Der Grüne Stadtausflug: Zur dicken Dame in den Tegeler Forst

Der Grüne Stadtausflug: Zur dicken Dame in den Tegeler Forst

Tegel hat mehr zu bieten als seinen ehemaligen Flughafen und das riesige Rollfeld: kultivierte und wilde Natur sowie den zweitgrößten See Berlins – mit Uferwegen, Promenaden, mit Häfen und kleinen Reedereien. Und ein Schloss, in dessen Nähe Berlins ältester Baum wurzelt. Vom U-Bahnhof Alt-Tegel geht es auf der gleichnamigen Straße, vorbei am alten Dorfanger mit […]

Weiterlesen.

Berlin-Friedrichsfelde: Beethovens Musik im Tierpark-Schloss

Berlin-Friedrichsfelde: Beethovens Musik im Tierpark-Schloss

Sechs Termine mit klassischen Klängen im prunkvollen Saal des Friedrichsfelder Schlosses. Wer festlichen Glanz und klassisches Ambiente schätzt, wird die Veranstaltungen im Schloss Friedrichsfelde sowieso lieben. Der historische Ballsaal mit dem Kronleuchter und schmucken, stuckbesetzten Decke wird durch die wunderbare Klavier- und Kammermusik Beethovens aber umso schöner. Gelegenheit für diesen Genuss bieten die Veranstalter im […]

Weiterlesen.

Berlin-Köpenick: Weihnachtskonzert mal anders im Schlossplatztheater

Berlin-Köpenick: Weihnachtskonzert mal anders im Schlossplatztheater

Suzanna und Karsten Troyke haben internationale Lieder im Repertoire. Chansons und Jiddische Lieder präsentiert am 21. Dezember ab 18 Uhr das Schlossplatztheater mit einem Gesangsduo, dessen Interpretationen bereits beachtliche internationale Erfolge feiern konnten. Suzanna und Karsten Troyke treten schon seit vielen Jahren zusammen auf und haben sich für dieses Jahr ein ganz besonderes Weihnachtsprogramm ausgedacht, […]

Weiterlesen.

Berlin-Charlottenburg: Weihnachtsmärkte im Kiez

Berlin-Charlottenburg: Weihnachtsmärkte im Kiez

Einer der bekanntesten Berliner Weihnachtsmärkte ist wohl der am Schloss Charlottenburg. Nachdem dessen Fortbestehen in diesem Jahr wegen Bedenken am Sicherheitskonzept zunächst unsicher war, öffnet er nun am 25. November seine Türen für Besucher. Und verwandelt sich erneut in ein romantisches Winterdorf mit Holzhütten, weißen beheizten Pagodenzelten und dem großen Holz-Pavillon mit Weihnachtspyramide. An den […]

Weiterlesen.

Mozart und Wegbegleiter im Schloss Charlottenburg

Mozart und Wegbegleiter im Schloss Charlottenburg

Königliche Schlosskonzerte präsentieren erstmals Werke des jungen Mozart. Noch bis zum 7. September locken die Königlichen Schlosskonzerte in das Schloss Charlottenburg, Spandauer Damm 24. In diesem Jahr dreht sich dabei alles um Wolfgang Amadeus Mozart. Dieser gehört für die Berliner Residenz-Konzerte zu einem der meistgespielten Komponisten – aus gutem Grund: Hatte das Genie aus Salzburg […]

Weiterlesen.

Projektionen am Schloss Biesdorf

Projektionen am Schloss Biesdorf

Kunstprojekt ANERSAAQ leuchtet am 1. September Drei Jahre lang reiste der Kunstcontainer der deutsch-dänischen Künstlergruppe TURA YA MOYA durch Norwegen, Island, Grönland, Litauen, Lettland und Dänemark. In meist kleineren Siedlungen untersuchten Künstler den Geist des jeweiligen Ortes und projizierten die Ergebnisse im öffentlichen Raum. Neben den beteiligten Medienkünstler haben an allen Orten lokale Künstler und […]

Weiterlesen.

Die Einheitswippe kippelt

Die Einheitswippe kippelt

Verein fordert neuen Standort für das lange geplante Einheitsdenkmal. Es könnte so einfach sein: Bereits im Jahr 2007 fiel im Bundestag die Entscheidung, ein Denkmal für Freiheit und Einheit zu errichten, das an die friedliche Revolution und die deutsche Wiedervereinigung erinnern soll. Heute, rund elf Jahre später, zeigt sich, dass an der Realisierung des Denkmals […]

Weiterlesen.

Volksschloss mit Bürgerpark

Volksschloss mit Bürgerpark

Grün Berlin kündigt Vertrag zum Schloss Biesdorf. Die Nachricht überraschte kurz vor Weihnachten alle Beteiligten rund ums Schloss Biesdorf: In einer Pressemitteilung informierte die Grün Berlin Gmbh darüber, dass sie die Zusammenarbeit für den Betrieb des Schloss Biesdorf mit dem Bezirk Marzahn-Hellersdorf zum 1. Februar beenden werde. Als Teil der IGA betrieben Im Rahmen der […]

Weiterlesen.

Kinder bauen ein Schloss für Hellersdorf

Kinder bauen ein Schloss für Hellersdorf

Ferienprojekt: Im Talentcampus lernen Kinder Teamwork und Respekt. “Ich bau mir ein Schloss“ heißt das Motto unter dem ab Mitte August im Hellersdorfer Kastanienboulevard,  Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene ein selbstgemachtes Schloss aufbauen. Los geht es ab dem 14. August mit dem kostenlosen Ferienfreizeitprogramm Talentcampus. Der Pavillon mit der Postadresse Stollberger Straße 63, in dem […]

Weiterlesen.

Selbstverwaltet oder kommunal

Selbstverwaltet oder kommunal

Denkmalschutz: Noch immer kann das Schoeler-Schlösschen nicht genutzt werden. Nun kam auch die Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) vorbei. Eingeladen von Dagmar König (CDU), der Charlottenburg-Wilmersdorfer Stadträtin für Kultur und Hochbau, besuchte sie gemeinsam mit dem CDU-Abgeordneten Stefan Evers das Schoeler-Schlösschen. Es geht ums noch nötige Geld für den Innenausbau des barocken Landhauses in der stillen […]

Weiterlesen.

Senat setzt Schönhausen auf die Förderliste

Senat setzt Schönhausen auf die Förderliste

Schloss: Garagenkomplex soll zum Besucherempfang mit Café werden. Die hässlichste Ecke am Schloss Schönhausen soll endlich weg. 5,3 Millionen Euro Fördergeld verspricht ein Senatsbeschluss für den Umbau des denkmalgeschützten, aus den 1950er Jahren stammenden Garagenkomplexes am Nordtor des Areals. Diese Fläche gehört dem Land Berlin. Um dort den seit langem geplanten Besucherempfang mit Ticketverkauf, Café, […]

Weiterlesen.

Schlösser halten Hof

Schlösser halten Hof

Kurzurlaub:  In der aktuellen Ausgabe von „Aufs Land“ stellt Autorin Edda Gutsche ihre vier Lieblingsschlösser in Brandenburg vor. Schloss Altdöbern Der interessanteste Schlossherr auf Altdöbern war der sächsische Geheime Kammerrat Carl Heinrich von Heineken (1707?1791), der nicht nur die Kassen, Güter und Manufakturen des Grafen Heinrich von Brühl verwaltete, sondern auch für den Aufbau des […]

Weiterlesen.

Fahrkarten im „Schloss“

Verkehr: BVG-Kundenzentrum weicht Bauarbeiten. Die Berliner Verkehrsbetriebe sanieren seit dem vergangenen Jahr den U-Bahnhof Rathaus Steglitz. Damit die Arbeiten voran schreiten können, ist es notwendig, dass das dort befindliche Kundenzentrum und die Musikgenehmigungsstelle für den Zeitraum der Sanierung umziehen. Kunden erhalten ab dem 20. April den gewohnten Service und Fahrausweise im Einkaufszentrum „Das Schloss“, im […]

Weiterlesen.

Schlösser für den Staatsgast

Ausstellung: Rokoko-Schloss Schönhausen diente zwischen 1966 und 1990 als Gästehaus der DDR-Regierung. Die DDR nutzte Schloss Schönhausen anfangs als Sitz des ersten und einzigen Staatspräsidenten Wilhelm Pieck und ab 1966 als Gästehaus des Ministerrates. Der erste dortige Staatsgast war der ungarische KP-Chef János Kádár (1912-1989). Er besuchte Berlin 1966. Somit jährt sich die Funktion des […]

Weiterlesen.

Nicolaihaus wieder wie neu

Nicolaihaus wieder wie neu

Einweihung: Eines der ältesten Gebäude Berlins jetzt Haus der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. Als Verbindung vom Königlichen Schloss zur Petrikirche in der Doppelstadt Berlin-Cölln zählte die Brüderstraße zu den begehrtesten Lagen in der Residenzstadt. Das Gebäude Nr. 13, das Nicolaihaus, ist nicht nur eines der wenigen erhaltenen barocken Bürgerhäuser, sondern einer der ältesten Wohnbauten Berlins. Am […]

Weiterlesen.