Berlin-Mitte: Friedrichswerdersche Kirche in neuem Glanz

Berlin-Mitte: Friedrichswerdersche Kirche in neuem Glanz

Schinkels Bauwerk öffnet nach achtjähriger Schließzeit mit neuer Ausstellung. Nach rund achtjähriger Schließzeit ist die Friedrichswerdersche Kirche seit Anfang dieser Woche wieder für die Öffentlichkeit geöffnet. Von 1824 bis 1830 erbaut, ist sie heute der einzige original erhaltene Kircheninnenraum Karl Friedrich Schinkels. In der parallel eröffnenden Sonderausstellung „Ideal und Form“ werden hier Skulpturen des 19. […]

Weiterlesen.

Neue Nationale Bauakademie

Am Humboldtforum soll Schinkels Akademie wiedererstehen. So langsam nimmt das Stadtschloss am Humboldt-Forum Gestalt an. Erste Barockverzierungen lassen sich bereits ausmachen, hinter den Planen und Baugerüsten. Und auch die Kuppel thront bereits auf dem Neubau. Nun wurden weitere Pläne für das Areal am Kupfergraben bekannt. Hier soll nun Schinkels Nationale Bauakademie wiederentstehen. Was genau im […]

Weiterlesen.

Eine Kirche geht vor die Hunde

Eine Kirche geht vor die Hunde

Noch ein Bauskandal made in Berlin: Die Friedrichswerdersche Kirche ist eine der bedeutendsten Schinkelbauten in Berlin. Doch das schert den Senat wenig, wenn es darum geht, sie mit Luxuswohnungsbau aus dem Stadtbild zu tilgen. Berlins ohnehin lädierter Ruf als Stadt, die an wichtigen Bauprojekten regelmäßig zu scheitern droht, ist um einen weiteren Skandal reicher. Diesmal […]

Weiterlesen.