Berlin wartet auf die lauteste Nacht des Jahres

Berlin wartet auf die lauteste Nacht des Jahres

Für die Tiere in Zoo und Tierpark  ist Silvester nicht das Highlight des Jahres. Freudestrahlend zählen Tausende Berliner sowie Touristen die letzten zehn Sekunden, bevor die wohl lauteste Nacht des Jahres offiziell beginnt. Was viele erfreut, verärgert andere. So werde immer mehr Stimmen gegen die ohrenbetäubende Knallerei laut. Auch Giraffen, Elefanten und Co. sind keine […]

Weiterlesen.

Sauschlaue Nachbarn: Wildschweine in Berlin

Sauschlaue Nachbarn: Wildschweine in Berlin

3.000 bis 4.000 Wildschweine haben ihren Lebensraum in der Hauptstadt gefunden. Ein Wildtier ist ein schlaues Tier, wenn es in die Stadt geht. Anders als auf dem Lande werden einige Arten in der Stadt nicht bejagt, außerdem gibt es hier reichlich Nahrung. Was dem Tiere demnach paradiesisch vorkommen mag, kann den menschlichen Bewohner doch erheblich […]

Weiterlesen.

Jetzt geht’s dem Krach an den Kragen

Jetzt geht’s dem Krach an den Kragen

Der Senat will Berlin bis 2023 wesentlich leiser machen. In Berlin gibt es viele Lärmquellen, die Anwohnern den Schlaf und Nerven rauben. In Pankow, Wedding und im Norden Charlottenburgs ist es der Fluglärm vom Flughafen Tegel, an der Ringbahn der Schienenlärm und im Friedrichshainer Szenekiez an der Simon-Dach-Straße der Partylärm, der Anwohner nervt. Allein an […]

Weiterlesen.

Ruhepol im Partykiez

Ruhepol im Partykiez

Fassadenkunst: Neues Bild in der Bergfriedstraße. Wie kaum ein anderer Berliner Ortsteil gilt Kreuzberg als Quartier, das nie schläft und ständig in Bewegung ist. Da kommt das in den vergangenen Tagen realisierte Kunstwerk des amerikanischen Streetart-Künstlers „Cryptik“ wie gerufen. Ambition des aus Los Angeles stammenden Künstlers ist es, mit seinen für ihn typischen sogenannten Mantradalas […]

Weiterlesen.