Berlin-Lichtenberg: Schule an der Viktoriastadt hat jetzt mehr Platz

Berlin-Lichtenberg: Schule an der Viktoriastadt hat jetzt mehr Platz

Auf dem Schulgelände in Rummelsburg ist ein modularer Ergänzungsbau offiziell übergeben worden. Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke)  erklärte beim Eröffnungstermin in der Nöldnerstraße: „Die Berliner Schulbauoffensive leistet in Lichtenberg wirklich ganze Arbeit. Die Schule an der Viktoriastadt ist nicht die erste, die im Bezirk mit diesen Mitteln erweitert oder saniert wird. Die Corona-Pandemie hat auch […]

Weiterlesen.

Berlin-Lichtenberg: Rummelsburger Tour zu historischen Frauenbiografien

No video URL found.

Kiezspaziergang entlang der Rummelsburger Bucht erläutert historisch bedeutende Frauenbiografien.  Wer an der Rummelsburger Bucht entlang des Lichtenberger Ufers flaniert, dem wird schon einmal aufgefallen sein, dass im Wohngebiet zwischen Ufer und Hauptstraße sehr viele Straßen nach Frauen benannt sind.  Lina Morgenstern, Clara Grunwald,  Hildegard Marcusson und Paula-Fürst sind Namen, die zwar irgendwie bekannt klingen, zu denen […]

Weiterlesen.

Friedrichshain-Kreuzberg: Jährlicher Insel-Check in Rummelsburg

Friedrichshain-Kreuzberg: Jährlicher Insel-Check in Rummelsburg

Behörde und hinzugezogene Experten begeben sich auf Exkursion. Eigentlich leben die Kormorane und ihre tierischen Gefährten auf den Inseln der Rummelsburger Bucht in Ruhe und Abgeschiedenheit. Die Inseln sind Naturschutzgebiet und für Menschen nicht zugänglich – mit einer Ausnahme: Der jährliche Insel-Check durch die Naturschutzbehörde. Diesmal hat er den Tagesablauf der Tiere bestimmt gehörig durcheinandergewirbelt. […]

Weiterlesen.

Fabrikgeschichte(n) aus Lichtenberg

Fabrikgeschichte(n) aus Lichtenberg

Eine Ausstellung dokumentiert auch wirtschaftliche Traditionen im Bezirk. Mit der Industrialisierung im 19. Jahrhundert entstanden in Lichtenberg Großbetriebe wie Knorr-Bremse, Elektrokohle und der Kraftwerkskomplex Klingenberg. Zehntausende Arbeiter waren in den riesigen und zahlreichen Unternehmen beschäftigt. In Lichtenberg wurden Erfindungen gemacht, Bestseller entwickelt und Kassenschlager produziert. Kühl-Eis der Norddeutschen Eiswerke, Landmaschinen der Marke H.F. Eckert und […]

Weiterlesen.

Biber fühlen sich in Rummelsburger Bucht pudelwohl

Biber fühlen sich in Rummelsburger Bucht pudelwohl

Mitten in der Hauptstadt gibt es mehrere Orte, an denen die als bedroht geltenden Tiere leben. Das große Knabbern ist in der Rummelsburger Bucht längst angekommen. Im Jahr 2014 war dort der erste Biber beobachtet worden. Inzwischen ist daraus eine ganze Familie geworden – die sich offenbar pudelwohl fühlt zwischen den Ufern der Spree und […]

Weiterlesen.

Lückenschluss an der Rummelsburger Bucht

Lückenschluss an der Rummelsburger Bucht

Streletzki Gruppe baut bis zum Jahr 2020 Haus für 3.100 Arbeitsplätze Jetzt bekommt auch der letzte Uferstreifen an der Rummelsburger Bucht seine solide Bebauung. Die SGI Immobilien Entwicklung und Verwaltungs GmbH plant zwischen der Kynaststraße und dem westlichen Ufer des Rummelsburger Sees einen Bürokomplex mit einer Gesamtnutzfläche von rund 50.000 Quadratmetern auf der Friedrichshainer Seite. […]

Weiterlesen.

Alles zum Runden Tisch

Alles zum Runden Tisch

Rummelsburg: Stele klärt über langjähriges Engagement auf. Eine neue Stele An den Knabenhäusern in Rummelsburg informiert über die umfangreichen Aktivitäten des „Runden Tisches Rummelsburger Bucht“ zum Entwicklungskonzept für die Natur und Landschaft rund um das Gewässer. Viele Jahre waren die unterschiedlichen Ideen, Wünsche und Interessen der Anwohner, Eigentümer, Gewerbetreibenden und Interessenvertreter nur schwer in Übereinstimmung […]

Weiterlesen.

Rummelsburger Haus steht am Ende der Flucht

Rummelsburger Haus steht am Ende der Flucht

Rummelsburg: im SozDia-Haus leben junge Flüchtlinge, die ihre Eltern verloren haben. Das Bad ist mit edlen Schiefertafeln verblendet, es gibt einen riesigen Flat-Screen-Fernseher in der Küche, die Böden in den Gemeinschaftsräumen sind allesamt hochwertig gefliest und auch bei der Kücheneinrichtung dominiert Qualität – großzügig und stabil gestaltete Anrichten, ein riesiger Kühlschrank und auch die bekannte […]

Weiterlesen.

Ein paar Holzplanken für ein besseres Leben

Ein paar Holzplanken für ein besseres Leben

Rummelsburg: Die Floßhütte von Zoltan Grasshoff soll Obdachlosen bei der Quartierssuche helfen. Seit einem halben Jahr ankert Zoltan Grasshoff mit seiner Floßhütte in der Rummelsburger Bucht. Sieben Meter lang und fünf Meter breit sind die Holzplanken, die auf einer Spezialkonstruktion aus Plastikkanistern befestigt sind. Das Herzstück des Decks ist eine spärlich möblierte Hütte: Ein Bett, […]

Weiterlesen.

Lauterer Wettbewerb schreckt die Nachbarn

Lauterer Wettbewerb schreckt die Nachbarn

Lärm: Eine neue Verordnung soll Veranstaltungslärm reduzieren – doch so richtig zufriedenstellend ist diese auch nicht. Stefan Glücklich macht seinem Namen derzeit keine Ehre. Seit Jahren setzt sich der Verleger gegen Lärm durch Open-Air-Veranstaltungen, Schiffsparaden oder Partytourismus ein, der ihm an seinem Wohnort unweit der Spree auf die Nerven geht. Glücklich hat Websites wie „Stralau […]

Weiterlesen.