Fünf Tage. Zwei Länder. Eine Idee.

Fünf Tage. Zwei Länder. Eine Idee.

Das Erfolgsprojekt “BeVoice” kommt in Tempelhof auf die Bühne. Die deutsch-niederländische Erfolgsgeschichte „BeVoice“, voller Musik, Tanz und begeisterter junger Leute kommt zum ersten Mal nach Tempelhof. Das Rezept ist bereits in Neukölln erprobt worden. Die Idee: 100 Schüler aus dem Süden Berlins treffen auf 30 Gleichaltrige aus den Niederlanden. In nur einer Woche lernen die […]

Weiterlesen.

Startschuss für Schindler Campus

Startschuss für Schindler Campus

Der Fahrstuhlbauer setzt in Mariendorf auf die innovative Kraft. Schindler Deutschland hat jetzt den Umbau seiner Firmenzentrale in Berlin gestartet. 44 Millionen Euro will der Fahrstuhl-Spezialist in den kommenden Jahren investieren. In einer Zeit, in der alle über Start-ups sprechen, findet es Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler „richtig und nachhaltig“, dass hier ein Traditionsunternehmen investiert – „denn […]

Weiterlesen.

Oskar-Verleihung soll ein Ende haben

Oskar-Verleihung soll ein Ende haben

Schule: SPD will ehemalige Oskar-Schindler-Schule zurück in den Bezirk holen. Lichtenberg boomt, das macht sich immer stärker auch bei den Schülerzahlen bemerkbar: Bis zum Schuljahr 2019/20, so prognostiziert es das Bezirksamt, werden hier fast 28.000 Kinder und Jugendliche die Schulbank drücken, 4.000 Schüler mehr als momentan. Kein Wunder, dass es eng wird in den Klassenzimmern. […]

Weiterlesen.

Aufzugbauer investiert 44 Millionen Euro

Aufzugbauer investiert 44 Millionen Euro

Der Aufzugbauer Schindler will 44 Millionen Euro in seine Firmenzentrale in Tempelhof investieren. Das Unternehmen möchte damit den Sandort bis 2020 vergrößern und um ein „Innovation Hub“ für Digitalisierung erweitern. Schon jetzt können Techniker mittels digitaler Technik Probleme an Aufzügen vorausschauend identifizieren, analysieren und beheben. 100 neue Arbeitsplätze sollen im Innovationsbereich entstehen, bisher sind in […]

Weiterlesen.