Wirbel um die Marienfelder Feldmark

Wirbel um die Marienfelder Feldmark

SPD will das Gewerbegebiet Motzener Straße besser an die B 101 anbinden. Der Antrag der SPD-Fraktion „Gewerbestandort Motzener Straße sichern – Schichauweg an B101 anbinden“ in der vergangenen Sitzung der Bezirksverordneten (BVV) hat für große Aufruhr, besonders bei der CDU, gesorgt. Der Tempelhof-Schöneberger CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Jan-Marco Luczak fürchtet der Zerstörung der Marienfelder Feldmark, ein Naherholungsgebiet […]

Weiterlesen.