Endlich Geld fürs Schoeler Schlösschen

Endlich Geld fürs Schoeler Schlösschen

Ältestes Gebäude in Wilmersdorf erhält endlich Finanzspritze zur Instandsetzung. Vielen Menschen im Bezirk liegt das Schoeler Schlösschen – immerhin das älteste Haus in Wilmersdorf – am Herzen. Und doch ist das Gebäude seit Jahren ungenutzt. Dem Bezirk fehlt es schlicht an Geld, um eine Sanierung voranzutreiben. Doch jetzt gibt es überraschend Fördergeld vom Bund. „Rund […]

Weiterlesen.

Bauarbeiten an der Wiesenburg beginnen

Bauarbeiten an der Wiesenburg beginnen

Mehr als 100 neue Mietwohnungen entstehen auf dem Areal des Künstler-Quartiers. Dass das ehemalige Obdachlosenasyl, die Wiesenburg, an der Wiesenstraße saniert werden muss und auf dem Grundstück Neubauten entstehen sollen, ist seit Jahren bekannt. Nun haben die Bauarbeiten begonnen. Für die Künstler, die seit 20 Jahren in der Wiesenburg arbeiten und leben, soll sich bis […]

Weiterlesen.

Bald Baurecht für Blub-Gelände?

Bald Baurecht für Blub-Gelände?

Investo und Bezirk einigen sich auf 18 Prozent geförderte Wohnungen. Seit vielen Jahren ist das ehemalige Vorzeige-Spaßbad Blub nur noch ein Schandfleck für Britz und den Bezirk. Alle großen Pläne, die es für das Gelände bisher gab, sind gescheitert. Nun scheint es, dass die unendliche Geschichte doch noch ein gutes Ende haben könnte: Wenn alles […]

Weiterlesen.

Digitales Franziskaner-Kloster

Denkmal: Computermodell zu bestaunen. Die Ruine der Klosterkirche ist heute eines der letzten baulichen Zeugnisse aus der Gründungszeit Berlins. Zwei Studenten der FH Potsdam haben es sich zur Aufgabe gemacht, ein digitales Modell des Bauwerks zu erstellen. Am Sonntag, 10. September, zeigen sie im Märkischen Museum am Köllnischen Park, wie weit sie damit gekommen sind. […]

Weiterlesen.

Blaue Rohre vor Backstein

Blaue Rohre vor Backstein

In der Ruine des Franziskanerklosters ist ab 24. Juni eine beeindruckende Installation zweier Künstlerinnen zu bewundern. Am 24. Juni, 17 Uhr, lädt das Bezirksamt zur Eröffnung des zweiten Teils der Ausstellung „statement & dialoque“ in die Ruine der Franziskaner Klosterkirche in der Klosterstraße 73 a in Mitte ein. Absurdes Interieur Das dänisch-deutsche Künstlerduo Anna Borgman […]

Weiterlesen.

Gefahrenquelle Kinderkrankenhaus

Gefahrenquelle Kinderkrankenhaus

Bauen: Ringen um Weißensees berühmteste Ruine geht in die nächste Runde. Seit nun 20 Jahren steht das ehemalige Kinderkrankenhaus an der Hansastraße leer. Ein russischer Investor erwarb das Grundstück mit dem Bau, der seit Jahren baufällig ist und verfällt. Das heute unter Denkmalschutz stehende Gebäude zieht Touristen und Abenteurer an. Besonders Fotografen erliegen dort gern […]

Weiterlesen.

Uni-Grundstück verkommt zum Schandfleck

Uni-Grundstück verkommt zum Schandfleck

Immobilien: Der Leerstand des einstigen Anatomie-Instituts in Dahlem sorgt für Diskussionen. Eine umzäunte Ruine, Graffiti-schmierereien an den Wänden, eingeworfene Scheiben und bröckelnder Putz: Das ehemalige Institut für Anatomie in der Königin-Luise-Straße verkommt immer mehr zu einem der schlimmsten Schandflecke im Bezirk. „Der Zustand des Geländes ist skandalös und nicht mit der Sozialbindung des Eigentums vereinbar“, […]

Weiterlesen.