Treptow-Köpenick: Millionenplan für mehr Sport

Treptow-Köpenick: Millionenplan für mehr Sport

Um Sport für alle zu ermöglichen, hat sich das Bezirksamt entschlossen, die vorhandene Infrastruktur zu analysieren und den Bedarf in einen Sportentwicklungsplan zu integrieren. Dieser liegt jetzt vor Treptow-Köpenick ist ein Ort des Sportes. In der alten Försterei gibt der 1. FC Union Berlin seine Bundesligaheimspiele, und die VSG Altglienicke trainiert hier für ihre Partien […]

Weiterlesen.

Neukölln: Ruder-Camp in den Sommerferien

Neukölln: Ruder-Camp in den Sommerferien

Zwei Ruder-Vereine laden im Juli an die Haarlemer Straße zu Bewegung und Geselligkeit ein. Auch in diesen Sommerferien bieten die beiden Neuköllner Rudervereine an der Haarlemer Straße – die Rudergesellschaft Wiking und der Neuköllner Ruderclub Berlin (NRCB) – wieder ein Camp an, bei dem Kinder und Jugendliche die Möglichkeit haben, den Rudersport kennenzulernen. Für einen […]

Weiterlesen.

Ruderfestival auf der Spree

Ruderfestival auf der Spree

Neuköllns Weltmeister Max Röger ist mit von der Partie. Nunmehr zum 16. Mal findet am 13. Oktober das Neuköllner Ruderfestival statt. Für Berlin einzigartig, hat dieses Turnier am Neuköllner Wasserkreuz in diesem Jahr wieder einige Besonderheiten zu bieten. Sportliche Geschichte Die „1. Neuköllner Ruderregatta“ fand am 7. Oktober 1951 auf dem Britzer Zweigkanal statt. Initiiert […]

Weiterlesen.

Neuköllner Ruderer holt WM-Gold

Neuköllner Ruderer holt WM-Gold

Boot mit Max Röger setzt sich in Plovdiv durch. Ein Traum wurde wahr für Max Röger von der Rudergesellschaft Wiking: Er und seine Teamkollegen holten sich die Goldmedaille im Leichtgewichts-Doppelvierer bei den Weltmeisterschaften in Plovdiv (Bulgarien). Das von Robert Sens trainierte Boot mit Schlagmann Moritz Moos (Mainz), Florian Roller (Stuttgart), Max Röger und Bugmann Joachim […]

Weiterlesen.