gegen verschmutzte Spielplätze

Müll, Kot und Drogenbesteck: Eltern klagen immer mehr über verschmutzte Spielplätze in Friedrichshain-Kreuzberg. Der Bezirk sieht dafür nur eine Lösung: Spielplätze umzäunen und abschließen.  Das kündigte zumindest die Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann (Grüne) auf Twitter an. Sie reagierte damit auf einen Post einer Mutter, die sich auf der Plattform über die Zustände auf verschmutzten Spielplätzen beschwerte: […]

Weiterlesen.

Pläne für eine schönere Brücke

Pläne für eine schönere Brücke

Der Ahrensfelder soll bald sauberer werden. Der Bahnhof Ahrensfelde wird täglich von mehreren tausend Passanten überquert. Menschen, die von der S-Bahn kommen, begegnen anderen, die die Einkaufsmöglichkeiten auf der östlichen Seite des Bahnhofs nutzen. Nicht nur Eltern mit Kindern und Kinderwagen, ältere oder behinderte Menschen wünschen sich einen verbesserten barrierefreien Zugang über die Brücke hinweg […]

Weiterlesen.

Ahrensfelde: Ortsumfahrung bleibt ausgebremst

Ahrensfelde: Ortsumfahrung bleibt ausgebremst

Lärmschutzvarianten schieben Projekt in die Warteschleife. Tagtäglich zwängen sich bis zu 30.000 Autos und Lkws aus dem Berliner Stadtgebiet über die Märkische Allee in Richtung Autobahnring. Abgase und Lärm gehören für die Ahrensfelder Anwohner hier zum Alltag und die langen Stau- und Wartezeiten nerven tausende Pendler. Bis vor wenigen Monaten schien eine Lösung für dieses […]

Weiterlesen.

Detektivarbeit für drei Mülleimer

Detektivarbeit für drei Mülleimer

Am Hinterausgang des Bahnhofs Schöneweide wird jetzt regelmäßig geputzt. Mancher Passant mag sich in den vergangenen Jahren über den Zustand am Hinterausgang des Bahnhofes gewundert haben. Zwischen Tram und S-Bahn häufte und stapelte sich Dreck und Müll, den zahlreiche Passanten auf dem nur 150 Meter kurzen Weg zwischen Tramstation und Bahnhof entlang der Straßenbahnwendeschleife hier […]

Weiterlesen.