Autobahn durch Steglitz soll abgerissen werden

Autobahn durch Steglitz soll abgerissen werden

Bezirksparlament beschließt Umwandlung der A 103 in eine Stadtstraße Die vom Steglitzer Kreisel zum Kreuz Schöneberg führende Autobahn 103 soll verschwinden. Das hat die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Tempelhof-Schöneberg in der vergangenen Woche auf Initiative der Fraktionen von SPD und Grünen beschlossen. Der von der Mehrheit der Bezirksverordneten verabschiedete Antrag sieht vor, die sechsspurige Autobahn zu einer […]

Weiterlesen.

Wer braucht die Brücke am Breitenbachplatz?

Wer braucht die Brücke am Breitenbachplatz?

CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus fordert den Abriss des ungeliebten Bauwerks. Einst war er ein elegantes Tor zu Dahlem, doch seit dem Bau einer Autobahnbrücke quer über den Breitenbachplatz ist dieser für viele Anwohner nur noch eine öde Betonwüste. Die

Weiterlesen.

Die “Schlange” steht jetzt unter Denkmalschutz

Sie gilt als wichtiges Zeugnis der Megastrukturen aus den 1960er- und 1970er-Jahre. Die legendäre Autobahnüberbauung Schlangenbader Straße wurde unter Denkmalschutz gestellt. Das Landesdenkmalamt Berlin trug die Bauten (1973-1980 von Georg Heinrichs mit Wolf Bertelsmann; Gerhard und Klaus Detlev Krebs) und die zugehörigen Außenanlagen (1979-81 von Paul-Heinz Gischow und Walter Rossow) in die Denkmalliste von Berlin […]

Weiterlesen.

In der „Schlange“ wohnt der Frust

In der „Schlange“ wohnt der Frust

Mieter klagen über Müllgestank und Verfall in dem Wohnkomplex. Christine Wußmann-Nergiz ist das „enfant terrible“ in der „Schlange“, jedenfalls aus Sicht ihres Vermieters – konsequent aufmüpfig, entschlossen bürgernah, in der „Mieterinitiative“ engagiert für ein gesundes Wohnumfeld. Die 66-Jährige, Innenarchitektin von Beruf, kennt sich bestens aus mit allem, was das erträgliche Miteinander und eine gute Nachbarschaft […]

Weiterlesen.