Tempelhof-Schöneberg: Mehr Reinigungen in Bildungseinrichtungen

Tempelhof-Schöneberg: Mehr Reinigungen in Bildungseinrichtungen

Parteien machen sich gemeinsam für mehr Sauberkeit stark.  Der Ärger ist groß: Oft gebe es an Schulen nur eine Reinigung am Tag, was zu dreckigen und unhygienischen Verhältnissen führt. Damit soll Schluss sein, erklärt die Fraktion der Grünen. An Schulen mit Ganztagsbetreuung soll wieder mehr Sauberkeit herrschen. An der Ruppin-Grundschule, der Friedenauer Gemeinschaftsschule sowie weiteren […]

Weiterlesen.

Berlin-Neukölln: Weg mit dem Dreck an Schulen

Berlin-Neukölln: Weg mit dem Dreck an Schulen

Initiative bringt Bürgerbegehren auf den Weg. Dreckige Toiletten, klebrige Flure und müffelnde Sporthallen: In vielen Berliner Schulen stinkt es sprichwörtlich zum Himmel. Immer wieder ist zu hören, dass Lehrer und Eltern zu Lappen und Eimer greifen, um die Lage für die Kinder erträglich zu machen. Der Grund: Es wird nachlässig, selten oder stellenweise gar nicht […]

Weiterlesen.

Natur retten und Müll beseitigen in Malchow

Natur retten und Müll beseitigen in Malchow

Freiwillige für Putzaktion gesucht. Im Rahmen der europäischen Woche der Abfallvermeidung vom 16. bis zum 24. November wollen auch die Mitarbeiter  vonm Naturhof Malchow auf die unschönen und störenden Müllablagerungen in der Natur aufmerksam machen und sie beseitigen. Dafür laden sie alle ein, die als Mitstreiter zu Zange, abfallsack und Schippe greifen mögen, um Unrat […]

Weiterlesen.

Berliner Ordnungsämter jetzt bis 24 Uhr im Einsatz

Berliner Ordnungsämter jetzt bis 24 Uhr im Einsatz

Zwischen 6 Uhr und Mitternacht auf Streife – 102 neue Stellen geschaffen. Die Außendienstkräfte im Allgemeinen Ordnungsdienst sind ab sofort täglich von 6 bis 24 Uhr im Einsatz. Eine Dienstvereinbarung, die diese Einsatzzeiten ermöglicht, wurde in der vergangenen Woche vom Hauptpersonalrat, von Finanzsenator Dr. Matthias Kollatz und von Innensenator Andreas Geisel (beide SPD) unterzeichnet. Auf […]

Weiterlesen.

Fitness beim Müllsammeln

Fitness beim Müllsammeln

Bei “Plogging” wird gejoggt und der Park gesäubert Unter dem Motto „Tue Gutes und rede darüber“ laden Mandy Geddert und der SPD-Abgeordnete Lars Düsterhöft in den Volkspark Wuhlheide ein, um die Grünfläche von Müll und Unrat auf ganz besondere Art zu befreien. Mitmachen kann dabei wirklich jeder, der gut zu Fuß ist und Spaß an […]

Weiterlesen.

„Lass mal auf den Alex gehen“ – Platzmanager tritt Dienst an

„Lass mal auf den Alex gehen“ – Platzmanager tritt Dienst an

So soll der Alexanderplatz zur Flaniermeile werden. Der Alexanderplatz, ein schöner Treffpunkt, an dem man gerne verweilt und einen Kaffee trinken geht? Was gerade wohl für die meisten unvorstellbar ist, könnte bald Realität sein. Den Platz rund um die Weltzeituhr in einen weltoffenen, freundlichen Ort verwandeln soll der der neue Alex-Manager Andreas Richter, der Anfang […]

Weiterlesen.

Kreativitätsbonus für die Schülerkasse

Kreativitätsbonus für die Schülerkasse

Zentrum Schöneweide honoriert Plakate der Treptower Kreativitätsschule für einen sauberen Bahnhof Und diese tolle Plakataktion hat sich für die Schüler der Treptower Kreativitätsschule gleich doppelt gelohnt.41 Plakate hatten die neun- bis 13-jährigen Schüler in den vergangenen Monaten gemalt. In den Motiven setzten sich die Kinder für einen sauberen Bahnhof Schöneweide ein. Eigentlich sollten nur die […]

Weiterlesen.

Frühjahrsputz in Karlshorst

Frühjahrsputz in Karlshorst

Es ist wieder so weit: Am 21. April lautet das Karlshorster Motto auch in diesem Jahr wieder „Putzen für eine saubere Sache“. Aus diesem Anlass lädt der Bürgerverein Karlshorst Nachbarn und alle Interessierten ein, den Stadtteil für die kommende Freiluftsaison auf Plätzen und in Parkanlagen zu verschönern. Aufgeräumt und geputzt werden kann überall in Karlshorst. […]

Weiterlesen.

Diskussion um den Samariterkiez

Nachbarn und alle Interessierten sind eingeladen Am 10. April um 17:30 Uhr startet die nächste Diskussionsrunde für den Samariterkiez zum Thema „Öffentlicher Raum“. Zu der Veranstaltung lädt das Projekt-Team „Miteinander leben im Samariterkiez“ der SPI-Stiftung in den Saal der Musikschule in der Zellestraßealle 12. Frau Penski und Herr Beil aus der Abteilung für Arbeit, Bürgerdienste, Gesundheit […]

Weiterlesen.

Die Altstadt hat jetzt einen Hausmeister

Die Altstadt hat jetzt einen Hausmeister

Ein Serviceteam sorgt seit Anfang Oktober für Sauberkeit, Ordnung und Service. Hinter der Bezeichnung Altstadthausmeister verbirgt sich nicht eine Person, sondern eine mit entsprechender Technik und Knowhow ausgerüstete „schnelle Eingreifgruppe“ für viele urbane Problemfälle im Alltag. Zusätzliche Leistungen An sechs Tagen der Woche werden zwei feste Mitarbeiter der Niederberger Gruppe täglich von 8 bis 17 […]

Weiterlesen.

Saubere Energie für den Ostteil

Saubere Energie für den Ostteil

Kraftwerk: Für 325 Millionen Euro lässt Vattenfall ein Kraftwerk in Marzahn bauen. Mitte Oktober haben Petra Pau (Die Linke), Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Stefan Halberstadt,  CFO des Generalunternehmers Siemens Power und Gas Solutions sowie Vattenfalls Deutschland-Chef Tuomo Hatakka gemeinsam mit Auszubildenden den Grundstein für den Bau des neuen Gas- und Dampfturbinen-Heizkraftwerks an der Allee der […]

Weiterlesen.

Flughafensee ist wieder sauber

Flughafensee ist wieder sauber

Das grundsätzliche Problem der territorialen Zuständigkeit bleibt. Der Tegeler Flughafensee ist in der Vergangenheit immer häufiger mit negativen Schlagzeilen in Verbindung gebracht worden: zunehmende Gewalt, steigende Vermüllung, illegale Zeltstädte, Drogenkonsum. Dies sind keine Attribute für ein Naherholungsgebiet wie es das Landschaftsschutzgebiet Flughafensee in Tegel eigentlich sein sollte. Anlässlich des Berliner Freiwilligentages 2017 des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes […]

Weiterlesen.

Städtebauförderung hautnah

Quartiersmanagement: Tolle Aktionen in Kiezen. Am 21. Mai, dem Tag der Städtebauförderung, finden in fast allen Kiezen im Wedding und in Tiergarten verschiedene Aktionen statt. So stellt das Quartiersmanagement Pankstraße unter dem Motto „Nehmt Platz!“ seine Projekte vor. Zusammen mit der Kultur- und Konzertreihe „unverblümt Kulturexpeditionen“ und den Projekten „Sauberkeit auf Spielplätzen!“ und „beWEGen – […]

Weiterlesen.

Bürgermeisterin lässt Neuköllner zum Besen greifen

Bürgermeisterin lässt  Neuköllner zum Besen greifen

Abfälle: Bezirk startet Kampagne für mehr Sauberkeit / Abfallbeseitigung kostet 1,2 Millionen Euro. Seit Jahren stinken die Müllberge auf Neuköllns Straßen zum Himmel. Das Bezirksamt versucht sich nun an unverbrauchten Ideen. Die Kampagne „Schön wie wir – so wollen wir unser Neukölln“ soll die Menschen im Bezirk zu mehr Sauberkeit animieren. Auf dem Gehweg abgestellte […]

Weiterlesen.

Mit Spaß gegen Müll

Bezirk startet Kampagne für Sauberkeit. Kühlschränke, Fernseher, Matratzen, Sofas – einfach auf den Gehweg gestellt. Im Jahr 2015 hat die Berliner Stadtreinigung (BSR) im Auftrag des Ordnungsamts rund 800 Tonnen illegal abgelagerten Sperrmüll von Neuköllns Straßen entsorgt. Neukölln nimmt mit dieser Größenordnung einen unrühmlichen Spitzenplatz in der Berliner Müllstatistik ein. Das Problem ist immens, vor […]

Weiterlesen.

Eng verbunden mit dem Wohlfühl-Bezirk

Eng verbunden mit dem Wohlfühl-Bezirk

Interview: Reinickendorfs Bezirksbürgermeister Frank Balzer geht optimistisch in das Wahljahr. Vier Stunden, 14 Minuten, 24 Sekunden – die Zahlen hat Frank Balzer im Kopf. Damit behauptete er sich 2013 im Mittelfeld der 40.000 Berlin-Marathon-Läufer. „Sport gehört zu meinem Leben“, sagt der vielseitig aktive Bürgermeister Reinickendorfs, der seit vielen Jahren auch das Sportressort im Bezirk lenkt. […]

Weiterlesen.