Berliner Gewässer: Lichtenberger Teiche drohen auszutrocknen

Berliner Gewässer: Lichtenberger Teiche drohen auszutrocknen

Auch wenn das vergangene Jahr vielen Berlinern eher mit vielen Regentagen in Erinnerung geblieben ist: Fakt ist, dass der Grundwasserspiegel der Berliner Gewässer auch 2020 stark gesunken ist. So auch in Lichtenberg. Schlechte Wasserbilanz Das Lichtenberger Naturschutzamt teilt mit, dass die Gewässerstände im Bezirk im Vorjahresvergleich um fast einen Meter gesunken sind. Grund dafür ist […]

Weiterlesen.

Berlin-Lichtenberg: Monteiro und Nünthel gehen – Schäfer kommt, Hönicke kandidiert

Berlin-Lichtenberg: Monteiro und Nünthel gehen – Schäfer kommt, Hönicke kandidiert

Zwei Posten werden im Bezirksamt gewechselt. Ordentlich Schwung brachte die Dezember-Ausgabe der Bezirksverordnetenversammlung in das Personalkarussel des Lichtenberger Bezirksamtes. Während die Tagesordnung bereits den Wahlgang für die Nachfolge des im Februar in Ruhestand gehenden Bezirksstadtrates Wilfried Nünthel (CDU) mit dem neuen Kandidaten Martin Schäfer (CDU) angekündigt und auch vollzogen hatte, überraschte am Ende der Sitzung […]

Weiterlesen.

Berlin-Lichtenberg: Nachfolge-Kandidat gefunden

Die Lichtenberger CDU hat den 44-jährigen Unternehmer Martin Schaefer als ihren Kandidaten für das Amt des Bezirksstadtrates nominiert. Der Vorsitzende des Wirtschafts- und Sozialausschusses der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) soll Nachfolger des aus Altersgründen ausscheidenden Stadtrates Wilfried Nünthel werden, der noch bis Ende Januar 2020 im Bezirksamt die Abteilungen für Schule und Sport, Umwelt und Naturschutz, Straßen- […]

Weiterlesen.