Steglitz-Zehlendorf: Thermometersiedlung erhält Quartiersmanagement

Steglitz-Zehlendorf: Thermometersiedlung erhält Quartiersmanagement

Kiez in Lichterfelde-Süd wird erstes QM-Gebiet im Bezirk. Mit der Thermometersiedlung erhält Steglitz-Zehlendorf sein erstes Quartiersmanagementgebiet. Das hat der rot-rot-grüne Senat am Dienstag beschlossen. SPD-Kreischef Ruppert Stüwe: „Seit Erscheinen des Sozialstrukturatlas im Sommer 2018 ist jedem klar, dass die Thermometersiedlung in Lichterfelde-Süd ein Quartiersmanagement braucht. Sie gehört zu den Gebieten, deren soziale Struktur seit 2015 […]

Weiterlesen.

Wende beim Geisterhaus am Gardeschützenweg

Wende beim Geisterhaus am Gardeschützenweg

Das Bezirksamt prüft eine Treuhänder-Lösung für die leerstehende Immobilie. Seit Jahren gammelt das “Geisterhaus” an der Ecke Gardeschützenweg/Hindenburgdamm in Lichterfelde vor sich hin. Nun prüft der Bezirk die Möglichkeit, für den leerstehenden Altbau einen Treuhänder einzusetzen, der es wieder zu Wohnzwecken herrichtet und vermietet. Neues Verfahren Dabei handelt es sich um ein neuartiges Verfahren der […]

Weiterlesen.

Dahlem: Krach um Zukunft des Kinos Outpost

Dahlem: Krach um Zukunft des Kinos Outpost

CDU und Grüne wollen Kulturstandort/SPD fordert Jugendeinrichtung. Einst galt das „Outpost“ mit seinen 750 Plätzen als modernstes Kino der US-Streitkräfte in Europa. 1998, vier Jahre nach dem Abzug der Amerikaner, eröffnete das neugegründete AlliiertenMuseum in dem denkmalgeschützten Bau den ersten Teil seiner Dauerausstellung unter dem Titel „Wie aus Feinden Freunde wurden“. Bald stehen erneut Veränderungen […]

Weiterlesen.