Die Linie S3 hat ernste Probleme

Die Linie S3 hat ernste Probleme

Mehr als sieben Prozent aller Züge zwischen Köpenick und Spandau fallen aus Diese Nachricht des Berliner Senats dürfte S-Bahnfahrer der Linie 3 nur wenig überraschen. Nahezu katastrophale Zustände muss Jens-Holger Kirchner (Die Grünen), Staatssekretär für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz der ÖPNV-Verbindung zwischen Erkner, Friedrichshagen und Spandau bescheinigen. Im Rahmen einer Anfrage des SPD-Abgeordneten Lars Düsterhöft […]

Weiterlesen.

S3 soll öfter bis nach Erkner rollen

S3 soll öfter bis nach Erkner rollen

Abgeordnete halten geplante Verbesserungen für unzureichend. Seit ein Teil Züge der S-Bahnlinie 3 wieder bis zum Bahnhof Spandau durchfährt, geht es für die Fahrgäste im Berliner Südosten wieder aufwärts. Doch damit ist längst nicht alles in Butter. Dieser Tage gab es wiederholt massive Verspätungen, von überfüllten Wagen ganz zu schweigen. Viele wünschen sich einen durchgängigen […]

Weiterlesen.