Weihnachtliches Dessert: Gewürzspekulatius-Orangen-Tiramisu

Weihnachtliches Dessert: Gewürzspekulatius-Orangen-Tiramisu

Was macht man, wenn man seine Eltern im Advent zum sonntäglichen Mittagessen eingeladen hat, Tiramisu machen wollte, und merkt, dass man aber die Löffelbiskuits vergessen hat? Auf jeden Fall nicht den Kopf in den Sand stecken, sondern kreativ werden. Foodbloggerin Doreen Hasseks Blick schweift dann durch die Küche – und bleibt an den Gewürzspekulatius hängen. […]

Weiterlesen.

Warum nur pur? Melone punktet auch gegrillt

Warum nur pur? Melone punktet auch gegrillt

Einfach in Spalten geschnitten und pur gegessen – die meisten kennen für die Melone eigentlich nur diese eine Verwendung. Warum die saftigen Scheiben nicht mal grillen?  Durch den hohen Wassergehalt ist die Melone quasi durch sich selbst vor dem Verbrennen geschützt. Dank ihres Zuckergehalts entstehen beim Grillen eine Menge schmackhafter Röstaromen. Einfach eine knapp drei […]

Weiterlesen.

Rezept: Frühstücksbowl mit Früchten

Rezept: Frühstücksbowl mit Früchten

Gesunder Frühstückstipp für einen guten Start in den Tag. Ein gesunder Start in den Tag ist wichtig, besonders für Kinder. Deswegen nehme ich mir morgens gerne ein paar Minuten mehr Zeit, um ein leckeres Frühstück für meine Familie zuzubereiten. Ansonsten schaufeln nämlich alle nur noch Cornflakes in sich rein. Aber nicht mit mir! Zu viel […]

Weiterlesen.

Rezept fürs Osterfrühstück: Gefüllter Hefezopf mit Heidelbeeren

Rezept fürs Osterfrühstück: Gefüllter Hefezopf mit Heidelbeeren

Das traditionsreiche Gebäck bereichert jeden Ostertisch.  Er genießt eine lange Tradition und darf bei keinem gut ausgestatteten Osterfrühstück fehlen: Der Hefezopf. Egal ob pur oder mit Konfitüre und Butter bestrichen – das Gebäck schmeckt in verschiedensten Varianten. Früher wurde die Leckerei hergestellt, um das Ende der Fastenzeit zu Ostern zu feier. Sogar schon die Heiden […]

Weiterlesen.

In Lichterfelde gibt es Glück in Gläsern

In Lichterfelde gibt es Glück in Gläsern

Miriam und Rüdiger Kebe betreiben eine Manufaktur für feinste Lebensmittel. Die Sache mit dem Klavier war nicht ohne. Für einen klitzekleinen Augenblick blitzt in den Augen von Miriam Kebe noch einmal ein Fünkchen von dem Widerstand auf, mit dem es ihr Mann Rüdiger zu tun bekam. Als er ihr vorschlug, dieses echte Blüthner-Piano im sowieso […]

Weiterlesen.