Podcast: Sexgeschichten aus dem Gesundheitsamt Neukölln

Podcast: Sexgeschichten aus dem Gesundheitsamt Neukölln

Wie bekommt man junge Leute dazu, sich über Corona und alles, was dazu gehört, zu informieren? Das Gesundheitsamt im Corona– Hotspot Neukölln versucht es mit einem wöchentlichen Podcast. Und dort ging es neulich auch um (viel) Sex.  Wichtige Fragen klären Dr. Christine Wagner, die Leiterin des Strategiestabs, und Schauspieler Serkan Cetinkaya („Tiger – die Kralle […]

Weiterlesen.

Kino der Moderne in der Deutschen Kinemathek

Kino der Moderne in der Deutschen Kinemathek

Ein Blick hinter die Kulissen der Filmwelt der goldenen 20er-Jahre. 100 Jahre Weimarer Republik, 100 Jahre Kino der Moderne: Die Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen, Potsdamer Straße 2, blickt zurück auf das Kino der ersten deutschen Republik, beleuchtet das Verhältnis von Film und Alltagskultur, die künstlerischen und technischen Erfindungen der Zeit und […]

Weiterlesen.

Schauspieler Dominique Horwitz singt Brel

Schauspieler Dominique Horwitz singt Brel

Vor 40 Jahren starb Jacques Brel, Horwitz würdigt das Werk des Chanson-Stars. Bittere Wehmut, süßer Schmerz, zärtliche Gewalt und beißender Humor: Der Spiegel nannte den auf der Bühne singenden, schwitzenden, sich komplett verausgabenden Jacques Brel treffend einst ein „singendes Tier“. Seine Musik und sein theatralisches Talent machen den Belgier, der mit nur 49 Jahren verstarb, […]

Weiterlesen.

Ein Platz für Günter Pfitzmann

Erinnerung an beliebten Mimen. Berlin hat jetzt einen Günter-Pfitzmann-Platz. Das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf benannte ihn dieser Tage zu Ehren des beliebten Fernsehschauspielers und Berliner Originals. Pfitzmanns Frau enthüllte persönlich das Schild an dem Platz, der in der Nähe seines einstigen Wohnhauses im Ortsteil Nikolassee liegt. Neben Pfitzmanns Söhnen nahm auch der ehemalige RIAS-Moderator Nero Brandenburg an […]

Weiterlesen.